Eure Meinung ist gefragt

von electric_bass, 07.03.06.

  1. electric_bass

    electric_bass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #1
    Hi, spiel nun seit nem halben Jahr Bas und hatte vor mir nun endlich Equipment zuzulegen.
    Ich wollte gern mit diesem Topteil
    http://www.musicstorekoeln.de/de/Bass/7_15_BTOP_14_BAS0001938-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    und einer Basskiste Rockson by Fame 4x10° (350 Watt) 180€

    Stufe dich selbst ein!
    [x] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    ___ bis __600__ Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    Stephan Weidner, Peppers Bassist___________________________________

    Lieblingsband?

    __________________________________________

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [ ] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [ ] Sonstiges _______________________


    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [x] E-Bass Saiten: [ ]4 [ ] 5 [ ] 6
    [ ] A-Bass
    [ ] Kontrabass

    Was willst du?
    [x] Topteil
    [x] Box
    [ ] Preamp
    [ ] Endstufe
    [ ] Combo
    [x] Topteil + Box
    [ ] Preamp+Endstufe+Box
    [ ] Fullstack
    [ ] Halfstack

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] Hauptsache laut!
    [ ] HiFi-Sound, bitte!
    [x] Rockig und dreckig!
    [ ] Mit kultivierten mitten
    [ ] Seidig cleaner Röhrensound *träum*
    [ ] Viiiiiiiiiieeeeel Bass.. also eigentlich nur...mein ich...
    [x] Knackig und drahtig
    [ ] Slap-Sound
    [ ] Detailierte Abbildung des Sounds meines Basses und meiner Spielweise


    Boxen

    Welche Speaker dürfen es denn sein?
    [x] 4x10er
    [ ] 8x10er
    [ ] 6x10er
    [ ] 2x10er
    [ ] 1x10er
    [ ] 1x15er
    [ ] 2x15er
    [ ] 1x18er
    [ ] 2x12er
    [ ] 4x12er
    [ ] 1x12er
    [ ] 1x8er
    [ ] 6x8er
    [ ] 8x8er
    [ ] Was anderes:______
    [ ] Alles angekreuzte in Kombination


    Eigenschaften der Box

    Gewicht:
    [ ] Leicht bitte! *rückenschmerzenhab*
    [x] Egal, ich bin stark!
    [ ] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [x] Egal, ich hab ein großes Auto!
    [ ] Kompakt sollte es schon sein
    [ ] naja so im Mittelfeld nicht zu riesig und nicht zu klein..
    [ ] Groß! Größer! Muss auf der Bühne ja nach was aussehen!

    Ausstattung
    [ ] Schalengriffe
    [ ] Klappgriffe
    [ ] Keine Griffe
    [ ] Mulden für sicheres Abstellen des Amps
    [ ] Hochtöner
    [ ] regelbarer Hochtöner (an+aus)
    [ ] regelbarer hochtöner (stufenlos/mehrere Stufen)
    [ ] Hochtöner für Bi-Amping seperat ansteuerbar
    [ ] Speakon Anschlüsse
    [ ] Klinke Anschlüsse
    [ ] XLR Anschlüsse
    [ ] Rollen
    [ ] Steckbare Rollen

    Belastbarkeit:
    [ ] Egal
    [x] Keinen Plan, sagt ihr mir das!
    [ ] mindestens 500W
    [ ] Mehr als 1000W!

    Wirkungsgrad
    [x] Egal, was ist das denn überhaupt?
    [ ] mindestens 90db
    [ ] mindestens 96db
    [ ] mindestens 102db
    [ ] so wenig wie möglich

    Impendanz
    [ ] 2 Ohm
    [ ] 4 Ohm
    [ ] 8 Ohm
    [ ] __ Ohm


    Verstärker/Preamp/Endstufe


    Leistung
    [ ]mindestens .... Watt
    [x] soll für den Proberaum reichen
    [x] soll für meine Musikrichtung(s.o.) für Gigs und Proben reichen
    [ ]Nur für Zuhause


    Ausstattung

    EQ
    [ ] 3 Band (Bass, Höhen, Mitten)
    [ ] 2 Band ( Bass+Höhen)
    [x] 3 Band mit parametrischen Mitten (wenn mehr dann besser)
    [ ] Graphisch mindestens 5 Band
    [ ] Graphisch mindestens 10 Band
    [ ] Graphisch und normaler kombinierbar
    Technik
    [ ] Transistor
    [ ] Röhre
    [ ] Hybrid
    [ ] Digitale Endstufe
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 07.03.06   #2
    Nunja, er heißt Flea(Peppers Bassist).

    Gut zu wissen wäre auch noch, wieviel Saiten dein Bass hat, denn statt einer 4x10 könnte man bei 5/6-Saitern auch noch eine 1x15 in Betracht ziehen.

    Und für eine Empfehlung, wäre es auch noch ganz gut, wenn du uns sagts, wieviel Watt dein(e) Gitarrist(en) hat(haben) und wie laut dein Drumer ist. Grundsätzlich gilt die Faustregel, dass man als Bassist die doppelte Anzahl an Wättern haben sollte, als die Gitarrenvertreter, am besten wäre 4fach, da hast noch ordentlich Headroom.

    Aus dem Stehgreif könnte ich dir als Box die Hartke 4x10 empfehlen, sind absloute Bestseller und ham ordentlich Power.
    Am Amp hab ich mit den bisherigen Angaben nix auszusetzen, wenn du vielleicht noch ein paar Meinungen zum Top/Boxen ham willst, kannste ja mal in de Su(ch)Fu(nktion) schauen, die wird grade beim Warwick-Top ordentlich was ausspucken.
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 07.03.06   #3
    die faustregel halte ich für sinnlos. versuch mal mit nem transistor top mit 100 watt mit nem jcm 900 mitzuhalten - no chance!
     
  4. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 07.03.06   #4
  5. electric_bass

    electric_bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #5
    Also ich spiel ein 4 Saiter. Mein Gitarrist spielt wenn mich nicht alles täuscht auf ner gesamtleistung von ca 350 Watt auch 4x 10 könnte aber auch 250 Watt sein. Wie laut mein drummer ist, hmm naja leise ist er nicht :confused:
    Mit der Hartke hatte ich auch schon gespielt aber die kostet halt auch gleich mal 298€ und nicht 180€ :) ich würd halt gern nen dreckigen sound haben so knurend halt :rolleyes:
    Und was meinst du mit billo box?????
     
  6. electric_bass

    electric_bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #6
    Bin im übrigen auch für jeden Wunsch und Comboempfehlung dankbar. Wenn ihr jetzt was habt wo ihr sagt da lohnen sich die 100€ mehr auszugeben und es wird um ein wesentliches besser. Dann imme rher damit kann ruhig insgesamt bis 700 Euro gehen ;) ;)
     
  7. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #7
    Wenn es nach mir ginge würde ich sagen für ein halbes Jahr Bass-Spiel-Erfahrung reicht 4x10 Box mit einen guten Verstärker. Hartke währe meine erste Wahl da er in einen tollen Topteil- Vintage Gehäuse ausgeliefert wird, viele Funktionen hat und sich im Notfall besser Wiederverkaufen läßt als Warwick!
    Also 300 Watt meine ich reicht allemale:
    (https://www.thomann.de/hartke_3500a_bass_top_prodinfo.html)
    mit 300 Watt 4x10 Box
    (https://www.thomann.de/artikel-179666.html)
    Zu dieser Box gibt es einen sehr guten Thread, muss mal gucken. Da haben sich welche viel mühe gegeben und die Box auseinander gebastellt. Da sind EMINECE Boxen drinne die benutzen die renomierten Hersteller auch, also was soll man da falsch machen.
    Zum Verstäker habe ich hier: ( https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=117047 ) meine Meinug reingesetzt (nur halt mit 500W). Nachkaufen kannst du immer, dass ist nicht schwer. Fange klein an, wenn ich an mich überlege habe ich viel kleiner Angefangen. Hast du auch mal Überlegt ,ob du vielleicht nicht eine Mine/ Effekt willst. Son ein Teil kostet auch mal 60- 90€!
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 07.03.06   #8
    bist du sicher? das hört sich unrealistisch an.
    vielleicht 100w auf 4x12"?
     
  9. electric_bass

    electric_bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #9
    Vielen Danke für die Hilfe, ich lese da was von "Röhre & Transistor Pre-Amp" was kann ich damit anfangen oder was bedeutet das für mich. Sorry hab noch nihct soviel Ahnung :rolleyes:
    naja wären dann ja mal direkt 200 Euro + das Effekt gerät das hatte ich ganz vergessen. Muss mal gucken
    http://musicstorekoeln.de/de/Bass/7_16_G_0_A/0/0/0/sort/musicstore.html
    wo da die empfehlungen liegen oder was ihr dazu sagt ;)
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.03.06   #10

    clean schon... da ist der jcm schweine schweine leise.....
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 07.03.06   #11
    wenn es einen röhren und einen transistor preamp (=vorstufe, die macht den klang, wogegen die endstufe laut macht) gibt, belieben die so zu sagen alle klangmöglichkeiten offen. sonst ist transistor eher die billigere variante, röhre macht eher einen warmen sound. ist halt alles geschmack (wenn du estwas im forum stöberst, wirst du viele diskussionen drüber finden).

    der sagt die machen metal. metal =/= clean:D btw, der jcm 900 meines ex-klampfers war auch clean laut genug. also kein problem... und mit nem g-force im effect loop waren die clean sachen nochmal kräftiger.
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.03.06   #12
    hmmmm :) g-force... haben will :)

    ne schon klar, in zerre sind die ehh schweine laut, prinzipsbedingt, auch n 100watt bassamp wird verzerrt schweinelaut :)
     
  13. electric_bass

    electric_bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #13
    Wat? Der Satz ist was durcheinander. Also heisst Röhre & Transistor Pre-Amp
    (https://www.thomann.de/hartke_3500a_bass_top_prodinfo.html)
    das mir an Soundmöglichkeiten alles offen steht oder was?
     
  14. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 08.03.06   #14
    naja, so ziemlich. der hartke ist schon sehr vielseitig, aber auch nicht die offenbarung. ich finde, er rauscht etwas zu sehr. mein favorit wäre der amp hier: https://www.thomann.de/peavey_max450_basstopteil_prodinfo.html?sn=7577dc30ae56e0ea4c2a9894b8b8d946 dazu noch ne 4ohm box, aber nicht so'n billo-ding (damit meine ich billig-produkt, das dir nach kurzer zeit auf'm sack geht) und du hast mächtig druck und schönen, warmen sound...wenn auch ohne röhren.
     
  15. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 08.03.06   #15
    im prinzip ja: du kannst den klaren, definierten, trockenen sound der tansistor vorstufe mit der wärmeren, leicht anzerrenden röhre mischen. oder eben nur einen davon fahren. das ist schon flexibel.
     
  16. Xardas

    Xardas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 08.03.06   #16
    Hallo!

    Bin neu hier im Forum, hab aber in letzter Zeit schon öfter mal was nachgelesen, z.B. brauchte ich neue Saiten und habe mir aufgrund einiger Empfehlungen die LaBella Hard Rockin' Steel zugelegt, danke für den Tip!:great:


    Jetzt hat aber leider noch mein Amp den Geist aufgegeben :( (war 'n alter H&K BassBase 250), und meine alte 1x15" Box wollte ich sowieso mal gegen 'ne 4x10" austauschen.

    Deshalb schliesse ich mich hier einfach mal an. Die Musik, die ich damit spielen möchte ist ebenfalls Rock / Metal, mein Bass ist ein aktiver viersaiter Ibanez Soundgear 300 DX, den ich eventuell aber noch tiefer tunen möchte (sozusagen 'nen fünfsaiter ohne G-Saite :D).


    Da ich zur Zeit auch nicht so viel Kohle übrig habe, bin ich bei der Suche im Netz auf den Gallien Krüger Backline 600 gestossen. Den gibt es bei Thomann im Set mit einer Harley Benton B410H für 444€:

    https://www.thomann.de/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b410h_set_prodinfo.html


    Hier im Forum gibt es schon einen Testbericht darüber:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=106940&highlight=gallien+kr%FCger+backline+600

    Aber vielleicht gibt es ja noch mehr Meinungen zu dem Set?

    Oder auch andere Vorschläge für ein Topteil und eine 4x10" Box bis insgesamt maximal 500€ (mehr kann ich echt nicht locker machen, will es aber auch gar nicht. Mucke machen soll ein Hobby bleiben, und dafür sollte ich doch mit der Kohle was ausreichendes bekommen).


    MfG
    Xardas
     
  17. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #17
    Also Rubbl hat es sehr treffend formuliert wegen des Röhre & Transistor Pre-Amp. Aber um erhlich zu sein und bekantlicherweise gewinnt Erhlichkeit, fährt in einen großen Musikladen wie PPC- Hannover oder Thomann und schaut euch das an. Die haben alles da stehen was das Herz begehrt, von billig/klein bis teuer/groß. Und das mit dem Röhre & Transistor Pre-Amp habe ich lange nicht kappiert bis ich es nicht selbst gesehen/ gehört habe. Selbst der Verkäufer im Musikladen der schon 20-25 Jahre Bass spielt tut sich immer wieder schwer über den Klang zu reden. Ich habe auch sehr viel darüber gehört und gelesen aber wie gesagt, hören muß man es.

    Ich habe es schon mal in einen anderen Thread erwähnt und verträte andere Auffassung. Ihr habt eine Vorstellung wie der Bass (mit/ohne Effekt) sich anhören soll. Sollte es nicht der Fall sein fährt hin, auch für einen halben Tag und spielt mit dem Verkäufer auf den Bass. Besser ist sogar und so hab ich das gemacht mit euren eigenen Bassgitarre. Wenn ihr glaubt ihr könnt das nicht dann denkt euch auch er(der Verkaüfer hat mal klein Angefangen) . Spielt was ihr könnt und sogar die einfachsten Sachen sind die Besten den erstmal müsst ihr euren Verstäker Einstellen das ist meiner Meinung schon Schwierig oder ihr spilet mit Standarteinstellung. Ich habe auch jeden zweiten Tag im Laden verbracht bis meine Meinung gefallen ist. Dabei habe ich auch Mut zur Lücke gezeigt, dass ich davon keine Ahnung habe. Aber ey, wozu sind die Verkäufer da. Der ist Happy wenn er weiß das DU ihn nach seinen 20 Jährigen Wissen fragst. Empfehlung ist meine PPC Hannover, wenn nicht zu weit!
    Dieses Palaba mit hin/her, teste selbst auch wenn du knauserig bist, für jeden findet sich etwas!

    Dieses Set (https://www.thomann.de/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b410h_set_prodinfo.html ) schein auch gut zu sein, für den Anfang ist doch was feines. Nachrüsten könnt ihr doch immer. Sei euch gesagt das die Leistung realistisch bei 150 Watt sein wird, denn die Box hat 8Ohm, aber der Hersteller gibt an bei 4Ohm 300Watt!
    Ihr müsstet Parallel Boxen betreiben, d.h noch eine zweite Box haben damit ihr 300 Watt habt,also 150Watt pro Box.

    Jemand hat noch Peavey empfolen, auch sehr geiles Teil da sie trotz gleicher Wattzahl richtig power haben. Sehr für metall zu Empfehlen oder wenn es halt drücken soll.

    Ach Nachtrag: Hier ist die Harley Benton Test von dem ich sprach:
    (https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=70939&highlight=Harley)
    da haben die echt viel zeit investiert. Kann nur Empfehlen.
     
  18. Xardas

    Xardas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 08.03.06   #18
    Danke für die schnelle und informative Antwort!


    Das klingt ja schon mal ziemlich gut, zumindest die Box ist also scheinbar empfehlenswert :great:

    Und den Amp haben einige Zeitschriften in ihren aktuellen Ausgaben im Test (Bassprofessor, Gitarre & Bass, Soundcheck...). Werd da nochmal am nächsten Kiosk recherchieren gehen...
    Da ich aber schon einige positive Resonanzen über das Teil im Netz gefunden habe, werde ich wohl zuschlagen bei dem Set!

    Ich denke mal, dass das für unseren lütten Proberaum und auch evtl. kleinere Auftritte reichen wird. Wenn mir der Klang gar nicht gefällt, dann schick ich's halt einfach wieder zurück...
     
  19. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 08.03.06   #19
    naja was ich aber irgendwo nu asi finde ist das der store nun den preis für diese boxen prozentual richtig saftig erhöht hat...gestern oder vorgestern kosteten se noch 130
     
  20. electric_bass

    electric_bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #20
    So ich werd mich jetzt wahrscheinlich für die Harkte 3500 und die Vx 410 entscheiden.
    Hab aber noch eine Frage das steht was von 350 Watt an 4 Ohm bzw 240 Watt an 8 Ohm.
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Hartke-3500-Bassamp-350-W-prx9593de.aspx
    heisst das wenn ich mir ne 4 Ohm Box kaufe kann ich das top mit der vollen Leistung nutzen und sonst nur weniger?
    Ich weiss da gibts nen Thread für aber irgednwie peil ich das nit richtig :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping