Geeignete Software für Film-Musik

  • Ersteller take-a-bow
  • Erstellt am
T
take-a-bow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
08.10.07
Beiträge
214
Kekse
0
Hey, ich weiß nicht genau, ob ich hier richtig bin, weil es sich eher um VST Plugins, als um Software handel. Wenn nötig, bitte verschieben.

Ich bin neben Rock,Alternative,Metal, riesiger Klassik bzw Film-Musik Fan.


Vielleicht sagt einem ja die Band E.S. Posthumus etwas, ist somit meine Lieblings"band" auf diesem Gebiet.

Wer sie nicht kennt, hier 2 schöne Stücke

http://www.youtube.com/watch?v=F6pqdSVj_cw

und

http://www.youtube.com/watch?v=iPvTOwxCecM


Ihr seht also, dass etwas dezente Elektronik mit drin ist.

Momentan benutze ich Ableton Live 8 um aufzunehmen.
Vorhin habe ich mich zum ersten Mal wirklich an einem Stück versucht, hat auch ganz gut geklappt, ich hab bisher alles mit Omnisphere aufgenommen, was teils auch gut klingt, aber mir fehlen einfach mehr "Orchestersounds"

z.B diese leichten Schlagzeugbeats, Paukenschläge oder einzelne Violinen.
Mit welchem VST-Plugin macht man sowas am besten, da gibt es doch bestimmt etwas oder?

Ansonsten würde mich es ebenfalls interessieren wo man solche "dezenten" Elektro-Sounds/Effekte herbekommt, die man gut mit klassischer Musik verbinden kann. (wie im Bsp. E.S.)

Vielleicht kann mir ja Jemand unter die Arme greifen :)

Liebe Grüße
 
jaumusik
jaumusik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.16
Registriert
26.05.08
Beiträge
322
Kekse
709
Ort
Olsberg
Hi,

zum einen kannst Du auf der Suche nach geeigneten Sounds/Samples/ Plugins mal bei diversen Freeware-Seiten vorbeischauen (Links gibt es hier im Forum einige echt gute). Eine Empfehlung:
http://www.delamar.de/musikproduktion/free-vst-plugins-800/
Hier findest Du u.a. zum freien Download den "independence free" von Yellow tools (inkl. 2 GB Samples) sowie den "Proteus VX" von EMU (auch reichlich Sounds). Könnte was für Dich sein in Richtung "Elektro-Sounds" - nicht unbedingt wirklich Orchestration. :)
Was das betrifft gibt es da natürlich ganz gute Software auf dem "bezahlten" Markt: z.B. "Vienna Symphonic Library" (sehr gut aber auch sehr teuer) oder "Garritan Personal Orchestra 4" (gut und für ca. 120 € fast ein Schnäppchen). Was es hier bzgl. Freeware in welcher Güte gibt, weiß ich leider nicht.
Gruß
jaumusik
 
HaraldS
HaraldS
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.220
Kekse
32.980
Ort
Recklinghausen
Die VSL ist gut, ich verwende die kleinste Version davon, die Special Edition. Allerdings mußt du für Filmmusik einerseits über Instrumentation und etwas Tonsatz bescheid wissen, aber andererseits die Bedienung der VSL auch üben. Die Ansteuerung der verschiedenen Spieltechniken über Keyswitches oder Controller ist ähnlich wie das Spielen eines Instruments: man muß es planen und üben. Das ist grundsätzlich bei allen Orchester-Libraries gleich.

Harald
 
ivarniklas
ivarniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.03.21
Registriert
19.03.08
Beiträge
391
Kekse
2.655
Ort
Transdanubien (Vienna)
Moinsen !

Für Filmmusik werden immer wieder gerne empfohlen die Produkte von EWQL (East West Quantum Leap). Das "Sypmhonic Orchestra Gold" gibts derzeit beim "Big T" (sorry, aber MS hat lt. Suche nichts von EWQL) für 209.-- EUR. Ein Soundbeispiel (von vielen) findest Du hier ==> http://www.youtube.com/watch?v=n8B8JybsuGM&feature=related
Wenn Du ganz tief in die Tasche greifen willst, gibts die "Complete Composer Collection" für 645,--. da brauchts aber auch schon einen sehr kräftigen PC (auf irgendeiner DEMO-Seite von EWQL nutzt man einen MAC mit 8-Kern Prozessor und 16 G RAM).

Gruß
Ivar
 
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.214
Kekse
4.830
Ort
Nürnberg
Ich weiss zwar nicht, ob Du Mac nutzt, aber in Logic Studio ist auch n ganzer Haufen solches Zeug dabei. Manches kann man sogar benutzen ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben