Genz Benz spinnt (glaube ich )

von Bluesfood, 14.06.07.

  1. Bluesfood

    Bluesfood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    22.07.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.06.07   #1
    Hallo an die Gemeinde,

    vielleicht kennt sich ja hier jemand mit Röhrentechniken aus. Ich habe im Februar einen Genz Benz El Diablo 60 TS erstanden. Um es vorweg zu sagen, der Amp brüllt wie Sau.

    Meine Frage. Bisher habe ich über einen Marshall JTM 30 in Verbindung mit einer Master Lead 4X12" gespielt. Den habe ich im Proberaum so ziemlich bis an die Halskrause aufgedreht. Soundmässig null Problem, aber ich hatte die Schlepperei nach jeder Probe einfach satt. Der Amp ist laut Service vollkommen in Ordnung.

    Nun zum Genz Benz. Den habe ich im Gain bei ungefähr der Hälfte, Vorstufenvolume bei ca. 3 und in der Endstufe ebenfalls bei ca. 3. Wenn ich den nun auf 30 Watt runterschalte ist kaum eine Lautstärkenreduzierung zu hören. Der Sound wird alles in allem nur irgendwie dumpfer. Vintage halt.
    Wenn ich nun in die Gitarre (bei 30 oder 60 Watt) haue und dann den Master Volume drehe tut sich von drei bis secht erstmal nichts, ab dann wirds lauter.

    Frage 1 --> kann Das ein Deffekt sein?
    Frage 2--> bin ich einfach zu blöd den Genz zu handeln?

    Nun noch kurz was wir machen:

    Bluesrock der etwas härteren Gangart. Meine Soundvorstellung (Der JTM bringt das)
    ist in etwa die Rhythmusgitarre von Shania Twains "Man I feel like a wowan" live in Chikago
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 15.06.07   #2
    ...ist doch logisch! :D

    Den Lautstärkeunterschied wirst Du erst hören, wenn die Leistungsgrenze erreicht wird, in Deinem Fall dann 30 Watt, weil mehr geht ja dann nicht. Wenn Du, im Normalfall beispielsweise nur 5 Watt brauchst (und das ist schon ziemlich laut) ist es egal, ob Du einen 10, 50 oder 100 Watt Verstärker hast, denn Du brauchst ja nur 5 Watt. Du hast nur je nach zur Verfügung stehenden Leistung mehr Headroom, d.h. Du könntest mehr Leistung abziehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping