Gibson SG Special vs. Epi SG 400 ????

von Saskia, 18.10.03.

  1. Saskia

    Saskia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    14.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.03   #1
    Wer hat beide mal verglichen ?
    Es geht nicht um die Pu´s ! Die würd ich bei beiden ersetzen .
    Nö, ich mein die Substanz. Also die Gitarre selbst.
    Pu´s kommen rein Burstbucker und Angus .
    Oder doch gleich ne Gibson SG Standard ?


    Lohnt sich der Mehrpreis ?????

    saskia
     
  2. DarthMatze

    DarthMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    12.07.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.03   #2
    Hi

    also ganz klar Epiphone, die sind inzwischen von der Qualität gleichwertig mit Gibson, außer halt die PU's und da du die ja eh wechseln willst...


    Matze
     
  3. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 18.10.03   #3
    Warum ne epi kaufen wen man sich ne gibson leisten kann ???

    Ich würde aber wen schon zur standard greifen , wen man sowas mal vergleicht weis man warum , die klingt einfach harmonischer und runder als die "kleineren" modelle . Die standard modelle sind schon sehr gut und heben sich wie schon gesagt noch ein stück im sound von anderen ab vorrausgesetzt es ist ne gute ;)

    Die sache mit den pu's stell ich mal in frage , warum tauschen ???
    Und warum zwo pu's die sich kaum unterscheiden einbauen ??
    Die Burstbucker sind etwas stärker im output als die angus unterscheiden sich im sound aber nur sehr gering , des weiteren sind bei den standard modellen ähnlich karakteristisch angelegte pu's drin , ich würde fast sagen der burstbucker ist ein les paul pu aber egal :D

    Also spiel mal eine standard an die wird schon deine vorstellung erfüllen ohne was dran zu machen , und der unterschied zur epi solte auch sehr gut zu hören sein !
     
  4. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 18.10.03   #4
    definitiv ja ;)
     
  5. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.10.03   #5
    hm.....
    also auf jeden fall die epi, die iss einfach nur GEIL !!! :twisted:
    außer du wilst dir ne monstermäßich geile, aba teure klampfe holn, denne wär ich für gibson !!
     
  6. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.10.03   #6
    Gibts eigentlich Epis mit Gibson Humbuckern ?
     
  7. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 18.10.03   #7
    die epi iommi signatur hat gibson PUs drin...soweit ich weiss
     
  8. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.10.03   #8
    die elite serie von epiphone hat von gibson hergestellte pickups drin.

    ansonsten: go for gibson - es reicht nicht nur die pickups auszutauschen, gerade in punkto tonholz liegen welten zwischen einer korea-epiphone und einer usa-gibson.
     
  9. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.10.03   #9
    *looool* nie und nimmer!!!

    Auch die Epi LP Custom hat PUs die von Gibson designt wurden.

    Naja, wie schon gesagt wurde, wenn du das Geld hast, Gibson ist erste wahl! und Wenn du n gutes Preis/Leistungsverhältniss willst--> Epiphone...

    Was das Holz angeht, wenn du mal bei eingen shops nachschaust ist das Holz meistens das gleiche! Also Zum Bsp. Gibson Xplorer hat nen Body aus Mahagoni, genauso die kleine Schwester von Epi. Der Unterschied ligt wahrscheinlich da drin, aus wievielen Stücken das sie besteht. Gibson wahrscheinlich nur eins (oder 2? kA) und epi 2-3 oder was weiss ich....also mehrer stücke...da mindert natürlich die soundquailtät, was aber absolut nicht heissen soll das sie schlecht klingen, ganz im gegenteil!
     
  10. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.10.03   #10
    Also teilweise geht die Gibson Sg Special in Ebay gebraucht für soviel weg, wie ne neue Sg400.
    Deswegen. Gebrauchte Gibson.
     
  11. Der_Micky_mit_dem_Thomson

    Der_Micky_mit_dem_Thomson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    1.02.04
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.03   #11
    ich hab die sg 400 in cherry, hab zwar andern pu drin aber vom spielen find ich die hammer, wenn ich da manch andere spiele aus der preiklasse schon ein unterschied. wenn die gibson dann noch besser ist. BOAH GEIL. würd ich mir auf jeden dei gibson holn(wenn mans nötige kleingeld hat).

    MfG
    Der Micky mit dem Thomson :twisted:
     
  12. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 19.10.03   #12
    Ich bin mir sicher, dieser Beitrag ist von jemandem, der noch nie eine Gibson in der Hand hatte. Klar findet man seine erste Epi geil, und denkt, daß es geiler gar nicht mehr geht. Aber Gibson - das ist eine ganz andere Dimension, selbst die verhältnismäßig billigeren Sachen wie Gibson SG Special. Das zu beschreiben ist etwas kompliziert - geh in den Laden, und probier zuerst die Epi aus und dann die Gibson. Du wirst verstehen, was ich meine.
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.10.03   #13
    da kann ich timur nur zustimmen. epi macht schon geile sachen. aber wenn man die kohle hat, dann sollte man schon zur gibson greifen. die sind nicht nur qualitativ hochwertiger und lassen sich besser spielen, sie haben auch noch einen ganz besonderen flair, das "gewisse etwas"
     
  14. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 19.10.03   #14
    Yeah, das "gewisse etwas"! Sehr schön gesagt...
     
  15. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    907
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 19.10.03   #15
    Kauf die Gibson! Nur über die Pickups kann man streiten - ich hab bei meiner PAFs eingesetzt, weil ich die 490er nicht so dolle fand. Und der fette Hals ist Geschmackssache. Aber der TON! Den kriegst du aus keiner Epiphone. Niemals!

    Und: man kann sagen, was man will, aber der Gibson-Schriftzug auf der Kopfplatte ... gibt einem irgendwie das Gefühl, einen Freund fürs Leben in der Hand zu halten :D
     
  16. Saskia

    Saskia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    14.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #16
    Danke für die Tipp´s .
    Ich denk da natürlich an ne gebrauchte Gitarre.Bin doch nicht Krösus.
    Hab alle Gitarren aus Ebay. Und natürlich nicht auf einmal gekauft.
    Hab nur gedacht bei ner SG hatt epi mittlerweile aufgeschlossen.Damit meint ich die Einzelteile des Korpus und den Hals. War wohl ne trügerische Hoffnung. Jo, wenn ich mir meine Epi -Paula so anschau beschleicht mich kaltes Grausen.Der Body sieht aus wie die Resteverwertung einer Schreinerei.....So klingt sie auch !


    Dann heißt es feste sparen.....


    saskia
     
Die Seite wird geladen...