Gitarre für Einsteiger bis 300

von The Nameless, 28.01.07.

  1. The Nameless

    The Nameless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Bellingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 28.01.07   #1
    Morgen

    Verzeiht, dass hier jetzt schon wieder so ein Kaufberatungs-Thread folgt aber so gut kenn ich mich nunmal noch nich aus und über die SUFU hab ich nix passendes gefunden.

    Es geht sich um folgendes:
    Eine Freundin von mir möchte anfangen Gitarre zu spielen. Ich geh auf jeden Fall noch mit ihr im Laden antesten wollte jedoch zuvor schonmal ein paar Ratschläge sammeln.

    Soundmäßig steht sie auf Bands wie Nirvana, Seether, The Kooks und allgemein die Richtung Grunge / Alternative.

    Es sollte so im Rahmen von 300 Euro bleiben aber man sollte auch über die Anfängerphase hinaus damit zufrieden sein können.

    Von den Formen her gefallen ihr ST und LP am besten wobei man von den LPs des öfteren liest, sie seien ziemlich schwer und sie doch ein recht zierliches Geschöpf ist. Könnte das Schwierigkeiten geben?

    Achso und als Verstärker hatte ich entweder den Roland Cube 15 oder den Microcube im Auge. Gute Idee? Nich so gute Idee? Total bescheuert?

    Also im vorraus schonmal danke für jegliche Hilfe :)

    Mfg El Manollo
     
  2. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #2
    Servus,

    wie sieht's mit der hier aus?

    https://www.thomann.de/de/fender_squier_master_esprit_atb.htm

    allg. ist Squier nicht sooo teuer, wie der Originale von Fender und bieten dennoch ganz gute Qualität.Die Frage ist natürlich, mit was man sich zufrieden gibt/ welche Ansprüche man hat/welche Mittel man zur Verfügung hat etc..und natürlich muss einem die Gitarre ja auch persönlich gefallen!! :D

    MFG
     
  3. The Nameless

    The Nameless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Bellingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 28.01.07   #3
    Uff..das design is nich so das wahre, die verbauten Sachen klingen schonmal nich schlecht ( mahagoni, seymour duncan) aber das Auge spielt auch mit :D
     
  4. waith

    waith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 28.01.07   #4
  5. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 28.01.07   #5
    Darfs auch gebraucht sein?
    Denn bei 300€ würdest du da schon eine Gitarre der Mittelklasse bekommen...

    Und soll sie mit oder ohne Tremolo sein?
     
  6. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.01.07   #6
    Auf jeden Fall für den Anfang eine Vielseitige Gitarre, da sich die Musikvorlieben gerade wenn man beginnt ein Instrument zu spielen stark ändern können. Da ist die Yamaha Pac 112 sehr gut geeignet: Super verarbeitet, Vielseitig, super bespielbar und für den Preis nen guten Sound. Als Übungsamp würde ich en Microcube empfehlen, der bietet genauso viel wie der Cube 15, lässt sich aber per Akku betreiben, ist kleiner und somit ist man flexibler. Ich weiß wovon ich spreche, besitze nämlich beides, die Gitarre und den Cube. :>

    /edit: Wobei ich hinzufügen muss, dass die Pac nur 230 kostet und du für 300 vllt. schon was besseres bekommst.
     
  7. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 28.01.07   #7
    ich verkaufe gerade eine schecter gryphon, die ist recht vielseitig und für einsteiger ideal. schau mal rein

    link @ sig
     
  8. Aussiedler

    Aussiedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    234
    Erstellt: 28.01.07   #8
    Also ich würde ihr empfehlen die Ibanez-Gitarren zu kaufen, das ist genau das richtige für Mädels, die haben einen schlanken Hals, das ist gerade für Anfänger (und für Mädels mit kurzen Fingern :p) leichter zu spielen.
     
  9. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 28.01.07   #9
    Hallo,

    schau Dir mal diese Hagstrom an, liegt zwar 39€ über deiner Investitionsgrenze aber ich denke 39€ könnte man noch verkraften! Wenn Du die möglichkeit hast sie mal anzuspielen solltest Du das tun. Außer sie gefällt Dir total nicht.

    https://www.thomann.de/de/hagstrom_f301_3tsb.htm

    Gruß
     
  10. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 28.01.07   #10
    boah is die hässlich ... die kopfplatte geht mal garnicht
     
  11. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 28.01.07   #11
    Die haben vielleicht 'nen dünnen Hals was die dicke angeht, aber von der Breite ist es schon was anderes. Hab 'ne RG321 neben 'ner Epi LP getestet und der Hals der LP wird vielleicht dicker sein, aber deutlich merkbar schmaler wie ich finde!
    Und ist die Frage ob es zum Anfangen mit kleinen Fingern Jumbo-Bünde sein sollten....weiß ja nicht, sprech jetzt rein aus eigener Erfahrung...
     
  12. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 28.01.07   #12
    Hallo Mr.Vegas,

    na ja, ist halt wie so vieles im Leben, Geschmackssache.

    Gruß
     
  13. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 28.01.07   #13
    Ich würde ihr mal die Ibanez RG321 empfehlen. Wirklich ein sehr gutes Teil, vor allem für den Preis. Die ist halt 15€ über ihrem Budget, aber ich denk mal das kann man verkraften. :)

    https://www.thomann.de/de/ibanez_rg321mhwk.htm
     
  14. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 28.01.07   #14
  15. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 28.01.07   #15
    dafür bekommst du bspw. ne gebrauchte fender mex strat. die können schon was, klingen in meinen ohren nur eher langweilig. außerdem wäre in die richtung was mit HB ja schon nicht schlecht. Ich finde einige Instrumente von Harley Benton garnicht schlecht. Und ja: LPs sind meist recht schwer und haben oft nen dicken hals.
     
  16. The Nameless

    The Nameless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Bellingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 28.01.07   #16
    Also ich hab schon einige Sachen von Harley Benton gespielt und war nich gerade begeistert. Und Tremolo sollte wenn möglich nicht drin sein weil das am Ende mehr schwierigkeiten mit einstellen etc bereitet als das man es nutzt. Und gebraucht.....naja falls es der Megadeal schlechthin ist ja aber eigentlich auch eher nicht
     
  17. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
  18. The Nameless

    The Nameless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Bellingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
  19. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.01.07   #19
    ibanez rg = jumbo bünde.. hab meiner daher freundin damals ne sz320 ans herz gelegt, in die sie sich dann auch sehr verliebte..
    mit der yamaha kann man nicht viel falsch machen, allerdings ist die so charakterlos ^^
     
  20. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
Die Seite wird geladen...

mapping