George L. oder PW: Patchkabel für Effekte - mal wieder :(

von Ed, 01.12.07.

  1. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.12.07   #1
    Moin moin!

    Nun hat es mich erwischt, es knistert, wenn ich auf Effekte trete und trotz Lehle Looper scheint es Signalverluste zu geben. Nun würde ich mir am liebsten das George L.-Kit holen aber es scheint hier in D nicht verfügbar zu sein. Die Alternative wäre das Planet Waves Kit, das auf mich auch einen guten Eindruck macht. Hat jemand Erfahrung mit dem PW-Kit oder weiß, wo es das George L.-Kit in Deutschland zu besorgen gibt?

    Danke & Gruß

    Klar kann ich löten, hab' aber keinen Bock wegen 60 Euro damit Stunden zu verbringen, Kabel und Stecker zu besorgen, etc...
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 01.12.07   #2
  3. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.12.07   #3
    Absolut! Netter Laden...

    Greetz
     
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 01.12.07   #4
    schön :) und nicht wundern wegen dem english liegt in berlin.
     
  5. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.12.07   #5
    Noch besser! Schade, dass sie keinen Laden haben, sonst wäre ich jetzt unterwegs... ;)

    Greetz
     
  6. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Preisgünstig Patchkabel kannste auch alternativ bei
    www.tonetoys.de
    bestellen und selbst löten. Bei Kabel und Zwischenstecker auf "harNorth" gehen.

    Habe damit selbst Erfahrung und bin wirklich zufrieden damit!

    Liebe Grüße, Markus
     
  7. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.12.07   #7
    Gerade das, will ich ja net! :rolleyes:

    Das Kit ist schon bestellt. Dazu Pyramid Classic Nickel Saiten, wow - super Preis und DeoxIt... :cool:

    Greetz
     
  8. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 01.12.07   #8
    Du kannst bei Olaf (Banzai) auch vorbeigehen, und die Sachen selbst abholen. Das ist kein Problem, muss halt nur vorher anrufen. Olaf ist äusserst nett und hilfsbereit.
    Achso ab 1.Dezember ist sein Lager am U-Bhf Osloer Straße.
     
  9. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.12.07   #9
    Ne, in den nächsten zwei Wochen ziehen sie eben um. Daher ist Selbstabholung in der Zeit schlecht. Sonst hätte ich es gemacht...

    Greetz
     
  10. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 11.12.07   #10
    Kurz zur Info: Ein geniales Prinzip! Ich hab' auch ungläubig geguckt aber es funzt und das bislang 1A. Lediglich der Sound wird etwas heller, was mich im Prinzip nicht stört, da kein Rauschen dazu kommt. An sich klassse Lösung, kann ich weiterempfehlen. Die Stecker sind bei Banzai nur noch 5Euro und Kabel reicht bis in alle Ewigkeiten. Abgewinkelte sind für mich besser...

    Greetz
     
  11. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 12.12.07   #11
    Hast du auch diese Kunststoffüberzüge dabei in dem Kit? Falls ja und du schon Erfahrungen damit gemacht hast, Bitte um kurzen Bericht bzgl. Nutzen etc. Danke!
    Hatte überlegt mir welche für meine Stecker nachzukaufen (z.B. als Schutz vor Verkratzen anderer Pedale etc.), aber 1,50 pro Stück bezahl ich garantiert nicht!

    Ich hab eine leichte Hass-Liebe mit den George Ls, man muss schon zusehen dass man das ganze richtig angeht. Hatte mal einen bei dem ich leicht schief geschnitten hab und der Kontakt nicht optimal in der Mitte saß, nur Ärger. In anderen Fällen absolut keine.
     
  12. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 12.12.07   #12
    Die waren bei mir im Kit von Banzai dabei. Sehr sinnvoll, da sich auf dem Pedalboard eine Menge Abrieb, Fuseln, Staub und Dreck sammelt. Die Dinger sind echt schick aber 1,50 finde ich ziemlich teuer für so'n Stück Plaste. :screwy:

    Ich würde sagen Schrumpfschlauch tut's genauso... :rolleyes:

    Greetz

    Edit: Ich würde sogar sagen bei den Abgewinkelten ist der Schrumpfschlauch sogar besser, da die seitliche Aussparung für das Kabel nicht wirklich komplett schließt. Bei den geraden ist es genial aber der Schrumpfschlauch ist kein bisschen schlechter. Ich würd' sie nachträglich nicht kaufen.

    Die Montage ging bei mir völlig problemlos. Ich habe ein scharfes Teppichmesser verwendet, möglichst senkrecht abgeschnitten, reingesteckt (man merkt richtig, wie es "einrastet"), zugeschraubt und fertig. That's it. Der Klang war dann wie gesagt merklich heller.

    Lt. Verkäufer hält es bei ihm schon seit 5 Jahren. Glaube ich auch...
     
Die Seite wird geladen...

mapping