Gesangsanlage für Probenraum

von Eldarion, 04.12.07.

  1. Eldarion

    Eldarion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Hey Leute

    ich weiß der Titel ist nicht sehr aussage kräftig, aber mein Problem ist doch etwas spezieller als einfach nur, dass ich ne Gesangsanlage bräuchte.

    Also, meine Band braucht Gesangsverstärkung. Da wir alle noch Schüler sind, haben wirs mit dem Geld natürlich nicht so dicke. Unser Gitarist hatte noch ein paar alte Boxen zuhause. Leistung soll bei etwa 250W sinus liegen. Leider weiß ich nicht ob bei 4 oder 8 Ohm. (Ich hab die teile selbst noch nicht gesehn).
    Mikrofon ist auch noch vorhanden (hat unser basser von seinen ellis bekommen :p). Das klingt jetzt vllt ersmal nicht so professionell, aber für unsere zwecke sollte das ersmal reichen.
    Ich habe mich schon etwas mit der Materie beschäftigt vor einiger Zeit, kenne mich da also etwas aus.
    Meine Grundsätzlichen fragen:

    1. Kann ich mit nem Mic direkt in die Endstufe? Oder brauch ich da auf jedenfall nen Preamp?
    2. Wenn nicht, würdet ihr einen Powermixer der Variante mit Endstufe und Mixer vorziehn?
    3. Muss eine Endstufe/Powermixer dann auch wirklich 250W auf 4 oder 8 Ohm bringen, oder würde das ganze auch mit 150W laufen?
    4. Das Mic hat nen Klinkenanschluss, gibts da Adapter für? also klinke --> xlr?
    Eldarion
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Können schon,es kommt auch etwas raus aber nur ganz leise.Deshalb brauchst Du einen Preamp.
    Für nur Proberaum als Gesangsanlage ja.
    Müssen muss garnichts,je nach Pegel geht auch ein unterdimensionierte Amp,man sollte aber wisssen was man da tut wenn es auch mal lauter werden soll,ansonsten kann es einem da schnell mal die Hochtöner kosten.
    Besser ist natürlich immer ein ausreichend dimensionierter AMp/PM
    Ja ,es gibt Adapter,aber ob das jetzt was bringt ist mir selber noch nicht klar.
    Auf jeden Fall so schnell als möglich durch ein Mikro mit XLR-Anschluss ersetzen.
     
  3. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 05.12.07   #3
    also, hab das grade nochma abgeklärt mit dem gitarristen.

    also die boxen heißen PA C10
    und haben 300W bei 4 Ohm.
    Wir haben uns auch geeinigt das nen Powermixer wohl das beste wäre fürn anfang. Was könntet ihr da so empfehlen? ich sagmal, so günstig wie möglich ;) das heißt jetzt nicht das ich irgendeinnen billigschrott will, einfach was ihr im unteren Preissegment empfehlen würdet. (ich weiß selbst das dass dann nicht wirklich gut ist.

    mit dem mikro sehen wir dann auch bald das es ersetzt wird ;)

    Mfg
    Eldarion
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 06.12.07   #4
    Für mit ohne Geld? ;)
    Soundcraft Spirit Powerstation gebraucht aus der E-Bucht fischen. Gehen so für gute 300.- und sind absolut tauglich.

    der onk mit Gruß
     
  5. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 06.12.07   #5
    :p ne... aba so 250-300 euro sind sicherlich nen akzeptabler rahmen, genauer kann ichs jetzt noch nicht sagen.

    ich denke wir werden auf jedenfall mal bei ebay die augen offen halten, vielleicht könntet ihr mir ja noch ein paar empfehlenswerte modelle in der region um 300 euro geben.
    ich hab grade selber etwas geguckt, wie siehts damit aus?
    http://www.audio-electric-shop.de/s...=2910&osCsid=04b0e452def11f701e2a35a29793a802
     
  6. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 06.12.07   #6

    Zu den behringer Powermischern gibt's hier im Forum genug zu lesen. Grundtenor durch die Bank: Laß ma' lieber.

    Für 300 Steine ist eine gebrauchte Powerstation wirklich das höchste der Gefühle. Alles andere an Powermischer, das taugt, geht gebraucht deutlich teurer weg:

    Zeck Profiler, KME Powerfriend1000, Soundcraft Spirit Powerstation 600 (neue Version), Yamaha EMX5000-12 gehen so ab 450.- Euretten. Selbst steinalte Dynacord Powerstations kriegt man kaum billiger. Aktuellere Powermischer von Yamaha (die Henkelmänner mal beiseite lassend), Allen&Heath oder gar Dynacord liegen dann nochmal eine ganze Schippe drüber. Vom Kauf eines Henkelmanns - auch bei "namhaftem" Hersteller - würde ich absehen, da bei diesen Geräten sowohl aus Preis- als auch Platzgründen arg an der Ausstattung gespart wird. Spätestens, wenn mal kein Gain-Regler mehr dran ist, wird's m.E. kritisch... :D


    der onk mit Gruß
     
  7. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 06.12.07   #7
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 06.12.07   #8
    Der verlinkte Powermischer ist die größte Version der neueren Serie. Die alte Powerstation ist der Vorgänger der 600er, der seinerzeit aber nicht "600" hieß (aus dem einfachen Grund, weil es die 350er und 1200er noch nicht gab).

    Unterschied zwischen der alten und neuen 600er ist - abgesehen von ein paar Watt Endstufenleistung - der dritte AUX-Weg und das geänderte Effektgerät der neuen Version, welches mehr Möglichkeiten bietet.


    der onk mit Gruß
     
  9. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 07.12.07   #9
    ja, ich hatte mir schon gedacht das der "etwas" groß ist :D
    ich werde ebay mal im auge behalten ;)

    thx für die hilfe leute :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping