Gema Pflichtig oder nicht ?? Bitte hilfe

von bfb, 27.09.06.

  1. bfb

    bfb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #1
    Hallo wir sind eine band und wollten fragen ob es gema pflichtig ist wenn man vor einen lied ein kurzen ausschnitt eines anderes liedes setz??? und dieses in einer location spielt, wir haben ein lied da geht es um strippen und wollten halt die ersten 10 sek des liedes You can leave your hat on von tome jones vor unser lied setzen...könnt ihr uns schnell helfen :great:
     
  2. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 27.09.06   #2
    Meiner Meinung nach ist dies bei der GEMA anzumelden.

    Aber am besten ruftst du mal bei deiner GEMA-Stelle an. Die können dir das genau sagen.

    Hier findest du sicher die Nummer: Willkommen bei der GEMA

    lg silent
     
  3. MathiasL

    MathiasL HCA Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.801
    Erstellt: 29.09.06   #3
    Hi!

    ist gemapflichtig,....der Meldebogen,den Du übrigens vom Veranstalter erhalten können
    MUSST(sonst verstösst er gegen seine Pflichten),erfasst für Live-Musik keine Zeitangaben,
    sondern nur die Namen der Trax.
    Ist für Live ja auch sinnvoll .

    Nach einigen Gesprächen mit der Gema über ähnliche Themen weiss ich allerdings,dass
    die Sachbearbeiter froh sind,sich mit nichts befassen zu müssen ,bei dem es um
    Kleckerbeträge geht.Ich glaube,da würde selbst bei einer Kontrolle abgewunken.

    Diese Summen,nämlich Musik bei öffentlichen Veranstaltungen,sowie zb auch Gasttätten,
    kommen in einen Topf ,und werden nach einem Schlüssel an die Autoren verteilt.
    Derjenige der am meisten verkauft ,kriegt auch den Löwenanteil.Da fallen ''kleinere''
    Autoren vorneweg durch den Rost.

    Wenn Ihr den song also nicht meldet ,und somit gegen die Auflagen verstosst,freut sich ein
    Sachbearbeiter und Dieter B. bekommt drei microcent weniger Tantiemen.

    Diese Angeben von mir sind ausnahmsweise mal ohne Gewähr ,weil es im Zusammenhang mit Regelungen die Gema betreffend oft unterschiedliche Auslegungen gibt.

    Grüße!
     
Die Seite wird geladen...