Gelegenheits Sänger sucht Antworten

von Sunbox123456, 10.06.18.

  1. Sunbox123456

    Sunbox123456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.18
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.06.18   #1
    Hallo, zuerst mal bin ich hier seit kurzem mit dabei. Bis vor kurzem dachte ich noch ich könnte ganz passabel singen. Dann ist mir aufgefallen das ich bei hohen tönen gerne sofort in die kopfstimme springe und jemand meinte es höre sich an als hätte mann mich kastriert (beispiel dafür den hohen teil von stairway to heaven am ende wo Robert Plant eine oktave höher springt)
    Nun stelle ich mir die frage, was kann ich gegen das rutschen in die kopfstimme tun. Ich treffe zwar die töne in der kopfstimme aber sonst habe ich keine chance. Gibts da irgendwelche möglichkeiten ?
    Btw. Meine 3 jahre im chor war ich als tenor eingeteilt aber das scheint mir eine fehleinschätzung zu sein.
    Wenn ich das in die falsche kategorie gepostet habe tuts mir leid :/
     
  2. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    1.882
    Kekse:
    17.813
    Erstellt: 10.06.18   #2
    Gegenfrage: Wer war der "Jemand"? Warum ist seine Aussage relevant?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Sunbox123456

    Sunbox123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.18
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.06.18   #3
    Der jemand war mein vater :/ ich als einfach zu beeinflussender 17 jähriger war da schon getroffen
     
  4. drowo

    drowo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.522
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.026
    Kekse:
    7.447
    Erstellt: 10.06.18   #4
    Warum solltest du etwas dageben tun wollen? Ich weiß jetzt nicht genau von welcher Tonhöhe du sprichst, aber eventuell hast du da im Brustregister ohnehin keine Chance mehr. Wenn du die Töne in der "Kopftstimme" - du meinst wahrscheinlich Falsett, für Kopfstimme gibt es unterschiedliche Definitionen - triffst, kannst du diese auch kräftigen.

    EDIT: hab bei YT reingehört. Der "tiefe" Teil ist zwischen g und e'. Dann komm was um a' herum und dann einige adlibs zwischen a' und d''. Spätestens hier dürfte Randstimme nicht mehr "zu vermeiden sein", aber das ist auch OK. Die sollte dann aber halt schon gut trainiert sein.

    Eventuell einen in der Höhe weniger anspruchsvollen Song suchen?
     
  5. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.264
    Kekse:
    21.354
    Erstellt: 10.06.18   #5
    Hat der Ahnung vom Singen?
     
  6. drowo

    drowo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.522
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.026
    Kekse:
    7.447
    Erstellt: 10.06.18   #6
    Ach ja: nicht jeder Tenor singt gleich ein vollstimmiges c''. Choreinteilungen richten sich ganz pragmatisch nach der Range (kann er / sie das singen oder nicht) und die ist speziell bei Anfängern kaum aussagekräftig.
     
  7. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    658
    Kekse:
    3.808
    Erstellt: 10.06.18   #7
    hast du lust und möglichkeit zum testen mal ein paar stunden gesangsunterricht zu nehmen?
    dabei kommt dann wahrscheinlich eine neutralere bewertung deines ist zustandes und einschätzung deiner möglichkeiten raus.
     
  8. Sunbox123456

    Sunbox123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.18
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.06.18   #8
    Nein eigentlich nicht ich verstehe schon worauf du hinaus willst.

    In der Kopfstimme komm ich extremst weit nach oben aber (und das mag wohl genetisch sein) alle sänger von liedern die ich leidenschaftlich singen würde kommen mit der bruststimme viel zu hoch und das frustriert mich irgendwie.
    Wie gesagt hatte 3 Jahre Chor erfahrung.(war kein schlechter chor wir haben ein paar preise gewonnen) da gab es am anfang ein vorsingen, also hielten die mich wohl für gut genug. Aber chor ist was anderes als so singen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    658
    Kekse:
    3.808
    Erstellt: 10.06.18   #9
    genau das. und deswegen meinte ich ich ja auch einzelunterricht. sozusagen als schnuppertest.
     
  10. Sunbox123456

    Sunbox123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.18
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.06.18   #10
    Ja das könnte ich mal probieren. Eine bekannte der Familie ist Gesangslehrerin.
     
  11. drowo

    drowo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    1.522
    Ort:
    Südlich von München
    Zustimmungen:
    1.026
    Kekse:
    7.447
    Erstellt: 10.06.18   #11
    Na das sind doch schon mal perfekte Randbedingungen
     
  12. Tenorino

    Tenorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.16
    Zuletzt hier:
    1.07.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.07.18   #12
    Also wenn das ein A in der 4 Oktave ist dann schafft das auch ein Bariton. Du musst die Stimme verschlanken / mischen. Wenn du mit dem gleichen Überdruck einen Ton anstimmst der über deiner Bridge liegt (A4 liegt sogar bei Tenören schon im / über Bridgebereich) dann wirst du nur ins Falsett / Kopfstimme brechen können. Der Druck auf die Stimmbänder ist zuviel, daher kommt dieser Schutzmechanismus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping