Gesangsaufnahme: Proud Mary

von laggi, 17.01.05.

  1. laggi

    laggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #1
    Ok nun nach 3 Wochen Gesangsunterricht, wieder mal eine Liedprobe von mir. Das Lied hat meine Gesangslehrerin passend zu meiner Stimmlage gewählt, wenns auch nicht so mein Musikstil ist. Mal ehrlich, Wie findet ihr es ?

    http://rapidshare.de/files-de/375924/proudmary.mp3.html
     
  2. Anika

    Anika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    30.06.10
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #2
    hab mir die datei mal heruntergeladen.

    klingt soweit ganz sauber :)
    passt auf jeden fall von der tonlage her.

    aber - ohne dich damit jetzt beleidigen zu wollen - ich finde, dass das etwas zu sehr nach "straßenmusiker" klingt.
    vielleicht liegt es aber auch nur am titel, den du singst.
    ich weiß nicht, wie ich es besser umschreiben soll.
    die stimme klingt sehr "gewöhnlich" - wie ein großteil der alleinunterhalter.

    aber du bist auf dem richtigen weg :great:
     
  3. Premium

    Premium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #3
    laggi, habe es mir angehört, ich verfolge ja Deine Postings immer wieder und muss sagen dass das für Deine Verhältnisse wirklich eine starke Verbesserung war, und bisher dein beste Leistung bzgl der Intonation, und das ist erstmal das wichtigste wi eich finde. Die Klangfarbe und die Arbeit am Ausdruck kommt erst dann.

    @ anika: wenn du die ersten liedversuche von laggi ertragen hättest müssen, würdest Du vor Begeisterung Luftsprünge machen :D :D :D

    nicht bös gemeint laggi, aber das war teileise schon grausam ^^
     
  4. Anika

    Anika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    30.06.10
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #4
    @premium: au wei... "ertragen müssen" klingt hart - aber ich verstehe, was du damit sagen willst!
    aber wie schriebst du so schön: "Die Klangfarbe und die Arbeit am Ausdruck kommt erst dann."
    und der meinung bin ich auch. ich finde, es klingt schon ganz sauber, laggi sollte eben noch die besonderheiten aus seiner stimme herausarbeiten, damit es nicht so "gewöhnlich" klingt :)
     
  5. Marko@Rockvoice

    Marko@Rockvoice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.13
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Osnabrück/ Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 27.01.05   #5
    Die Intonation ist weitestgehend ganz gut.
    Es wäre vielleicht interessant gewesen, den Song im Vergleich mal in der Originaltonart aufzunehmen...
    Vielleicht würde gerade das Deiner Stimme den Ausdruck geben. Du singst in dieser unteren Lage recht entspannt und ziehst nur die höheren Töne der Melodie nach oben. Evtl. kann Deine Stimme in höheren Lagen ihr Potential entfalten; wenn Du etwas randstimmlicher singst bekommen die Töne mehr Präsenz und "Biss".
    Ebenso kannst Du mit einer schärferen Artikulation Akzente setzen.
    LG
    Marko
     
  6. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #6
    Mhh.......

    also während ich deinem Lied gehorcht habe wusste ich nicht genau was ich denken sollte.....

    Der erste Eindruck - du tust dich irsinnig schwer mit dem englischen Text.

    Wirkt irgendwie ein wenig "steif" - ohne Gefühl....

    Von der Gesangtechnischenseite finde ich es ok ja.....Intonation passt.

    Mehr kann ich dir von meiner Seite nicht vermitteln. Gibts denn noch mp3´s von früher? Zum Vergleich......

    lg

    mike
     
  7. laggi

    laggi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #7
    Danke für Eure Meinungen und dass Ihr Euch meine Songprobe angehört habt.

    Nagut @ Marko, ich habe den Song dann mal einen Ton höher aufgenommen und mit mehr Spannung gesungen, und das Ergebnis mal gepostet, ich halte mich erstmal zurück mit meiner Meinung darüber um keinen zu beeinflussen. Also dann bitte mal Eure Meinung welche Version besser passt, bzw sich besser anhört. Ich tendiere, das kann ich schon sagen eher zu der ersten Version, da diese fehlerfreier und sauberer klingt. Mist, nun hab ich ja doch meine Meinung gesagt ;) . Aber manchmal ist Sauberkeit und Töne treffen nicht alles, doch dann wird es subjektives Empfinden und deshalb kann es durchaus sein, dass der der ein oder andere 2. Version als besser empfindet.

    *gespannt sei*

    http://rapidshare.de/files-de/454729/proudmary2.mp3.html
     
  8. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #8
    Also ehrlich ;)

    Ich hör da nicht sonderlich viel außer das "ROOLIN´" "ROOLIN´" ein wenig bärischer klingt !

    :cool: HAHAHAHH jetzt is ne geile Stelle gekommen ;) Also ob du lachen musstest.....

    Naja.....also irgendwie ist nicht viel Unterschied.

    lg

    Mike
     
  9. Premium

    Premium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.05   #9
    isn Ton höher, auch wenn Du es nicht hörst ;) , was mir aber an Deiner Stelle zu denken geben würde ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping