Gesangs- bzw. Mischpult für ein Blasorchester

von CHristian Brehl, 29.03.04.

  1. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.04   #1
    Hallo Forumsmitglieder, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen...

    Wir sind ein Blas-Orchester mit ca. 35 Musiker und haben uns zwecks schnellen Auf- und Abbau folgende Anlage zugelegt:

    (Bedingung war, dass alles in eine Kiste/Rack passt!)
    Mischpult: Spirit Folio SX
    Effekt: Lexicon MPX 100
    CD-Player
    Gesangsmikrofone:
    2 Beyerdynamik TG-X (1 für Ansage/Gesang)
    1 Shure UT24 SM58
    1 Shure UT24 Beta58
    Orchester
    2 AKG C1000 als Overhead für Orchester, mehr nicht...
    Lautsprecher
    4 JBL Eon (2 Front, 2 Monitore)
    Bei längeren Zeltauftritten unsere "alte" Lautsprecheranlage:
    2 EV 12/1 (Typ mir unbekannt)
    2 EV 15 ( " )
    1 (immer geliehene) Dynacord Endstufe (2 mal 500 Watt, glaub ich)

    Wir suchen nun ein größeres Mischpult mit folgenden Eigenschaften:
    1. Leicht transportabel (auch Gewichtsmäßig!), wir haben keinen Sprinter.
    2. Leicht bedienbar, weil unser Techniker kein Profi ist.
    3. Sehr kompakt muß es sein, da viele Regler uns nur verwirren würden.
    4. Geld darf es kosten, wenn es was taugt.
    5. Eingänge: 20-32.

    In der Not hatten wir uns auch schon eine Variante überlegt, die unser "kleines" Mischpult erweitern würde, nämlich mit einer Art Subgruppenmischpult von MAM mit 1 HE (4 Eingänge). Die würden sogar noch in unser Rack passen. Taugt die Variante was? WIr hatten uns mal eins ausgeliehen und es ging so...zur Not... :?

    Vielen Dank!
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 29.03.04   #2
    Hallo!

    Zum Thema Mischpult hätte ich nen Vorschlag: Yamaha MG-Serie. Die ist bezahlbar, recht übersichtlich, leicht zu bedienen und von der Verarbeitung auch in Ordnung.

    Deine beiden Anforderungen Kompaktheit und leicht zu bedienen beißen sich allerdings etwas, denn wen ein Mixer kompakt ist, hat man eben auch für seine Finger recht wenig platz...
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.03.04   #3
    Hallo Christian,

    wozu wollt ihr ein größeres Pult ? Mit euren sechs Micros seit ihr doch mit dem SX (12 Mono-Eingänge) bestens bedient.
    Das größte Pult das noch 19 Zoll fähig wäre, ist meines Wissens nach das Allen & Heath 16/2 DX mit 16 Microfonkanälen.
    Eine weitere Möglichkeit wäre 2 von den SX Pulten zu kaskadieren, macht die Bedienung allerdings etwas unübersichtlich.

    Gruß, Jürgen
     
  4. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.04   #4
    Hallo,
    danke für die Vorschläge. Es reichen uns nicht mehr die 2 Micros für die Orchesterabnahme, da z.B. bei einem Zeltauftritt Instrumente "klanglich" untergehen. Da muß man einzelne Register unterstützen, da nicht von dem Stereopärchen erfaßt werden. Im Mikrofon-Forum bin ich schon am diskutieren, was wohl am besten wäre...
    AUßerdem haben wir eine Band als Untergruppe des Vereins. Es wäre schön, wenn man das verbinden könnte. In der Band spielen zur Zeit:
    2 Sängerinnen
    2 Keyboarder + Gesang
    1 Gitarre
    1 E-Bass
    1 Schlagzeug
    1 Percussion
    2 Saxofone
    2 Trompeten
    2 Posaunen
    Für die Band haben wir uns immer ein 32-Pult + Techniker geliehen.
    Gruß
    Christian
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.03.04   #5
    Oha, das sieht natürlich schon ganz anders aus.
    Also sollte ein 32 Kanal Pult her, dann hast du noch ein wenig Reserve.
    Empfehlung: SOUNDCRAFT-SERIES TWO in der 32er Version. Ich hatte vor kurzem die Gelegenheit damit zu arbeiten und es hat mich in allen Belangen voll überzeugt. Sehr guter Sound, feine EQ's, genügend AUX Wege, acht Mute Gruppen und Direct Out's in jedem Kanal. Zudem ist es noch recht kompakt für ein Pult in dieser Größenordnung.
    Zur Bedienung sei generell gesagt, das eigentlich jedes Pult so seine Eigenarten hat, und je kompakter es ist, desto frimeliger wird es. Es wird daher eurem Techniker nichts anderes übrig bleiben als sich da mal richtig reinzuknien. Warum sollen denn nur die Musiker üben ? ;)

    Gruß, Jürgen
     
  6. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.04   #6
    Hi Witchcraft,
    dass das Mischpult gut ist, glaube ich dir, für uns aber viel zu groß und zu schwer. Bei uns muß es oft sehr schnell gehen, auch z.B. bei der Verkabelung der Komponenten. Gibt es ein Mischpult, bei dem schon "viel" eingebaut ist, was man gerade so zum "überleben"/beschallen braucht und das außerdem noch kompakt ist? Ich stelle mir immer noch so eine Art Powermate von Dynacord vor. Die Endstufe muß ja nicht unbedingt eingebaut sein, die können wir auch noch seperat in einem kleinen Case mit rumschleppen. Außerdem gibt es ja schöne, leichte Verstärker, die was taugen...

    Danke für eure Mithilfe!
    Christian
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 31.03.04   #7
    Lese dir doch bitte mal meinen obigen Beitrag durch....
    Die Serie hat alles was ihr braucht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping