Gemeinsamer MB-Chor (online) für BEATLES-Projekt ?


turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.814
Kekse
83.574
Ort
Tübingen
Habe das erst jetzt über die Startseite mitbekommen.
Ich könnte mitmachen (als Bariton könnte ich Tenor- und Bass-Stimme beisteuern, vom Blatt singen ist kein Thema)
Aufnahmeequipment vorhanden (Reaper, gutes Mikrofon)
Wäre auch bereit, jemanden aus der Gegend Tübingen bei mir aufzunehmen, falls es an Equipment fehlt.
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
Ich könnte mitmachen
Fein ! :)
Und danke für Deine Bereitschaft.
Sei doch bitte so gut, und schicke mir (wie in Post #1 erwähnt) ein Email, damit ich Dir im Falle der Realisierung
die notwendigen Dateien schicken kann.

LG
Thomas
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.814
Kekse
83.574
Ort
Tübingen
Email bekommst du heute Abend, wenn ich am heimischen PC sitze.
Noch ein Tipp: Stell das Projekt doch auch bei der Musiker-Suche "Gesang" auch rein mit Link hierher.
https://www.musiker-board.de/musiker-suche/type/gesang/
Das erhöht die Reichweite.
Ohne den Link von der Startseite hätte ich davon wohl gar nichts mitbekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
OK Freunde, es geht nun los. (Ich habe keine Lust mehr, abzuwarten).
Wir fangen lieber einfach mal an, und sehen, was passiert (Die ev. fehlenden Frauenstimmen kann ich privat aus meinem Umfeld bei Bedarf hinzufügen lassen. Das ist zwar nicht der Sinn der Sache, aber bitte ...).
Ich denke mir, wir fangen zum eingewöhen mit einer Nummer an, deren Vocals wirklich leicht sind:

LET IT BE.

Jene von Euch, die sich bei mir per Email "angemeldet" haben, bekommen die nötigen Dateien per E-Mail zugesandt.


Daß die Chorstimmen wirklich (sehr) leicht gesetzt sind (meistenteils nur Männer >< Frauen, jeweils einstimmig), bedeutet aber nicht, daß nicht dennoch einige Fallstricke drinnen sind:

1) Achtung ! Die Nummer hat durchgehend Swing-Achtel !!
Die Erfahrung lehrt, daß, je länger eine Nummer dauert, desto mehr man darauf vergißt, und die Achtel werden immer gerader und gerader …

2) Überhaupt die rhythmische Genauigkeit: Ich habe die Chorstimmen rhythmisch so angelegt, daß sie einigermaßen so, wie von einem Solisten gesungen, daherkommen, um der (drohenden) Statik der Melodie dieser Nummer ein wenig auszuweichen. Und sänge das wirklich ein Solist, könnte man es sich erlauben, einiges nicht so genau zu nehmen und über vieles einfach hinwegzusingen, ganz nach eigenem Gusto.

Da es aber am Ende ein CHOR werden soll, ist unbedingte Notentreue erwünscht, damit am Ende alles einigermaßen synchron ist. Notentreue und Swing-Feeling von vorne bis hinten.

3) Einige Phrasen sind rhythmisch anders, als man es vom Original im Ohr hat. Das verunsichert anfangs, ist aber mit Absicht so gemacht. Man muß sich auf die "neue rhythmische Phrasierung" einfach einlassen ...

4) Außerdem gilt: Je leichter gesetzt, desto mehr Ausdruck darf/soll drinnen sein, damit das ganze zu leben beginnt. Es ist klar, daß das jeder von Euch anders interpretieren wird. Aber das ist nichts, was mich schreckt. Das wird am Ende für die Lebendigkeit sorgen, die erwünscht ist.

Lieber ZU lebendig und dafür nicht 100 %-ig gleichförmig, als 100 %-ig gleichförmig und dafür ausdrucksmäßig tot.

Technisches zu den Aufnahmen der Vocals:

1.
Das Audio-Format ist mir persönlich eigentlich egal. Ob mp3, WAV oder FLAC, ob 16 oder 24 Bit, ist mir egal. Ein professionelles Sound-Niveau, bei dem das dann eine Rolle zu spielen beginnt, wird die Sache sowieso nie erreichen.

2. Ich ersuche Euch einzig, aber dafür sehr DRINGLICH darum, darauf zu achten, daß der Beginn/Startpunkt Eures Vocal-Tracks 100 % synchron mit dem Startpunkt des Playbacks ist. Sonst handeln wir uns Synchronitäts-Probleme ein, die sehr mühsam zu handeln und zu beheben sind.

3. Sogar bei einem dirigierten Chor tendieren die Phrasen-ENDEN (= Länge des letzten Tons) oft dazu, schon innerhalb des Chors sehr uneinheitlich interpretiert zu werden, was dann dazu führt, daß eben diese Phrasenende recht ausfransen, und im Ergebnis sehr wenig überzeugend klingen.
Ich ersuche Euch daher, den jeweils letzten Ton einer Phrase in der Länge so zu gestalten, wie es in den Noten steht, bzw. wie es im Audio-DEMO angedeutet ist.

4. Phrasierung: Da wir nicht die Möglichkeit haben, uns über die gewünschten Phrasierungen auszutauschen, ersuche ich Euch, quasi als „Pauschal-Anweisung“, Eure Stimmen mit dem Gestus eines sehr lebendigen R&B-Background-Chors zu singen. Wenn die eine oder andere Stimme einmal irgendwo herausplatzen sollte, dann stört mich das überhaupt nicht. Es soll halt insgesamt der Eindruck von kontrollierter Lebendigkeit entstehen … 😊 Bei entsprechenden Songpassagen ist auch durchaus eine Solo-Attitüde erlaubt oder gar gewünscht … es ist halt alles eine Frage des Ausmaßes …

*****

Sollte ich meine eigene Organisation so im Griff haben, wie das erwartbar und wünschenswert wäre, dann kriegen alle Teilnehmer bis heute Abend
die Dateien per Email. Sollte ich dennoch jemanden dabei vergessen, bitte bei mir nachfragen … und bitte um Entschuldigung im voraus.

Bitte um Vergebung für die Länge dieses Posts. Aber mir erschienen die genannten Punkte wichtig genug, um sie wenigstens ein Mal anfänglich zu erwähnen.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 7 Benutzer
Piano1071
Piano1071
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
02.12.14
Beiträge
480
Kekse
1.924
Ort
Hamburg/Solothurn
Ich bin keine Sänger, kann aber interessierten Sängern im Raum Bern/Basel Aufnahmegeräte zur Verfügung stellen...
 
Altina
Altina
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
30.08.19
Beiträge
458
Kekse
1.626
Ort
Nürnberg
Hallo meine lieben,

ich war jetzt leider aufgrund der Ukraine Ereignisse länger nicht online. Meine Familie aus der Ukraine ist jetzt auf der Flucht und inzwischen sicher und gut bei mir in Deutschland. Es gibt zwar immer noch SEHR viel zu tun, ein bisschen Ablenkung von der ständigen Kriesenbewältigung muss aber auch mal sein.

Bin übrigens tatsächlich über die Startseite auf das Projekt draufgekommen. Ich kann Alt singen, zur Not auch Sopran. Ich hoffe nur, ich kriege es zeitlich hin.

Mail schicke ich dir gleich.

lg,
Altina
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Enn Zeh
Enn Zeh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.22
Registriert
13.03.13
Beiträge
24
Kekse
893
Ebenfalls über die Startseite. Mail ist raus, ein Chor-Sopran ist hier gespannt auf das Projekt.
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
Danke an alle "Neuankömmlinge".
Die entsprechenden Emails sind eingegangen und wurden beantwortet.

LG
Thomas
 
rbschu
rbschu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.22
Registriert
03.06.13
Beiträge
2.561
Kekse
19.903
Ort
Schwalmstadt
Ich rege gerne mal an den Thread auf die Startseite zu packen 👍 Du hast dir schon die Arbeit gemacht, wäre doch schade drum nur weil die Vocals Plauderecke nicht so frequentiert ist. Die User hängen mehr im Gesangspraxis, Equipment und Hörproben Sub ab.
Das hat was genutzt. Ich finde die Idee toll und mache gerne mit. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
Danke. Emailaustausch ist in Bearbeitung.

Thomas
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.814
Kekse
83.574
Ort
Tübingen
Kurzes Update meinerseits:
Ich habe beschlossen, meinen Part zur Demo zu singen. Demo und Playback sind glücklicherweise bis zum Ende des Stücks synchron (zumindest laut Reaper). Ich habe beide parallel geladen und mute das jeweils unbenutzte.
Sonst hat man zu wenig Informationen über die andere Stimme und ist schnell mal im Stück verloren, zumal einige Zwischenspiele einige Takte länger sind, als man es im Original erwartet. Oder der Einsatz zur Stimme nicht wie gewohnt der Auftakt ist sondern auf die 1.
Klar kann man das auch durchzählen, aber das ist mühsam und geht bei mir auf die Performance. Da merkt man dann eher beim Einsatz, dass man den genau einzählen wollte und ist nicht so organisch. Wenn man im Chor singt, hat man ja auch die anderen um sich herum, mit denen ma interagiert. Die Klangfarben (Bläser) in der Demo für die Vokalstimmen sind ok. Verwaschene Chorsounds wären weniger hilfreich.
Für das durchgängige Swing-Feeling wäre z.B. eine prominent durchlaufende HiHat mit Achtel-Swing nett, dann hat man das im Ohr. Die kann ja am Schluss wieder raus.
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
Sonst hat man zu wenig Informationen über die andere Stimme und ist schnell mal im Stück verloren, zumal einige Zwischenspiele einige Takte länger sind, als man es im Original erwartet. Oder der Einsatz zur Stimme nicht wie gewohnt der Auftakt ist sondern auf die 1.
Ja, das verstehe ich.
Ich wäre eigentlich geneigt zu sagen "dafür hat man ja die Noten" ... aber was immer Dir/Euch hilft, Dich/Euch beim (ein-)singen wohlzufühlen, soll mir recht sein.
Jedenfalls: Ich bin gespannt ! :)

Thomas
 
moniaqua
moniaqua
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
07.07.07
Beiträge
8.008
Kekse
22.434
Ort
Bayern
Ich wäre eigentlich geneigt zu sagen "dafür hat man ja die Noten"
Ich kenne wirklich viele ausgesprochen gute Musiker, die mit Noten nichts anfangen können ;) Aber da Du ja eh geschrieben hast, "Ich wäre eigentlich geneigt", ist Dir das wohl bewusst.
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.814
Kekse
83.574
Ort
Tübingen
Ich hab dir meinen Beitrag per e-mail geschickt.
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.854
Kekse
20.120
Habe ich erhalten.
Danke.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben