Geht sowos???

von Sebastian_R, 02.12.07.

  1. Sebastian_R

    Sebastian_R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.14
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Graz/Österrreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #1
  2. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 02.12.07   #2
    Ich glaub die Frage solltest du eher in der Vocals-Ecke stellen, oder hat hier jemand Ahnung von Beatbox?
     
  3. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 02.12.07   #3
    Jo, sollte gehen. Hab zwar keine Ahnung von Effekten auf der Querflöte,
    aber er ist nicht der erste der das macht. Ian Anderson hat so cooles Zeug schon
    vor über 30 Jahren gemacht ... zwar auch teilweise am mischpult verändert, aber
    die effekte sind echt, denk ich.
    Ian Anderson 1976
     
  4. Sebastian_R

    Sebastian_R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.14
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Graz/Österrreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #4

    und wer hat dort eine ahnung von querflöte??? :p

    na hat mich nur mal intresiert, is net so wichtig.....
     
  5. mantis1987

    mantis1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    24.08.10
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.07   #5
    geht genauso mit mundharmonika... es gibt beim beatboxen 2 verschiedene Atem-techniken.. zum einen die Luft, die im Mund bis Rachenraum ist, zum anderen die, die in der Lunge ist... die Luft aus dem Mund und Rachenraum ist zum "Luftsparen", da du so relativ wenig verbrauchst und dir nach und nach nachschub holen kannst.. wenn du jetzt die Luft aus deiner Lunge direkt rausknallst (quasi wie beim Rauchen, nur invertiert) dann kommt natürlich verschwenderisch viel luft raus... sogar soviel, dass du zeitgleich ein blasinstrument bedienen kannst.. allerdings beschränkt sich dann die auswahl deiner "sounds" auf das geringste, da du so z.B. keine Inward-Snare oder Hi-Hats machen kannst (außer als Fill-ins natürlich)

    kurz und knapp.. es sieht schwer aus... ist aber relativ leicht... wenn man denn auch das optionale Instrument spielen kann :p


    Gruß
     
  6. claude69

    claude69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 13.05.08   #6
    Hi,
    ich denke, da wurde nichts rumgefummelt.
    Sowas, ist spielerisch durchaus möglich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping