Gesangsmikro um die 120 Euro

von onkelchris, 21.03.07.

  1. onkelchris

    onkelchris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.06
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 21.03.07   #1
    Tach zusammen.

    Habe hier schon ein bisschen im Forum gelesen. Bis auf der Suche nach einem Gesangsmikro. Unser Mischer meinte das das sm58 nicht so zu mir passt. Bin kein Leadsänger sondern nur Backingvocals. Deswegen auch die Preisliga um die 120 Euro.

    So und jetzt meine 2 Fragen:
    1. Welche Mikros empfehlt ihr mir zum antesten ?
    2. Beim Soundland in Fellbach schwört ein Verkäufer auf ein Mikro der Firma "Mipro".(Kondensator) Kostet um die 115 Euro. habe hier im Forum noch nichts darüber gelesen. Im Hörtest war das zumindestens bei seiner Stimme den teureren Kandidaten ob dynamisch oder Condense überlegen. Kann mir jemand was dazu sagen ?

    Gruß Chris und Danke im Voraus für eure Hilfe:great:
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.03.07   #2
    mipro baut sonst recht viel funken... aber so eher 0815 qualität.

    mit 120€ näherst du dich sehr an wirkliche top mikros. solltest evt mal überlegen, ob dir das 30€ mehr wert währe in tgx60/61, oder beta58

    evt noch ein AKG D3800 testen, obwohl ich meine, dass das nicht gegen die anderen rankommt. erstrecht nicht gegen das tgx, welches ich für einer der besten dynamischen livemiks auf dem markt halte


    EDIT: Schau mal unten im Flohmarkt rein, da verkauft gerade jemand ein TGX 61!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping