Gitarre bauen

von F.K., 27.02.08.

  1. F.K.

    F.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    1.02.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #1
    Hallo erstmal..... In meinem GArten steht ein sehr alter, sehr großer Baum, da Dieser im Laufe des JAhres gefällt wird, habe ich mir gedacht, mir aus ihm eine E Gitarre in LEs oaul form zu basteln und wollte EUCH mal fragen, ob jemand von euch mit dem thema Erfahrung gemacht hat...... also im Bereich , wie müssen die Teile (Brücke, Steg , HAls etc. )angebracht werden und wo genau.....

    Danke im Voraus....
     
  2. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 27.02.08   #2
    Dein Ernst? Ich weiß nicht, ob ich deine Frage nicht ins Reich der Trolle einordenen soll....:confused:
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 27.02.08   #3
    Bis das Holz für einen Solidbody in LP-Form produktionsfähig trocken ist, bitte in etwa 80 bis 100 Jahren noch einmal nachfragen. ;)
     
  4. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 27.02.08   #4
    Hallo,

    schön, dass du dich entschließt dir eine Gitarre selbst zu bauen. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick ist das denke ich auch möglich.

    Nur leider gibt es mit deiner Holzauswahl ein kleines Problem. Wenn der Baum frisch gefällt wird, ist das Holz quasi unbrauchbar zum Intrumentenbau, da es noch viel zu "feucht" ist und sich sofort verziehe würde, sobald da Spannung draufkommt.
    Für den Gitarrenbau werden in der Regel abgelagerte und vor allem trockene Hölzer genutzt.
    Der nächste Punkt ist der, dass nicht jedes Holz geeignet ist. Für Gitarren kommen nur harte Hölzer wie Ahorn, Erle, Mahagonie, etc in Frage, Birke, Buche, etc sehen an Möbeln zwar nett aus, sind aber nix für die Gitarre.

    Um dir die Vorfreude nicht gänzlich zu nehmen, Gute Hölzer (auch Tonewood genannt) gibt es viele, und viele sind recht erschwinglich. (googlen hilft) Nur eins solltest du wissen: Ein Gitarrenselbstbau ist nicht mit 200,00€ zu bewerkstelligen, da man durchaus auf die Qualität der einzelnen Teile achten sollte.

    Ich empfehle dir das Buch E-Gitarrenbau von Martin Koch, oder den Historic Les PAul Thread von Intoxicate im Technik/DiY-Forum, grade im Thread beschreibt er ziemlich genau wie ers gemacht hat, und wo er die materielien herbekommt.

    mfg:great:
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.02.08   #5
    Oder in ein paar Tagen/Wochen (je nach Ausgangssituation) durch Vakuumtrocknung.
    Einfach mal die Zimmereien und Sägewerke in der Umgebung fragen ob die das Holz mittrocknen.
    Ist dann natürlich nicht 100% auf Dein Stück Holz optimiert aber es müsste schon recht fix gehen.

    Ist nur fraglich ob der Aufwand und das Risiko das ganze wirklich wert ist.
    Aber ist ja auch nicht schlecht eine Gitarre vom eigenen Baum zu haben.:D
     
  6. Hicks

    Hicks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 27.02.08   #6
    Nicht dein Ernst oder?
    Also von der Holzgeschichte mal abgesehen kannst du wohl hier nicht eine vorgefertigte Bauanleitung für dich verlangen.. Les dich halt mal ein wenig durchs Board, da findest du massenweise informationen.. Andernfalls kann ich noch gearbuilder.de empfehlen, da findest du genug.
    Aber um gründliches Einlesen in das Thema wirst du nicht drumherum kommen.
    Grüße!
     
  7. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 27.02.08   #7


    Hallo,

    neben den Infos die du über das Holz schon erhalten hast, kann ich dir ein Buch sehr ans Herz legen: E-Gitarrenbau von Martin Koch .
    Ein super Buch, in dem wirklich ALLES super erklärt ist.

    Grüße

    Arielle
     
Die Seite wird geladen...

mapping