geeignete Box zu Topteil (Rock)

von Ikarus, 30.08.06.

  1. Ikarus

    Ikarus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #1
    Guten Aben zusammen,

    Ich beabsichtige mir einen Halfstack zu kaufen nur weiß ich in der Fülle von verschiedenen Herstellern nicht, welche am besten für mich wäre. Hier nun aber zuerst der Fragebogen:


    Stufe dich selbst ein!

    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis 700 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    "Flea" von RHCP
    Lieblingsband?

    Rammstein, Manson

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [x] Sonstiges __bisschen Indie_____________________


    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [x] E-Bass Saiten: [x]4 [ ] 5 [ ] 6

    Was willst du?
    [x] Topteil + Box
    [x] Halfstack

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [x] Hauptsache laut!
    [ ] HiFi-Sound, bitte!
    [x] Rockig und dreckig!
    [ ] Mit kultivierten mitten
    [x] Seidig cleaner Röhrensound *träum*
    [ ] Viiiiiiiiiieeeeel Bass.. also eigentlich nur...mein ich...
    [ ] Knackig und drahtig
    [ ] Slap-Sound
    [ ] Detailierte Abbildung des Sounds meines Basses und meiner Spielweise


    Boxen

    Welche Speaker dürfen es denn sein?
    [x] 4x10er

    Eigenschaften der Box

    Gewicht:
    [ ] Leicht bitte! *rückenschmerzenhab*
    [ ] Egal, ich bin stark!
    [x] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [ ] Egal, ich hab ein großes Auto!
    [ ] Kompakt sollte es schon sein
    [x] naja so im Mittelfeld nicht zu riesig und nicht zu klein..
    [ ] Groß! Größer! Muss auf der Bühne ja nach was aussehen!

    Bauweise
    [x] Bassreflex [ ] geschlossen [ ]offen


    Belastbarkeit:
    [x] Egal
    [ ] Keinen Plan, sagt ihr mir das!
    [ ] mindestens 500W
    [ ] Mehr als 1000W!

    Wirkungsgrad
    [ ] Egal, was ist das denn überhaupt?
    [x] mindestens 90db
    [ ] mindestens 96db
    [ ] mindestens 102db
    [ ] so wenig wie möglich

    Impendanz
    [ ] 2 Ohm
    [ ] 4 Ohm
    [x] 8 Ohm
    [ ] __ Ohm

    Verstärker/Preamp/Endstufe

    Leistung
    [x]mindestens .450... Watt
    [ ] soll für den Proberaum reichen
    [ ] soll für meine Musikrichtung(s.o.) für Gigs und Proben reichen
    [ ]Nur für Zuhause

    Bauart:
    [x] Topteil
    [ ] 19" Format
    [ ] Bodentreter

    Ausstattung

    EQ
    [x] 3 Band (Bass, Höhen, Mitten)
    [ ] 2 Band ( Bass+Höhen)
    [ ] 3 Band mit parametrischen Mitten
    [ ] Graphisch mindestens 5 Band
    [ ] Graphisch mindestens 10 Band
    [ ] Graphisch und normaler kombinierbar

    Boxenausgänge

    [x] Klinke oder [x] Speakon [ ] XLR

    Belastbarkeit
    [ ] 2Ohm [x] 4Ohm [ ] 6ohm [ ]8ohm [ ]16ohm


    Technik
    [x] Transistor
    [ ] Röhre
    [ ] Hybrid
    [ ] Digitale Endstufe


    Eigentlich wollte ich mir schon das Yamaha BBT 500H Topteil und die dazugehörige 4*10 Box holen. Jedoch besteht die Möglichkeit nicht mehr diese Box zu bestellen, da Yamaha sie nicht mehr baut.
    Daraufhin bin ich auf das Peavey Tour 450 gestoßen nun stellt sich die Frage, welche Box am besten/geeignesten dazu wäre (in Verbindung mit dem Fragebogen).

    Meine Favoriten wären: Harley Benton 4*10, Ashdown MAg 4*10 oder die Hartke VX 4*10.

    Mir ist auch klar, dass es das Peavey Topteil noch nicht gibt und deshalb auch noch keine exakten Berichte darüber, nur hätte ich halt gerne eine Vorab-Entscheidungshilfe, welche Box in euren Augen womöglich am besten zum Top passen würde


    Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben,
    mfg
     
  2. Wayne84

    Wayne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.01.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 30.08.06   #2
    Hi!

    Wenn du doch noch die Yamaha-Box haben willst, die hier haben noch ein paar Stück auf Lager: Yamaha BBT410S - Soundland Online Music Store
    Ich hab sie mir da auch geholt und bin sehr zufrieden mit der Box. Die hat meiner Meinung nach echt en super Klang, macht viel Druck und gibt dabei die einzelnen Soundtypen vom Yamaha BBT-500H exakt wieder. Also ich würde mir sie jederzeit wieder holen, aber wie gesagt das is nur meine subjektive Meinung :) .

    mfg
    Mario
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 31.08.06   #3
    Wenn das Peavey Tour auch nur annähernd hält, was es verspricht, dürfte das ein geiles Teil sein. Zu dem Top passt die Peavey TVX 410 sehr gut. Die kannst wahlweise in 4 oder 8 Ohm kriegen. Zusammen ergibt das ein richtig gutes Setup!
     
  4. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 31.08.06   #4
    schau dir mal die SWR WorkingPro 4x10er an, habe sie seit ein paar wochen samt topteil und bin einfach nur begeistert, so einen klaren und trotzem schiebenden sound, wahnsinn
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 31.08.06   #5
    Denke auch, dass SWR besser zur Soundvorstellung passt als Peavey (kommt halt drauf an welcher der beiden angekreuzten Soundpunkte überwiegen soll). Vielleicht ne SWR Box an nem GK Amp. Ich weis nur grad nicht, ob das dann preislich noch hinhaut.
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 01.09.06   #6
    wird eng, die workingpro liegt schon bei über 500. wenn ichs richtig kapiert hab, soll für 700 noch ein top drin sein?
     
  7. Ikarus

    Ikarus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #7
    Ja genau :) das mit den SWR Boxen denk ich mal, wird sich bei mir leider Budget mäßig nicht ausgehen.

    Was meint ihr, das Yamaha Topteil hat mir eigentlich sehr gut gefallen und durch den Tip von Wayne89 könnte ich mir noch die dazugehörige Yahama Box nehmen. Passt dass in die Soundvorstellung für mich.
    Konnte es nur einmal ganz kurz antesten - aber das was ich gehört habe, gefiel mir sehr gut


    mfg
    Dominik
     
  8. Ikarus

    Ikarus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #8
    Hallo, ich bins nochmal,

    Ich würde gerne wissen, ob es auch für kleine Gigs ohne Pa ausreicht, wenn man nur eine 4 0hm box dranhängt (-->250 Watt)

    mfg
     
  9. Ikarus

    Ikarus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #9
  10. Wayne84

    Wayne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.01.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.09.06   #10
    HI

    Also bei der Yamaha-Box ist ein Lautsprecherkabel dabei, allerdings sieht das Kabel von Thomann hochwertiger aus, also wäre es schon eine überlegung wert sich das Ding zu holen.

    Ich denke schon das 250W auch für kleine Gigs reichen. Ich habe das Yamaha Top in der BBT500-115 Combo und die BBT410. Damit hatte ich noch nie Probleme mich durchzusetzen. Grade habe ich mal den internen Speaker von der Combo abgeklemmt und hab die BBT410 alleine gespielt und mit 250W war es auch nicht viel leiser.
     
  11. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 01.09.06   #11
    Was für ein Unsinn. Wenn bei der Box ein Kabel dabei ist, wird das bei Yamaha wohl kein unbrauchbarer Mist sein. Imho rausgeschmissenes Geld.
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 01.09.06   #12
    Wenn es das Top und/oder die Box zulässt, würde ich immer "Speakon" nehmen :

    https://www.thomann.de/de/pro_snake_gitarre_lautspecherkabel_1m.htm

    Die gibt es auch mit Speakon auf beiden Seiten :)

    Natürlich nur, wenn nicht schon ein Kabel mitgeliefert wird :)
     
  13. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 02.09.06   #13
    würde dir die ampeg 410 hlf empfehlen die drückt mehr als ne 6*10 hat jedoch 4 ohm
    mit nem top bist du wahrscheinlich auch bei ampeg gut beraten allerdings sind die nicht wirklich billig. ashdown wär da vieleicht noch eine empfehlung zum antesten!
    wenn du cleanen röhren sound und rockigen dreckigen sound willst würd ich dir mal empfehlen ein hybrid amp mit röhren vorstufe zu probieren da kann man einiges machen-das quantum top von H&K klingt von clean über warm bis dreckig je nach einstellung eben!!! Antesten!!:great:
    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping