Gibt es lackierte Griffbretter?

von Opium, 21.08.05.

  1. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.08.05   #1
    Mein erster Gedanke war,wenn es sowas gäbe, das man bei jedem bending was man macht den lack zerkratzt und das würde folglich nicht allzu gut aussehen.
    Also nochmal zur Hauptfrage: Gibt es lackierte Griffbretter?
     
  2. disastR

    disastR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 21.08.05   #2
    bei fretless lackiert man die griffbretter u.U., vor allem bei weichen ahorn-teilen. olle pastorius hats auch gemacht, ne schöne schicht bootslack aufs entgrätete brett :)
     
  3. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 21.08.05   #3
    keine angst. bis du dein grifbrett zerkratzt hast, ist dein ganzes instrument gleichmäßig von gebrauchsspuren gezeichnet. es sei denn, du bendest nur, statt zu spielen.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.08.05   #4
    fasst alle ahornhälse, wo auch das griffbrett aus ahorn ist sind lackiert
     
  5. Opium

    Opium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.08.05   #5
    Ok damit wäre meine Frage auch schon beantwortet danke.
    Und das man nicht nich benden soll is mir auch klar wie hört sich das denn dann an?
     
  6. wonder1908

    wonder1908 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    28.10.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.08.05   #6
    Hier siehst Du Malmsteens Strat.
    Teilweise ist wirklich noch Lack auf dem Hals. ;)

    [​IMG]




    Gruß Wonder
     
  7. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 21.08.05   #7
    Der hat sich die Bünde ja auch "scalloped". :rolleyes:
     
  8. wonder1908

    wonder1908 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    28.10.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.08.05   #8
    Hallo Gastovski,


    Die obige Gitarre ist nicht scalloped. ;)

    Hier der Text von der Malmsteen Page:


    Gruß Wonder
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.08.05   #9
    sorry, aber das sieht man aufn ersten blick dass die gescallpoed ist. außerdem ist yngwie dafür bekannt dass er nur scalloped spielt.
     
  10. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 21.08.05   #10
    Auf die Gefahr hin, mich total zum Affen zu machen:

    Was heißt "scalloped"?

    greetz

    M.U.Y.A.
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.08.05   #11
    beim scalloping bekommt das griffbrett in jeden bund "mulden", damit die finger beim greifen der saite nicht das holz berührt. dadurch kann man viel leichter greifen und angeblich auch schneller spielen.

    [​IMG]
     
  12. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 21.08.05   #12
    Vielen Dank, hatte keinen Peil. Wieder ein Stück schlauer.

    greetz

    M.U.Y.A.
     
  13. wonder1908

    wonder1908 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    28.10.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.08.05   #13

    Hallo BlackZ


    Sollte mir wohl ne neue Brille kaufen. ;)
    Da wundert mich nur eines...
    wie hat er den Lack in den hohen Lagen runterbekommen?



    Gruß
    Wonder
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.08.05   #14
    geschliffen, wo ist das problem? die verfärbungen sind einfach dreck, schmutz und schweiß... wenn du schonmal ne gitarre/bass mit ahorngriffbrett hattest, dann weißt du dass sich nach ner zeit unschöne dunkle flecken auf dem griffbrett absetzzen die sich auch nicht mehr ohne weiteres entfernen lassen... :D
     
  15. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 21.08.05   #15
    So ist das nicht ganz richtig. Man kann zwar bessere und schnellere Bendings machen, aber beim "normalen" Spiel muß man schon sehr exakt greifen damit man nicht unabsichtlich ein Bending macht. Das ist gar nicht so einfach wenn man keinen Widerstand vom Griffbrett entgegengesetzt bekommt.

    Edit: bitte back to topic!!!
     
  16. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 24.08.05   #16
    Ahorn und Fretless ist schon arge Geschmackssache. Dem seligen Jaco seiner hatte jedenfalls Palisander, der Bootslack war als Schutz gegen das Eingraben der Rotosound Swing Bass Saiten gedacht, trug allerdings auch zu dem etwas synthetischen Sound bei.

    Rickenbacker lackiert auch Padouk und Palisander bei bundierten Bässen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping