Gilt für Röhren die übliche Gewährleistung von 6 Monaten?

  • Ersteller Tobi-85
  • Erstellt am
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
Tag zusammen,

ich denke ich brauche hier nicht mehr viel zu meiner Frage schreiben, da sie bereits sehr gut aus dem Titel hervor geht.

Die Initialzündung für diese Frage ist folgende Situation. Ich habe vor nicht all zu langer Zeit (3/4 Jahr wurde ich schätzen) vom TAD mehrere Röhren gekauft. Darunter auch ein paar, wie ich finde, sehr teure Highgrade Modelle.
Tonal sind diese Röhren jeden Cent wert, aber nun sind mir zwei TAD 7025 Highgrade Röhren in kurzen Abstand kaputt gegangen. Sprich ca. 70 Euro für die Tonne.
Da ich das letzte mal davon ausgegangen bin, das die Röhren deutlich länger halten habe ich den Kaufbeleg gar nicht erst aufgehoben.
Im Internet bekommt man ja nicht selten die Aussage zu hören, das Vorstufen Röhren je nach Benutzung bis zu 10 Jahren halten.
Ich wäre auch schon mit 3 Jahren glücklich gewesen. Das ist auch die Zeitangabe die TAD ca. angibt.
Daher meine Frage.
 
Eigenschaft
 
Ruhr2010
Ruhr2010
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.810
Kekse
29.770
Völlig losgelöst von der Gewährleistunsfrage verfügen heute sehr viel Verkäufer über eine EDV, die auch nach Jahren noch über Deinen Kauf weiß. Sprich doch einfach mal mit Deinem Händler.
 
S
S.Tscharles
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.13
Registriert
18.04.04
Beiträge
1.411
Kekse
3.433
also, so ganz verstehe ich die Frage nicht. Weil Röhren Verschleißteile sind, und die AGB vom TubeAmpDoctor doch recht eindeutig sind:

(8) Ausgeschlossen von einer Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie sind alle Computer-Artikel sowie alle einem Verschleiß unterliegenden Teile wie z.B. Saiten, Leuchtmittel, Scheinwerfer, Fader, Sticks, Akkumulatoren oder Batterien, alle Röhren, auch wenn sie eingebaut sind, usw., da sie einem gebrauchsbedingten oder natürlichem Verschließ unterliegen.



Wenn Du einen schweren rechten Fuss hast, wird auch kein Autohändler ein Auto zurücknehmen, weil Du die vorgegebenen Verbrauchswerte nicht einhalten kannst. Das gleiche gilt für Reifen nach Ampelrennen.
Oder - um bei der Gitarre zu bleiben, wie steht es mit Saiten?
:rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.215
Kekse
116.127
Ort
Berlin
36 Euro für eine 12AX7? :confused:
Na egal.........

Ich hatte damals mal einen ganzen Haufen TT12AT7 bei Dirk (also TubeTown) gekauft, wovon in kürzester Zeit (vielleicht 3-4 Wochen) einige übelst mikrophonisch wurden. Das habe ich damals auch so kommuniziert und die wurden anstandslos umgetauscht.
Ich würde einfach mal freundlich anfragen. Allerdings sehe ich da bei einem 3/4 Jahr kaum Chancen. In dieser Zeit kann man ja (ohne Dir das unterstellen zu wollen aber so wird TAD das sehen) ordentlich böse mit den Kolben umgegangen sein.

Greetz,

Oliver
 
Garcia
Garcia
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
28.02.09
Beiträge
770
Kekse
1.356
Mir ist aufgefallen das eigentlich jeder Hersteller so seine Eigene Garantie für seine Röhren gibt. Nehmen wir an Du kaufst einen Bugera AMP, dann steht da in der Bedienungsanleitung zb. AMP 3 Jahre, Röhren ( Verbrauchsmaterial = 90 Tage)
Groove Tubes als Röhren Hersteller bietet zb. 180 Tage an, gegen Mikrofonie und ausbrennen bei EH und Tung Sol sind es wieder 90 Tage.
Jetzt könnte man denken, ok 90, oder 180 Tage sind nicht viel.
Rechnet man aber das in dieser Zeit die Röhren Theoretisch 2160 / 4320 Stunden in Betrieb sein könnten, finde ich das völlig OK und ich kenne Gitarristen die spielen seit über 10 Jahren den selben Amp täglich mit den selben Röhren.

Wie genau zb. Händler wie Tube Town oder Thomann mit der Garantie von Röhren umgehen, weiss ich nicht.
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
Ich denke bei der Garantie es macht auch einen Unterschied ob die Röhren einzeln gekauft wurden oder ob sie komplett mit einem Amp gekauft wurden.
In einem gekauften Amp kann man eigentlich davon ausgehen das sie in einer vernünftigen Betriebssituation verwendet wurden, wenn man die Dinger einzeln kauft kann man nicht nachvollziehen was die Röhren in einem z.b. DIY Teil duchmachen mussten.


Auf jeden Fall sollte man sich beim Kauf die AGB gründlich duchlesen.
 
OneStone
OneStone
HCA Röhrenamps
HCA
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
02.01.06
Beiträge
6.238
Kekse
44.139
Ort
Nähe München
Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ich ein Gerät kaufe und dass dieses Gerät 2 Jahre funktionieren muss. Das ist doch eine Frage von Gewährleistung und nicht von Garantie (!)?

Wenn die Röhren bei ihrem Ableben Teile des Amps mit ins Nirwana nehmen und dann ein Techniker das Ding reparieren muss, was dann?

MfG Stephan
 
Rostl
Rostl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.406
Kekse
20.028
Ort
Schleswig-Holstein
Wenn die Röhren bei ihrem Ableben Teile des Amps mit ins Nirwana nehmen und dann ein Techniker das Ding reparieren muss, was dann?

MfG Stephan

Eine gute Frage, nun stell dir mal vor du kaufst ein Gerät mit fest eingebauten Akku oder Batterie.
Auf Akkus und Batterien gibt es grundsätzlich keine Garantie.
Nun läuft der Akku aus und zerstört das Gerät, was nun?
 
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
also, so ganz verstehe ich die Frage nicht. Weil Röhren Verschleißteile sind, und die AGB vom TubeAmpDoctor doch recht eindeutig sind:

(8) Ausgeschlossen von einer Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie sind alle Computer-Artikel sowie alle einem Verschleiß unterliegenden Teile wie z.B. Saiten, Leuchtmittel, Scheinwerfer, Fader, Sticks, Akkumulatoren oder Batterien, alle Röhren, auch wenn sie eingebaut sind, usw., da sie einem gebrauchsbedingten oder natürlichem Verschließ unterliegen.



Wenn Du einen schweren rechten Fuss hast, wird auch kein Autohändler ein Auto zurücknehmen, weil Du die vorgegebenen Verbrauchswerte nicht einhalten kannst. Das gleiche gilt für Reifen nach Ampelrennen.
Oder - um bei der Gitarre zu bleiben, wie steht es mit Saiten?
:rolleyes:

Hier ist jetzt aber auf die Feinheiten zu achten. Ich rede nicht von der Garantie, sondern von der Gewährleistung. Und eine Röhre ist meines erachtens auch nur bedingt mit Saiten oder Sticks zu vergleichen. Ich gehe natürlich davon aus das man eine Röhre sachgemäß verwendet und sie nicht als Kegel auf der Bowlingbahn verwendet oder seine Gnochi in der Küche mit ihnen formt :)
 
Garcia
Garcia
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
28.02.09
Beiträge
770
Kekse
1.356
Ist mir bei einem Handy passiert.
Garantie gabs keine, die haben das als Wasserschaden Taxiert.:bad::bang:

Eine gute Frage, nun stell dir mal vor du kaufst ein Gerät mit fest eingebauten Akku oder Batterie.
Auf Akkus und Batterien gibt es grundsätzlich keine Garantie.
Nun läuft der Akku aus und zerstört das Gerät, was nun?

- - - Aktualisiert - - -

Ja, das Gerät muss 2 Jahre funktionieren, aber die Röhren eben nicht. Da wird eine andere Lebensdauer berechnet und die ist halt in Stunden. Also sagt man die Röhre hält durchschnittlich 2000 Stunden Dann sind diese 2000 Stunden eben nach 90 Tagen erreicht, weil Theoretisch 90 Tage lang 24 Stunden lang der Amp in Betrieb sein kann.


Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ich ein Gerät kaufe und dass dieses Gerät 2 Jahre funktionieren muss. Das ist doch eine Frage von Gewährleistung und nicht von Garantie (!)?

Wenn die Röhren bei ihrem Ableben Teile des Amps mit ins Nirwana nehmen und dann ein Techniker das Ding reparieren muss, was dann?

MfG Stephan
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Wenn die Röhren bei ihrem Ableben Teile des Amps mit ins Nirwana nehmen und dann ein Techniker das Ding reparieren muss, was dann?

MfG Stephan
Dann zahlt der Hersteller die Reparatur und der Kunde muss den Materialpreis der Röhren zahlen. ;)
 
C
C.D.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.20
Registriert
02.08.05
Beiträge
716
Kekse
1.559
Ort
NRW
Och Jungs, selten so viel Unsinn gelesen, ich versuchs mal allgemein (ohne Bezug auf die Röhren) grade zu biegen:

Gesetzliche Gewährleistung: i.d.R. 2 Jahre
Monat 1-6: Verkäufer trägt Beweislast.
Monat 7-24: Käufer trägt Beweislast.
Eine Quittung ist für die Inanspruchnahme der Gewährleistung nicht erforderlich (Garantie ist freiwillig, das kann sich der Garantiegeber selber aussuchen)
Die Gewährleistungsrechte können eingeschränkt werden, aber nicht im Verbrauchsgüterkauf (Käufer = Verbraucher (= Privatperson), Verkäufer = Unternehmer). Welche AGB Klauseln überhaupt gültig sind siehe §307 bis 309 BGB


Und ja, wenn ein Auto die in der Werbung versprochenen Verbrauchswerte nicht schafft, dann ist das ein Rückgabegrund.

Ich kenn echt kein Forum, wo sich so viele Leute zu unrecht auf der Nase rumtanzen lassen, wie hier. :rolleyes: Ein BGB aus dem Beck Verlag kostet 5 € und bei gesetze-im-internet.de gibt es alles kostenlos.
 
EricB
EricB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.21
Registriert
03.05.09
Beiträge
351
Kekse
1.489
Ort
Bad Salzuflen
Blöd ist wirklich, dass Du keine Belege hast.
Aber ein höfliches Nachfragen beim TAD Service könnte da helfen.
Ich persönlich bin ein Fan von TAD Röhren (und TT), weil ich einfach gute Erfahrungen, insbesondere mit den Premium Tubes gemacht habe.
Und wenn da mal was kaputt war, half auch mir eine freundliche Kontaktaufnahme. Wunder gibt es da nicht, aber TAD gewährt schon ein paar Sonderkonditionen auf seine Premium Röhren. Und mir wurde auch ohne Murren schon einmal (u.a. ein 6550 Quartett) umgetauscht.

Siehe AGBs:
http://www.tubeampdoctor.com/conditions.php

GARANTIE für TAD-TUBES

Wir möchten die Abwicklung etwaiger Garantieleistungen für Sie prompt, kulant und unkompliziert abwickeln. Dazu sind die nachfolgenden "Spielregeln" hilfreich und notwendig:

1. TAD-Tubes sind garantiert frei von Material- oder Herstellungsfehlern, die die Funktion oder Qualität beeinträchtigen. Die Gewährleistung gilt für 6 Monate ab dem Kaufdatum.
2. Röhren anderer Marken, Verschleißteile bzw. sämtliche Bauteile die in andere Geräte eingebaut werden, verlieren mit dem Einbau oder bei Inbetriebnahme im Fremdgerät die Garantie. Die gesetzlichen Gewährleistungsanspürche bleiben hiervon unberührt.
3. Kein Garantieanspruch besteht bei Glasbruch, bei gesprungenem Glas oder durchgebrannten Heizfäden
4. Der Garantieanspruch bei TAD-Endstufenröhren erlischt bei unsachgemäßer Verwendung der Röhren.
5. Garantie bei TAD-Endstufenröhren wird gewährt auf komplette Duette, Quartette usw.
Rücksendungen müssen deshalb vollständige Sätze enthalten. Die Garantieleistung beschränkt sich nach unserer Wahl auf Reparatur, Austausch oder Kaufpreiserstattung. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
6. Jeder Rücksendung muß eine Kopie der entsprechenden Rechnung oder Quittung und eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung beiliegen. Ein Vorabaustausch ist grundsätzlich nicht möglich.
7. Rücksendungen müssen FREI versendet werden. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit unserem Serviceteam in Verbindung.



Und das Serviseteam war mir gegenüber immer sehr freundlich...
 
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
Ich kenn echt kein Forum, wo sich so viele Leute zu unrecht auf der Nase rumtanzen lassen, wie hier. :rolleyes: Ein BGB aus dem Beck Verlag kostet 5 € und bei gesetze-im-internet.de gibt es alles kostenlos.

Auf der Nase tanzt mir in dem Sinne ja keiner rum, da es ja nie eine Anfrage gegeben hat und bzgl. der aktuell defekten Röhre auch nie geben wird.
Ich weiß, da ich den Beleg nicht aufgehoben habe, das ich keinen Anspruch auf die Garantieleistung habe. Und da die 6 Monate ja auch abgelaufen sind, greift die Gewährleistung hier auch nicht mehr.
Meine Frage hatte ja den Sinn zu erfahren ob es sich in solch einem Fall überhaupt lohnt den Kaufbeleg aufzubewahren,
oder ob man im Fall einer Röhre aufgrund irgendwelcher Paragraphen, die sich speziell auf Verbrauchsmaterialien beziehen, keinen Anspruch hat sofern die Ware funktionierend übergeben wurde.

Blöd ist wirklich, dass Du keine Belege hast.
Aber ein höfliches Nachfragen beim TAD Service könnte da helfen.
Ich persönlich bin ein Fan von TAD Röhren (und TT), weil ich einfach gute Erfahrungen, insbesondere mit den Premium Tubes gemacht habe.
Und wenn da mal was kaputt war, half auch mir eine freundliche Kontaktaufnahme. Wunder gibt es da nicht, aber TAD gewährt schon ein paar Sonderkonditionen auf seine Premium Röhren. Und mir wurde auch ohne Murren schon einmal (u.a. ein 6550 Quartett) umgetauscht.

Siehe AGBs:
http://www.tubeampdoctor.com/conditions.php

GARANTIE für TAD-TUBES

Wir möchten die Abwicklung etwaiger Garantieleistungen für Sie prompt, kulant und unkompliziert abwickeln. Dazu sind die nachfolgenden "Spielregeln" hilfreich und notwendig:

1. TAD-Tubes sind garantiert frei von Material- oder Herstellungsfehlern, die die Funktion oder Qualität beeinträchtigen. Die Gewährleistung gilt für 6 Monate ab dem Kaufdatum.
2. Röhren anderer Marken, Verschleißteile bzw. sämtliche Bauteile die in andere Geräte eingebaut werden, verlieren mit dem Einbau oder bei Inbetriebnahme im Fremdgerät die Garantie. Die gesetzlichen Gewährleistungsanspürche bleiben hiervon unberührt.
3. Kein Garantieanspruch besteht bei Glasbruch, bei gesprungenem Glas oder durchgebrannten Heizfäden
4. Der Garantieanspruch bei TAD-Endstufenröhren erlischt bei unsachgemäßer Verwendung der Röhren.
5. Garantie bei TAD-Endstufenröhren wird gewährt auf komplette Duette, Quartette usw.
Rücksendungen müssen deshalb vollständige Sätze enthalten. Die Garantieleistung beschränkt sich nach unserer Wahl auf Reparatur, Austausch oder Kaufpreiserstattung. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
6. Jeder Rücksendung muß eine Kopie der entsprechenden Rechnung oder Quittung und eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung beiliegen. Ein Vorabaustausch ist grundsätzlich nicht möglich.
7. Rücksendungen müssen FREI versendet werden. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit unserem Serviceteam in Verbindung.



Und das Serviseteam war mir gegenüber immer sehr freundlich...

Also wie gesagt. Das Röhren Garantie haben, damit habe ich nie gerechnet.
Es geht mir lediglich um die Gewährleistung. Aber dein Auszug aus den TAD AGBs ist das was ich wissen wollte. Ich muss da aber immer drüber weg gelesen haben. :nix:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben