Neue Pu`s für SG Standard

von der_ahne, 17.07.07.

  1. der_ahne

    der_ahne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    bad oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #1
    hallo allerseits...
    seit etwa 1,5 jahren habe ich nun meine gibson sg standard, und ich muss sagen, dass sie wirklich ihre dienste gut tut ,ABER in letzter zeit spiele ich sehr viel jazzig angehauchte sachen,ala pet methiney oder ähnliche.tja und da wären wir schon bei meiner kleinen problematik...da die pu`s in der sg meiner meinung nicht so die bombe sind ,bin ich am überlegen ob ich meiner gitarre nicht einfach mal ein paar neue pu`s einsetzen sollte.
    da es aber so viele pafs und konsorten gibt ist das ganze ziehmlich unübersihctlich.vieleicht könnt ihr mir ja ein wenig weithelfen.
    also ich brauche:
    -am neck p90/hummie ,der einen warmen und transparente ton bringt--> also für clean sachen
    -am steg sollte der pu gut für verzerrte sachen sein, da ich ja kein vollblutjazzer bin.
    was ich aber auch nicht brauch ist so ein metalhummie, ich sach mal ein guter rock pu, in richtung 57er gibson, nur ein bisschen besser;)
    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    arne
     
  2. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #2
    also für den halstonabnehmer könnt ich dir den Seymour duncan JAZZ;-) empfehlen, meiner Meinung ein sehr vielseitiger pup der auch einen wirklich netten clean sound hat und auch leicht angezerrt wirklich hervorragend klingt...

    für den bridge pickup kann ich dir noch einen Gibson '57 classic Plus empfehlen, auch sehr vielseitg, bei crunch sounds wirklich sehr toll, clean ist auch knackig, nicht so warm, geschmackssache...
     
  3. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Moin,
    normalerweise müsste deine SG mit 490R am Neck und 490T/498T an der Bridge ausgestattet sein.
    Wenn du die Bridge PU´s mal vergleichst, mit einem 57er Classic,
    dann sind die Unterschiede nicht so wahnsinnig.
    Ich denk, der Austausch des Neck PU wir völlig ausreichend sein.
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 17.07.07   #4
    Du kannst die SG auch für 900 verkaufen und Dir z.B. ne gebrauchte LP holen. ;) Na ja, eigentlich wär das durchaus ne Überlegung in Deiner Situation - SGs bleiben immer dünne Bretter :D ;) und der Neck-Pickup sitzt ausserdem weiter hinten als bei der LP.

    Ansonsten geb ich Dir recht, den 498 fand ich in der SG auch nicht grad toll. In meiner SG hab ich am Neck nen Häussel Vin N. Der ist sehr transparent, aber in meinen Ohren hat er immer noch viel Wärme. Der 490 sollte aber eigentlich gar nicht so verkehrt sein, nur mal so am Rande. Was die Gitarre nicht bringt, reisst auch kein Pickup raus... Rockpickups für den Steg wickelt Häussel sowieso in X-Varianten. ;) Ich seh das genau umgekehrt wie mein Vorposter, mit dem 490 könnte ich leben, der 498 ist nicht Fisch nicht Fleisch...
     
  5. der_ahne

    der_ahne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    bad oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #5
    dankeschön schonmal für eure antworten!

    ja, über les paul hatte ich auch schon mal nachgedacht, bzw. duesenberg baut meiner meinung nach schöne gitarren..49er etc.
    trotzdem würde ich die sg ungern verkaufen, wer weiss, vieleicht beisse ich mir in 2 jahren dafür in den arsch...;)

    wenn sich jemand bezüglich der pu wahl nochmal äussern möchte, lade ich dazu herzlich ein:)...
     
  6. ACY

    ACY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    602
    Erstellt: 18.07.07   #6
    Hi!
    Generell ist der 490er am Hals nicht schlecht, er könnte aber nen Tick mehr Wärme vertragen. Wobei das subjektiv ist.

    Der 498er ist so ne Sache für sich. An ihm scheiden sich schon häufiger die Geister! Ein etwas offenerer Pickup paßt eigentlich immer sehr gut zu SG`s!

    Schau doch mal in deinem Bekanntenkreis, was die Jungs so verbaut haben, ob da vielleicht was passendes dabei sein könnte. Durch die richtige Pickupwahl läßt sich eine SG schon in eine Richtung bringen, die deinem Geschmack eher liegen würde.

    Viel Erfolg, Grüsse: "ACY"
     
Die Seite wird geladen...

mapping