Gesucht wird: DAW-Controller & Mixer & Audio-Interface in einem !

  • Ersteller nettranger
  • Erstellt am
nettranger
nettranger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
22.05.06
Beiträge
68
Kekse
0
Hallo,

ich würde gern meine Recordingumgebung etwas entschlacken bzw. vereinfachen.
Zur Zeit nutze ich ein 8 Kanal Audio-Inferface (Terratec Mic 2) sowie einen Mixer von Behringer (MX 2642A).
Nun bin ich auf der Suche nach einem Gerät was all dies in einem verreint plus die Möglichkeit meine DAW zu steuern.
Gefunden hab ich da jedoch nur den Yamaha n12 sowie den Focusrite Control 2802. Ist das schon alles, was es diesbezüglich auf dem Markt gibt? Ja teurer ist klar ;-)
Aber ich würde gerne weniger bezahlen als 1000 €.
Hat jemand da ne Idee ?

Danke schonmal im voraus.
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.356
Kekse
56.093
Ort
NRW
Hallo, nettranger,

weniger als 1000 € mit Multikanalrecording plus DAW-Steuerung, das wird's nicht tun... und soweit ich weiß, hast Du auch beim Yamaha N12 nicht alle Funktionen der DAW im Griff, sprich, da gibt es Transportfunktionen und Marker, aber bei der Lautstärkeregelung der DAW ist immer noch Mäuseschubsen angesagt.
Da wirst Du wohl etwas mehr investieren oder Abstriche bei Deinen Anforderungen machen müssen. Immerhin zählst Du ja auch das Focusrite auf... ich selbst bewerkstellige das bei mir mit einer Tascam DM3200 mit zusätzlicher FW-Card (und VSTs kann ich damit trotzdem nicht fernbedienen).

Viele Grüße
Klaus
 
nettranger
nettranger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
22.05.06
Beiträge
68
Kekse
0
Vielen Dank Klaus.

Das mit dem Mäuseschubsen (schönes Wort) stört mich eigentlich nicht, habe ich ja zur Zeit auch nicht. Transportsteurung reicht mir da schon.
Dein Tascam ist aber leider eine Klasse zu hoch für mich.
Aber scheinbar gibt es in der Preisklasse keine Alternative zum n12 ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
KlangTerrorist
KlangTerrorist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.13
Registriert
30.08.03
Beiträge
237
Kekse
0
Ort
67677 Altenhof
eventuell was für dich: MACKIE d8b
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.356
Kekse
56.093
Ort
NRW
Hallo, nettranger,

nein, in der Preisklasse wird es schwierig, zumindest mit "neu". Gebraucht gehen da nebst den Mackie db8 auch schon mal die alten Tascam DM24 'raus - sicherlich beide nicht so ganz ohne. Das db8 hatte, soweit ich das erinnere, zeitweise Probleme mit der Stabilität, das DM24 würde ohnehin eine Erweiterungskarte benötigen und die Einrichtung der midi-Steuerung der DAW ist nicht ganz ohne... zumal Du ja eh sagtest, daß Dir ein DB8 schon zu groß wäre.

Ganz neuer Gedanke: Wie sieht es denn mit einem Setup nur aus Interface zusammen mit einem reinen Controller aus? Würde das ggfs. Deinen Bedürfnissen auch gerecht werden (da man ja rein theoretisch zum Aufnehmen eigentlich gar kein Pult braucht...)?

Viele Grüße
Klaus
 
nettranger
nettranger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
22.05.06
Beiträge
68
Kekse
0
Hallo Klaus,

Du hast recht - zum Aufnehmen brauche ich das Pult nicht.
Jedoch ist es sehr nützlich, wenn man mal nicht den Rechner hochfahren möchte, sondern einfach so Mikro rein und los gehts ;)
Ich muss dazu sagen ich habe kein Monitore. Das Singnal was aus dem Audio Interface kommt geht in den Mixer und von dort aus an eine Anlage.
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Wie wäre es evtl. mit einem M-Audio Project Mix I/O ? Gibt es leider wohl nur noch gebraucht. In der Bucht läuft z.B. morgen einer aus. Soll 500 Euro kosten. Bem.: Ich bin nicht der Verkäufer und auch nicht mit diesem verwand, befreundet, oder sonstwas :D
 
nettranger
nettranger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
22.05.06
Beiträge
68
Kekse
0
Wie wäre es evtl. mit einem M-Audio Project Mix I/O ? Gibt es leider wohl nur noch gebraucht. In der Bucht läuft z.B. morgen einer aus. Soll 500 Euro kosten. Bem.: Ich bin nicht der Verkäufer und auch nicht mit diesem verwand, befreundet, oder sonstwas :D


Danke den kannte ich noch gar nicht.
Muß ich mir mal erst n paar Infos besorgen.
Nur leider hab ich ihn in der Bucht nicht gefunden - haste da mal nen Link?
Lustigerweise bekommt man ihn wohl noch über Amazon: http://www.amazon.de/M-Audio-M-AUDIO-PROJECTMIX-I-O/dp/B000H7IUU8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1337536618&sr=8-1
 
Reflex
Reflex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.21
Registriert
27.02.05
Beiträge
3.993
Kekse
14.987
Ort
Wien
Es gibt auch Audio-Interfaces, die standalone nutzbar sind, also ohne Computer.

Ein Beispiel wäre das Roland Octa-Capture.
Damit hättest du schon mal ein gutes Interface + Mixer-Ersatz, und es bleiben dir noch 400 € für einen Controller.
 
nettranger
nettranger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
22.05.06
Beiträge
68
Kekse
0
Es gibt auch Audio-Interfaces, die standalone nutzbar sind, also ohne Computer.

Hallo und Danke.
Ja auch mein Mic2 funktioniert ohne PC, jedoch brauche ich dann trotzdem immer noch den Mixer, damit ich etwas über die Anlage höre.
 
9
968
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Registriert
12.05.11
Beiträge
1.056
Kekse
1.159
nettranger
nettranger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
22.05.06
Beiträge
68
Kekse
0
Ich hab jetzt mal bei dem M-audio Teil zugeschlagen! Bin gespannt!!!!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben