Gibt es Gitarren für max. 400 € mit brauchbarem "Floyd-Ähnlichem" Tremolo?

von -=Carlos=-, 28.02.06.

  1. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Hi!
    Ich suche noch eine "richtige" 2te Gitarre. Da ich immer schon bei unserm (ironsicherweise) Rhythmusgitarristen damit rumspiele, hätte ich einfach aus spaß an der Freude eine Wilkinson/Flyod (ich kenn mich da nich aus, auf alle fälle was "größeres" leichgängiges :D) Tremolo.

    Tonabnehmer könnte ich eh später nachrüsten.

    Jetzt wollte ich wissen:
    Gibt es das in der Preisklasse überhaupt?!
    Wen ja welche Modelle?


    Vielen Dank für Antworten, Carlos.







    €dit: ?!Bitte verschieben?! E-Gitarren Modelle?
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
  3. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 28.02.06   #3
    Ich hatte ne mes Fender Strat mit FR-Trem. Die war gut zu bespielen und vom Klang her sehr mein Fall. Sowas gibts gebarucht bei Ebay für unter 400,- Euro..
     
  4. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 01.03.06   #4
    Da ich mitbekommen habe, dass du Schecter spielst, könnte ich dir die Damien-6 Floyd Royse empfehlen, kostet aber glaubig etwas über 300€. Vielleicht wäre das was für dich :)
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Ne Fender Strat mit FR ? Hui, die sind selten :D
     
  6. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 01.03.06   #6
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.03.06   #7
    von der bespielbarkeit find ich die ibanez besser, vor allem wegen den angenehmeren hals-koprus übergang.

    die pickups find ich nen bischen matschig, da hat jackson dann den vorsprung. die schecter kenn ich leider nicht.

    wechseln kann man die pickups überall, auch auf aktive emg, ob es denn nun wirklich auch die aktiven emgs sein müssen bleibt mal dahingestellt
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 01.03.06   #8
    Gegenfrage: Welche findest DU am besten ? ;)
    Ich beispielsweise mag keine der von dir geposteten Gitarre, auch wenn sie qualitativ in Ordnung sein werden, mir liegen sie aber nicht.

    EMGs kann du in eigentlich alle nachrüsten, die Batterien dürften bei den meisten ins E-Fach passen.

    Meine Vorschläge :

    http://musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-M-200-FM-prx395741061de.aspx
    http://musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-MH-100-QM-prx395741355de.aspx
    http://musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-M-200-FMSTBC-prx395750762de.aspx
     
  9. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 01.03.06   #9
    In alle der angegebenen Gitarren kannst du mit mehr oder weniger Aufwand EMG Tonabnehmer einbauen. Allerdings ist neben dem Pickupwechsel auch ein Austausch der Elektronik fällig. Ob man das unbedingt haben muss, ist Glaubenssache. Ich glaube nicht. Vor allem im unteren Preissegment solltest du dich auch mal bei Yamaha umsehen, vielleicht gibts da ja was für dich.
     
  10. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 01.03.06   #10
    Alle hier vorgeschlagenen Gitarren von Ltd sind aus Agathis (von der Ahorndecke nicht täuschen lassen, das ist Funier) und Agathis klingt in fast allen Gitarren recht bescheiden, weswegen ich immer davon abrate. Wenn Ltd, dann sollte man sich eine der 400er Reihe oder höher gönnen. Die sind dann aus nem anständigen Tonholz, meisten Mahagony.

    Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Jacksons, Ibanezs und Yamahas in der Preisklasse sind alle gut zu gebrauchen und meist gut verarbeitet. Da gibts allerdings immer mal wieder Ausreißer, Stichwort: "Korea-Klampfe"
    Die Ltd sind auch an sich ganz gut, nur Agathis gefällt den wenigsten Leuten vom Klang her.
    Und ob man unbedingt aktive EMGs haben will, muss man selbst entscheiden. Das ist reine Geschmackssache.
     
  11. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.03.06   #11
    Jaja, irgendwie passt das nicht zusammen denkt man, oder? Ich habs ja auch erst bezweifelt. In den kommenden Monaten hatte ich mich aber dran gewöhnt und da ich nicht so die mega-dive-bombs reisse gings auch gut.
    Letztendlich musste sie aber für ne USA DeLuxe Platz machen. :D
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.03.06   #12
    Doch, kennt man ja von Iron Maiden :D
    Wenn ich mir irgendwann ne Strat holen sollte dann am liebsten mit FR oder fester Brücke, aber kein Vintage Trem.
     
  13. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 02.03.06   #13
    Mein Co-Gitarrero hat auch ne ale Fender American Classic mit nem Floyd-Rose und die Gitarre ist der Hammer was Bespielbarkeit, Sound und Stimmstabilität angeht, aber die gibts auch nicht für 400,- € bei ebay!

    Und warum dürfen Rhythmusgitarristen kein Floyd-Rose haben? Die Bemerkung hab ich noch nicht ganz verstanden... ich bin auch Rhythmusgitarrist und spiele hauptsächlich ne Gitarre mit nem Floyd!

    Ja ansonsten sag ich dazu nur was schon viele gesagt haben, geh testen und nimm die Gitarre die dir am meisten taugt...
    Jackson, ESP, Ibanez und vorallem Yamaha haben da sehr schöne Modelle im Angebot finde ich. Schecter ist sicherlich auch ne Überlegung wert, kannst du aber besser beurteilen als ich wie gut die Gitarren von denen sind!
     
  14. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 02.03.06   #14
    Diese Yamaha ist vom Preis und der Verabeitung her viel Besser als die billigen ESP Modelle.
    Meiner Meinung nach. Ich konnte sie antesten und war überrascht, wie gut eine Gitarre für 400€ sein kann.
    [​IMG]

    https://www.thomann.de/artikel-176837.html
     
  15. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 02.03.06   #15
    Stimm definitv ich zu. Hab letztens eine ne RGX A2 gespielt. Die Mechaniken waren zwar ziemlich grottig, irgendeine ne Spezialanfertigung. Aber die Verarbeitung und Bespielbarkeit war super.
    Allerdings gefielen mit dir P90-Style Humbucker (haben auch leider P90-Größe :( ) und die Elektronik nicht, was aber nicht an der Qualität sondern an der Funktionalität lag. Das ist aber ne Eigenheit der A2, welche ja sowieso ein besonderes Komnzept hat (Korpus-Design etc.)
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.03.06   #16
    Wurde das hier behauptet ? Meine Aussage war, dass eine Fender Strat mit Floyd Rose selten sei und wenn ich mir mal eine hole nsollte dann auch mit FR oder ohne Trem, mehr nicht.
     
  17. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 02.03.06   #17
    War auch gar nicht auf dich bezogen Harlequin, sondern auf den Anfangspost! Außerdem war meine Bemerkung auch mehr mit einem Augenzwinkern zu verstehen und sollte nicht all zu ernst genommen werden!
     
  18. Exi1

    Exi1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Klagenfurt/Kärnten/AUT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 23.03.06   #18
    möglicherweise ein Cort X-6

    das einzige gute Bauteil an dieser Sch... Axt ist das Tremolo
    Neupreis bei 250 €

    Sound Dünn, wahlweise Ursuppe
    Pickups 2x Humbucker 1x Singlecoil, von jedem beliebigen Gegenstand kriegt man ein Störgeräusch rein.

    Kenne allerdings auch Leute, die mit dem Ding ganz zufrieden sind.
     
  19. HalfManHalfBeast

    HalfManHalfBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.369
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    474
    Kekse:
    7.210
    Erstellt: 23.03.06   #19
    Kauf dir ne Ibanez irgendwas in Essen Musik Titt...klingt fett kostet 380 und hat floyd rose tremolo...wobei ch mir lieber ne BC rich mockingbird mit FRT zulegen würde
     
  20. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 26.03.06   #20
    Du könntest dir mal ne Claim angucken, die haben ein Original Schaller FLoyd Rose (da verstimmt sich nix).Dann noch nen Wizard II Hals etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping