gesucht: Parlor, Mahagoni, 12-fret, bis 600€

TE335

TE335

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.014
Kekse
3.104
Ort
Hamburg
Ich suche zur Zeit nach einer akustischen Steelstring in Parlorgröße. Ziel ist Blues und Fingerstyle im gemütlichen Rahmen auf der Couch, daher von der Größe her Parlor-Maße (kann aber auch in Richtung OO oder OOO gehen, je nach Modell)

Wichtig ist mir ein 12-fret Modell, einmal wegen der (meist) offenen Kopfplatte, dann wegen des wohl anderen Spielgefühls ggü. einer 14-fret Gitarre und weil ich eine Gitarre mit Übergang am 14. Fret schon habe.

Im Augenblick habe ich mein Augenmerk auf diese Harley Benton gerichtet. Die Berichte sind positiv und der Preis mehr als gut.



Nun ist es aber so, dass es für etwas mehr Geld evtl noch etwas besseres gibt (vielleicht auch nur subjektiv) oder vielleicht für noch ein wenig mehr etwas in Richtung massive Bauweise. So bin ich auf die Sigma S000 15 gestoßen, die ich aber online nicht mehr finden kann. Budget darf also ruhig in Richtung 600€ gehen.

Welche Modelle könntet Ihr mir noch empfehlen? Elektronik ist völlig egal, optimaler Weise sogar ohne!

12-fret
Parlor
Mahagonie (gerne massiv)
Optik/Lack: nur natur oder dezente Farbe, kein shiny-glossy-sunburn-burst

Vielen Dank schon mal.

Edit: ich bin grad auf diese gestoßen, scheint alle meine Anforderungen zu erfüllen, kennt die jemand?

http://www.musicworldbrilon.de/fend...MI46XcsoO74AIVAed3Ch3mOwffEAQYBCABEgIxlfD_BwE
 
Zuletzt bearbeitet:
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.071
Kekse
255.409
Ort
Urbs intestinum
Nur eine kleine Anmerkung: das Holz schreibt sich "Mahagoni", ohne "e".

Von den Fender Akustikgitarren werden dir hier viele abraten ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TE335

TE335

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.014
Kekse
3.104
Ort
Hamburg
Nur eine kleine Anmerkung: das Holz schreibt sich "Mahagoni", ohne "e".

Ups, danke :D

upload_2019-2-14_12-51-11.png


Von den Fender Akustikgitarren werden dir hier viele abraten ...

So schlimm? Dann bin ich mal auf Meinungen gespannt.
 
Minor Tom

Minor Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
22.11.13
Beiträge
2.258
Kekse
4.913
Ort
Leverkusen
Fender ist halt keine Marke, die eine grosse Tradition im Akustikgitarrenbau hat - und einen guten Ruf darin haben sie sich bis jetzt auch nicht erwerben können. Schlecht werden die nicht sein, aber "grosser Name" und "machen wir auch, auch da gibt es Geld zu verdienen" spricht nicht für ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Persönliche Erfahrungen mit Fender-A-Gitarren habe ich aber nicht.

Wenn du die zum "Nebenher-Schrammeln" haben willst und keinen grossen Aufwand beim Aussuchen betreiben willst - spricht IMHO einiges für die Harley Benton. Ich habe mit Voll-Mahagoni-HBs jedenfalls gute Erfahrungen gemacht. Wenn du eine Gurke erwischen solltest (kann ja immer mal vorkommen), ist deine Erfahrung ja gross genug, das zu erkennen und sie zurückzuschicken.

Eine teurere Gitarre würd' ich mir eher persönlich aussuchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
hack_meck

hack_meck

Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
31.08.08
Beiträge
31.587
Kekse
360.134
Ort
abeam ETOU
N'Abend ...

Bei Cort baut man eine schicke Parlor mit Mahagoni Zarge und Rücken ...

http://www.cortguitars.com/en/community/news_view.asp?idx=1197

Habe ich letzte Woche biem Vertrieb in der Hand gehabt. Meine doppelt so teuere Sanden R14 liegt zwar vorne, aber die muss sich wirklich nicht verstecken :great:

Gruß
Martin
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
punkadiddle

punkadiddle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.355
Kekse
1.195
Ort
Baculum
Ich kann das vermeintlich schlechte Preis-/Leistungsverhältnis bei Fender-Akustik-Gitarren überhaupt nicht bestätigen. Ich habe mir neulich bei Produktiv in Ibbenbüren die Fender CD 140-sce 12 gekauft. Das ist eine 12-saitige Western mit massiver Fichten-Decke und Boden und Zargen aus laminiertem Palisander. X-Bracing, perfekt abgerichtete Bünde und makellose Verarbeitung von der Hochglanzlackierung über das Binding bis zu echten Perlmutteinlagen. Superklang und sehr leichte Bespielbarkeit durch einen schmalen Hals und tiefe Seitenlage. Ab Werk super eingestellt. Als Extras noch das Fishman Presys Plus TA-system und ein Hartschalenkoffer ist auch dabei. Das ganze für 359 €. Habe kein besseres Angebot gefunden und zugeschlagen. Fender kann auch Akustik!

keep on rockin`

PS: die Daten auf der HP von MP stimmen nicht. Boden und Zargen sind tatsächlich aus Palisander und sowohl Gitarre als auch Koffer sind Made in Indonesia, nicht in China
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
zwetsche

zwetsche

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.20
Registriert
21.08.09
Beiträge
591
Kekse
10.951
So bin ich auf die Sigma S000 15 gestoßen, die ich aber online nicht mehr finden kann

Sehr schöne Gitarre, aber mE. keine 12 fret. Außerdem wurde sie wohl aus dem Programm genommen.

Werfe mal die Richwood Parlor ins Rennen.
Die haben sich richtig gemausert von Billigheimern zum Qualitätsgitarrenbau. Ich selbst habe die Fichte, Palisander Parlor P 65, und bin damit ziemlich zufrieden, für das kleine Ding ein fetter Sound, super Bespielbarkeit, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Daneben hatte ich das Modell mit Mahagoni-Korpus und Fichtendecke getestet, auch sehr überzeugend. Wenn die All-Mahagoni-Version auch so gut sein sollte, sicher ein Anspielen wert:

http://www.musicworldbrilon.de/richwoodp50mahagonimasterseries.html?refID=billiger.de
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TE335

TE335

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.014
Kekse
3.104
Ort
Hamburg
Vielen dank schon mal, das sind gute Hinweise, denen ich nachgehen werde :)
 
R

rw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
10.06.07
Beiträge
4.605
Kekse
8.862
Sigma doch auch, oder? Die klingen aber nicht unbedingt wie das Cort Eigenlabel; wie es bei den neuen 7enders ist, weiß ich nicht, die kenne ich leider nicht.
 
S

saitentsauber

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.04.08
Beiträge
4.861
Kekse
19.349
Ich habe vor einiger Zeit mal eine Blueridge-Parlor angespielt und kann sie nur empfehlen. Sie liegt aber (inzwischen) deutlich über den angegebenen 600€ ... :redface:
 
hack_meck

hack_meck

Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
31.08.08
Beiträge
31.587
Kekse
360.134
Ort
abeam ETOU
Die klingen aber nicht unbedingt wie das Cort Eigenlabel;

Klang hat auch kein Preisschild :) ... Klar klingt die Fender vielleicht/wahrscheinlich anders ... aber im Sinne Bauqualität liegt Cort bei gleichem Preis über Fender, da weniger Leute dran verdienen müssen ...

Gruß
Martin
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
@TE335 - nur der Vollständigkeit halber ...

Dies ist meine Parlor ==> https://www.sandenguitars.com/r14

Ausserhalb deines Beuteschema ... aber trotzdem einen Blick wert.

Gruß
Martin
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hack_meck

hack_meck

Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
31.08.08
Beiträge
31.587
Kekse
360.134
Ort
abeam ETOU

Mein Kumpel Homesick Mac spielt hier eine mit PU auf der Messe in Frankfurt. Ich habe sein XLR Signal aus dem Verstärker gezogen, daher ist da jetzt kein "akustischer Ton" dabei. (P.S. PU werden bei der Gitarre nachgerüstet, falls gewünscht - meine ist ohne)


Gruß
Martin
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MusicAng3l

MusicAng3l

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.02.15
Beiträge
590
Kekse
3.308
Ort
Bei Dortmund
Wie wäre es denn mit einer der aktuellen Gretsch 12frets?
Ich habe die schon oft in der Hand gehabt und die klingen wirklich, wirklich gut!
Selbst die kleinere Style 1 klingt sehr gut. Auf youtube gibt es zu jeder einzelnen wirklich gute Videos, klanglich passt es sogar etwas was dort abgebildet wird.
Lass dich nicht verwirren - die Single O ist wirklich klein und deutlich kleiner als die Martin 0 und bei den anderen ist es gefühlt auch so.

Parlor Single O Style 1: http://www.musicworldbrilon.de/gretschg9511style1single0.html
Tripple O Style 2: http://www.musicworldbrilon.de/gretschg9521style2triple0.html
Double O Style 3: http://www.musicworldbrilon.de/gretschg9531style3double0.html
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TE335

TE335

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.014
Kekse
3.104
Ort
Hamburg
Die Gretsch sehen echt gut aus, danke für den Tipp.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben