Gibson SG Standard - ja oder nein?

von B?hserOnkel, 21.10.03.

  1. B?hserOnkel

    B?hserOnkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #1
    moin alle zusammen!

    bin heute das erste mal auf dieses forum gestoßen und ich muss sagen, ich fühle mich hier direkt heimisch!
    ich spiele mittlerweile seit fast 4 jahren gitarre...ob ich gut spiele ist relativ...andere sagen ja...ich sage nein! darum gehts aber jetzt auch nicht.
    ich habe mir damals zum einstieg eine epiphone LP studio geholt. damit bin ich auch die ganze zeit immer recht zufrieden gewesen. habe mir dann knapp vor einem jahr den seymour duncan jeff beck geholt. seitdem bin ich mit dem verzerrten sound rundum zufrieden. das problem ist nur der cleansound. das ding klingt einfach zu fett, nicht transparent genug. zu dumpf einfach...vielleicht können ein paar von euch LP spielern das nachvollziehen.
    jedenfalls überlege ich jetzt mir eine neue zu kaufen. ich weiß, dass die SG einen geilen zerrsound hat. aber den cleansound habe ich noch nicht ausgiebig ausprobiert, denke aber,dass er wesentlich transparenter sein sollte(Bodygröße,Form,Masse,schmalerer schlanker hals). kann mir einer etwas dazu berichten?
    oder eine andere alternative? fender cleansounds sind ja schliesslich meiner meinung nach unübertroffen...aber wie siehts verzerrt aus?

    bin für jeden rat dankbar!
    ALEX
     
  2. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #2
    zu fetter cleansound?
    Das ist eben der paula sound.
    mir gefällts!
    Mit sg kenn ich mich nicht so gut aus.
     
  3. B?hserOnkel

    B?hserOnkel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #3
    is mir schon klar! für lead-sounds eignet sich die paula auch bestens! mir gehts aber um den rhytmus. setzt sich in der band nicht wirklich durch. kann kaum am amp liegen. attax 200 von hughes&kettner mit 2x12'', habe schon auf anderen amps schlechte erfahrungen damit gemacht
    spielst du gibson oder epiphone? veilleicht tun die sich ja noch was?
     
  4. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #4
    Seit kurzem ´ne gibson LP junior special in rot 8) die is echt geil.Und epis auch ein paar klick mal auf "profil" oder les dir den "equipment thread" durch.
    Bin grad dabei mein gibson einzutragen.
    Naja für rythmus sind sie etwas durchsetzungsarm aber für lead sind sie geil.
     
  5. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #5
    P.S.Rhytmus gitarristen sind auch immer dann krank wenn man sie braucht deswegen musste
    ich vor ein paar ´nen gig alleine mit drummer basser und gibson junior special spielen und hab bemerkt dass sie auch für das rhymusspiel supi ist.
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 21.10.03   #6
    wenn du dir ne gibson sg leisten kannst, kannst du sie dir auch kaufen. sie hat auch nen recht fetten sound ( in ihren anfangstagen lief sie unter dem namen LesPaul zwei, sollte eigentlich mal der nachfolger der LP sein, jedoch hat sich der gute alter lester pollux über das design beschwert ), den man auch etwas mit der LP vergleichen kann! als rhythmus git auf jeden fall geeignet ( siehe AC/DC )
     
  7. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 21.10.03   #7
    jop kann ich, deshalb werd ich mir demnächst ein poti einbauen lassen um den neck pu zu splitten. aber der von dir beschriebene effekt stört mic hnur beim rhytmusspiel..für solos (clean) passt der saound 1a.

    also wenn du nen splittbaren pu drinhast, probier das mal.
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 21.10.03   #8
    "rhythmus git auf jeden fall geeignet ( siehe AC/DC "

    seit wann spielt Malcom denn die Gitarre seines Bruders ?
     
  9. Saskia

    Saskia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    14.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #9
    Also das mit AC / DC is zum kringeln.


    Fischi ,du blickst voll durch. Super korrekt. Wirklich.


    Und der Pollux.....genial.


    Genau von solchen Leuten erwart ich kompetente Antworten.



    Ich frag auch mal .....aber der Herr verschon mich vor solchen Antworten.


    Ach so,der Hals is links.In der Regel.



    Mein lieber Schwan !


    saskia
     
  10. Rockstar

    Rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #10
    myteriös...
     
  11. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 22.10.03   #11
    Ich spiele die Gibson SG Standard seit nun ca. 5 Jahren. Ich habe aber Seymour Duncan PUs drin. Ich bin eigentlich sehr zufrieden, jedoch spare ich langsam aber sicher für eine Les Paul Classic, weil ich einen dickeren Corpus will - genau das Gegenteil, was Du willst... ;)

    Ich kann die Gitarre soweit für die meisten Rock-/Metalsachen empfehlen. Der Cleansound gefällt mir übrigens ziemlich gut. Aber wie gesagt, ich habe nicht mehr die original PUs drin. Die waren mir zu mittenlastig.
     
  12. Oslo82

    Oslo82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #12
    Wenn du einen transparenteren Cleansound aber trotzdem auch durchsetzungfähige Zerrklänge willst. Schau die mal ne Fat Strat an- Kannst ja den Humbucker dann noch Splitten lassen. Ist wirklich eine gute alternative. Zum Bsp. die Fender Highway. Die Fat Strat kostet aus dieser Serie kostet ca.750€ das splitten des Humbuckers ist auch nicht so teuer 40€ schätze ich mal.
     
  13. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 22.10.03   #13
    splitten des humbuckers 40€? ich hab grad die 2 humbucker meiner ibanez gegen Seymour Duncans tauschen lassen...für 15€...
     
  14. Oslo82

    Oslo82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #14
    Wenn dus sagts wirds stimmen. War ja ca.
     
  15. The razors edge

    The razors edge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #15
    Ne SG is meiner Meinung nach eine der genialsten und vielseitigsten Gitarren die's gibt. Es gibt kaum ne Musik Richtung in der mann sie nicht spielen kann. Hab selbst eine!
     
  16. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 22.10.03   #16
    also die SG hat keinen fetten zerrsound ;) clean is da viel besser bei der gitarre...is bei den meisten gibson so..wenn du schon eine sg haben willst dann gib dir EMG 81 tonabnehmer rein...dann is die git geil meiner meinung nach ;)
     
  17. Der_Micky_mit_dem_Thomson

    Der_Micky_mit_dem_Thomson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    1.02.04
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #17
    also meine zerrt auf jeden geil, hab den bridge pu durch nen sh-6 getauscht, wenn man dann den amp noch richtig einstellt gehts voll ab. nur sh-6 is für clean voll kagge, der zerrt dann auch son bisschen. aber ich denk ma ne sg mit nem 81 oder os drin, hört sich clean auf jeden geil an.

    MfG
    Der Micky mit dem Thomson :twisted:
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.10.03   #18
    Hat Gibson seit neustem 4adrige PUs drin?

    Bisger waren nämlich nur einzeln gekaufte PUs 4adrig zu bekommen. Die eingebauten waren nur 2adrig.
     
  19. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 22.10.03   #19
    @ ray nein. bis auf ein paar ausnahmen (customshop / signatur lp´s) sind da immer 2-adrige also nicht splittbare drin. ich hab das glück das in meiner beide pu´s 4-adrig sind und sich so splitten lassen. in meiner classic sind die standard 2-adrigen drin.
     
  20. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 22.10.03   #20
    ich wüsste nicht, daß sich angus ( ist doch so richtig geschrieben, oder?? ) nur soli spielt...... wär mir neu....


    hmm.....als rookie wär ich mit solchen sprüchen vorsichtig!!

    btw: der kerl heißt wirklich so. les paul ist nicht sein echter name. übrigens n echt klasse typ. schon über 80 ( wenns mich net täuscht ) und immernoch auf der bühne



    also. denken bevor mal postet!!

    [edit] nochmal kurz nachgelesen. der heißt pollfus. hab mich im nachnamen vertan na und?? geb jetzt übrigens auch keine garantie frauf, daß ich ihn richtig geschrieben hab
     
Die Seite wird geladen...

mapping