Gitarre brummt gelegentlich

von Sargash, 04.01.07.

  1. Sargash

    Sargash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #1
    Hi

    ich hab ein problem mit meiner Gitte. Gelegentlich brummt sie ganz stark und am Verstärker kommt kein Ton oder fast kein Ton (ausser dem Brummen;) ) raus. Es liegt wohl nicht an den Tonabnehmern, da sich das Problem beim druchschalten nicht ändert. Wenn ich dann die Finger auf die Saiten lege wird es noch lauter.
    Am Amp und am Kabel liegts wohl nicht, da ich das Brummen auch an nem anderen Amp hatte.
    Das Brummen hört sich in etwa so an, wie wenn man nur mit den Fingern die Spitze der Klinge des Instrumentenkabels berührt.
    Was mich stark verwirrt ist, dass es, wie schon gesagt, nur gelegentlich auftritt.

    Ich will demnächst zu nem Gitarrenbauer damot, wollte aber mal schon vorab Erkundigungen einziehen.

    Ist übrigens ne Ibanez SA 160.

    Danke für eure Antworten

    Sar
     
  2. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 04.01.07   #2
    sicher, dass es nicht am kabel liegt?
    wenn ja, dann schau mal nach, ob die kontakte bei der buchse an der gitarre auch vernuenftig angeloetet und von einander abisoliert sind. hoert sich naemlich so an als ob sich plus und masse irgendwo beruehren.
     
  3. Sargash

    Sargash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #3
    Mhh, habs eigentlich mit zwei verschiedenen Kabeln ausprobiert. Es sei den beide sind Schrott. Die Lötstellen sehen eigentlich auch in Ordnung aus. Also so schöne Rundungen und keine Klumpen oder so was. Die Kabel in der Gitarre sehen (äusserlich) auch ok aus.
     
  4. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 04.01.07   #4
    hm, wo koennteste denn noch nen kurzen bekommen...

    mach mal das elektronikfach auf und schau dort nach ob sich irgendwo zwei kabel an den nichtisolierten stellen beruehren koennen. aber normalerweise ist es echt entweder am stecker oder an der buchse irgendwo.
     
  5. Sargash

    Sargash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #5
    ok, danke erstmal. Ich werd es mir heute abend nochmal genau anschauen. Meld mich dann wieder
     
  6. jones-rgthrg1

    jones-rgthrg1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.06
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Holzhausen(kaff)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #6
    Also das nichts aus deiner Gitarre kommt außer ein Brummen liegt warscheinlich dadran, wie auch schon von anderen richtig erkannt, dass die Gitarre nicht mehr richtig verlötet ist, bzw. die Tonabnehmer. Jetz kann das Brummen aber auch wonaders herkommen. Und zwar von den federn, welche das Tremolo halten. Denn diese schwingen nach und erzeugen somit Töne. Also würde ich die Federn mit watte ausstopfen. Ist jetz kein Witz! Also das ist zwar nicht der Hauptgrund aber die Federn erzeugen auch ein Brummen.

    Mfg Joni
     
  7. Sargash

    Sargash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #7
    Also ich hab mir die Sache nochmal genau angeschaut und es liegt wohl tatsächlich an den Kabeln. Abgesehen davon das da ein ziemliches wirr-warr drin ist (ne ordentliche Verkabelung sieht anders aus), tritt der Anfangs beschriebene Effekt auf wenn ich die Kabel aus dem Elektronikfach ziehe. Nur wie find ich jetzt heraus welches Kabel Defekt ist?

    Das mit der Watte werd ich mir aber mal merken :)
     
  8. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 04.01.07   #8
    klingt fuer mich mehr nach der buchse, aber schraub besser den stecker beim kabel auf und isolier die beiden draehte soweit voneinander ab wie es nur geht, das gleiche bei der buchse

    das mit federn ist eher selten ein problem und aeussert sich ein wenig anders.
     
  9. Sargash

    Sargash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #9
    Hab jetzt beim Instrumentenkabel und bei der Buchse die Anschlüsse nochmal ein bisschen mit Isolierband umwickelt, hat leider nicht geholfen.
    Sollte ich nun die Anschlussbuchse wechseln?
     
  10. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 05.01.07   #10
    hmm, kannst du probieren. aber auch mal in der gitarre schauen, vielleicht beruehrt ja dort irgendwo ein kabel den anderen an ner nackigen stelle
     
  11. Sargash

    Sargash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #11
    So, hab heute mein Schätzchen vom Gitarrenbauer abholt. Neben ner optimierten Saitenlage habe ich auch nen neuen Ton-Poti. An dem lags wohl.
    Naja, wird sich die nächsten Tage zeigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping