Vielseitige Metal-Gitarre für 300 Euro

von KeithMichel, 12.02.08.

  1. KeithMichel

    KeithMichel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 12.02.08   #1
    ich suche eine neue Gitarre und zwar für den Bereich Metal (Korn, Soulfly, Slipknot, Pantera Mettallica), aber gleichzeitig auch Horror-Punk (Murderdolls, Wednesday) und Grunge (Nirvana, Silverchair, Seether) Mein Budget beträgt 300 Euro

    Habe schon folgende ideen gehabt,
    Bc Rich Beast, oder Son of Beast
    https://www.thomann.de/de/bc_rich_son_of_beast_avenge.htm

    Ibanez GAX 75 GP (die mit dem downshifter für Dropped Tunings)
    Sehr Praktisch, da ich oft zwischen STD und Drop wechseln muss
    https://www.thomann.de/de/ibanez_gax75gp.htm

    Fender Squier Costum Tele (die mit den 2 Humbucker und 2 vol- und tonereglern)
    Gut da ich oft Killswitch mache
    https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_bk.htm

    Peavey Vortex
    https://www.thomann.de/de/peavey_vortex_v_ex.htm

    Ibanez ADD (sehr krasse features für den Preis, Mahagoni/Ahorn Korpus, Eingeleimter Mahagoni-Hals und Alnico Pick-Ups)
    https://www.thomann.de/de/ibanez_add120mg.htm

    Ich bin auch für andere Vorschläge offen. Einfach immer raus damit.
    Danke schonmal
     
  2. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 12.02.08   #2
    Also die Ibanez GRG 170 DX soll ihr Geld wert sein, was man so hört (!).

    Ansonsten würd ich mir vlt. mal ne billige Schecter ansehen.
     
  3. waith

    waith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    408
    Erstellt: 13.02.08   #3
    Also ich hatte man das gleiche Problem.. joa G.A.S und schon waren es ne LTD Viper und ne Ibanez GRG 170 DX *g* Weil ich eine auch gerne mit Tremolo haben wollte.

    Naja mein Tipp wird dir warscheinlich nicht viel bringen, aber geh dahin wo du viele Gitarren mal anspielen kannst. Nimm die Gitarren die sich am besten anfühlt und die du ansehen magst den Sound mach dann doch alle mal mehr der Amp und nicht die Gitarre.

    Naja zu deinen Vorschlägen, die BC Rich naja kann bei manchen sehr lächerlich aussehn. Hier im Forum sagte mal Jemand "nimm niemals ne Beast wenn du kein Kerl bist mit 2 metern größe und Schultern wie ein Kleiderschrank.

    Aber die Ibanez Modelle in dem Preisbereich sind erstaunlich gut. Allerdings bin ich bei der GAX 75 GP etwas skeptisch, weil ich weiß wie gut das mit dem downshifter ist. Ich glaube mich würde der beim spielen sehr Stören.

    Also mein Tipp ist ein alter Hut hier im Forum aber er ist sowas von richtig man sollte seine Gitarre erstmal testen bevor man sie kauft.
     
  4. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 13.02.08   #4
    Die Gitarren sind dermassen unterschiedlich in Ausstattung, Holz und Form das ich zu dem Schluß komme, das du noch nicht die leiseste Ahnung hast was du willst. Wenn hier sich noch ein paar Leute zu Ratschlägen hinreissen lassen, hast du ne Liste mit 150 Gitarren die angeblich alle toll sind und bist keinen Schritt weiter.

    Also werde dir erst mal über grundsätzliche Dinge klar: wieviele Bünde will ich, soll der Hals lackiert sein oder nicht, gechraubt oder geleimt, brauche ich ein Tremolo, will ich ein eher konventionelles Design oder was abgefahrenes usw.

    Bis jetzt sehe ich als einzige Gemeinsamkeit das die Gitarren alle zwei Humbucker haben. Wenigstens das scheint mal klar zu sein.
     
  5. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 13.02.08   #5
    das was ich am liebsten hätte ist so ziemlich nicht existent ^^

    Mahagoni-Korpus mit Ahorndecke
    eingeleimter oder durchgehender Hals
    24 Bünde
    2 Humbucker (alnico-Magnete) mit je Volume und Tone
    AhornHals und Griffbrett
    Hipshot D-tuner
     
  6. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 13.02.08   #6
    Nicht in dieser Preisklasse. Im Prinzip ist das kein Problem, aber da wirst du wohl Kompromisse machen müssen. Wenn ich deine Wunschliste so sehe würde ich spontan sagen mit rund Tausend Euro bist du dabei.
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 13.02.08   #7
    Zumindest was den D-Tuner der Ibanez betrifft, kann ich dich beruhigen - hatte mal die AX125, ebenfalls mit dem Teil. Funktioniert hervorragend, und stört beim Spielen kein Stück. Spielt sich wie jede andere Einteiler-Bridge auch.
    Und weil's grade passt - die GAX70 war vor ewigen Zeiten (da war die brandneu) meine erste "richtige" Gitte nach 'ner alten und üblen Strat-Copy. War ganz OK, ließ sich sogar echt gut bespielen. Aber klanglich halt akzeptabel, nicht wirklich gut. Für die Preisklasse kann ich se aber schon empfehlen!

    Aber sag' mal, wie wär's denn mit Gebraucht-Kauf? Würde ich bei dem Budget unbedingt empfehlen. Die AX125 z.B. sieht man zwar net allzu oft, aber wenn, dann geht sie für schon für um die 200€ her. Und hat 'ne solide Holzbasis und ordentliche PUs.
    Und die AXS32 ist z.B. ab und an für um die 250€ zu finden - Mahagonie, eingeleimter Hals, exzellente Bespielbarkeit und hervorragende PUs. 'Ne rundum professionelle Gitarre, ich hätt' meine net verkaufen sollen! Ich hatte also die ganze Palette der AX-Serie (GAX70, AX125, AXS32), die ersten beiden waren für's Geld jeweils echt OK, und letztere war 'ne Hammer-Gotarre, um die's mir jetzt noch leid tut. Aber wenn G.A.S., kommt braucht man Kohle - und die alten Gitarren müssen gehen :D
     
  8. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 13.02.08   #8
    Au weia! Also für das Geld kannst Du, wie schon gesagt, eigentlich nur gebraucht kaufen. Bedenke einfach mal dir Realität bei den Wünschen. Was jedoch auch noch ein Kompromiss wäre, die Auwahl aber nicht erleichtert, ist für das Geld andere Tonabnehmer einbauen.
     
  9. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 13.02.08   #9
    das is die "son of beast" die is ein bisschen kleiner als die normale beast.

    die optik is klasse - ich hab auch am anfang als ich sie gesehen hab überlegt...

    aber das is vohl die gitarre die man am wenigsten als vielseitig bezeichnen kann - wohl eher als vielsaitig (...6 eben :great:)
     
  10. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 13.02.08   #10
    Die von dir angegebenen Spezifikationen würden schon eher an einen Auftrag für einen Gitarrenbauer taugen. So einen D-Tuner gibt es recht selten auf Serien Gitarren. Bei den anderen Sachen würde ich schon fast zu einer ESP/LTD Eclipse raten oder eine Epiphone Zakk Wylde Signature, die Camou musste den von dir geforderten Ahornhals samt Ahorngriffbrett haben.
    Problem: Die liegen weit über deinen finanziellen Rahmen, wohl aber auch Gebraucht. Dir würde helfen mal deine Wünsche zu überdenken oder warten bis du das Geld hast um dir die geforderte Gitarre kaufen zu können.

    MfG Thor
     
  11. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 17.02.08   #11
    Nach langer suche habe ich etwas in meiner preisklasse gefunden, was meiner Vorstellung entspricht. Mahagoni Korpus und Hals. 2 fette humbucker, FR-Tremolo und 2 Volume-controls für den Kill-Switch... Das gefällt mir schon und der sound ist auch sehr meiner vorstellung entsprechend... Meine frage ist nun, wie ist es mit der lebensdauer... Wird die schnell unrein in bünden und intonation??? bleibt der hals erhalten? Hat jemand erfahrungen mit Peavey?
     
  12. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 17.02.08   #12
    Was kostet die denn genau? Oder besser, welches Modell ist es denn? Bei dem knappen Budget von 300€ halte ich das FR für nicht brauchbar. Schau dir mal die Preise für die höherwertigen von Schaller an. Nimm lieber eine die eine feste Brücke hat. Alternativ schau mal beim Händler nach gebrauchten Geräten, da wirst du besser wegkommen.
    Wenn du 400€ ausgeben kannst kann ich dir aus eigener Erfahrung die Ibanez S320WK empfehlen.

    MfG Thor
     
  13. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 19.02.08   #13
    295 Euro Peavey Rotor EX BK
    gibts aber auch für 249€ mit Stoptailpiece

    Zum Thema Beast
    Bin 1,80 und habe nicht all zu breite schultern... habe sie schon gespielt und so... sieht an mir sehr gut aus
     
  14. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 21.02.08   #14
    Peaveys in der Preisklasse immer mal vorher in die Hand nehmen um sie auf Mängel zu untersuchen. Ansonsten ist Rotor ein feines anfängergerät. Aber nimm die version ohne Trem, dieses ist nämlich weder Stimstabil noch sonst wie von Vorteil.
     
  15. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 25.02.08   #15
    geile sache :D
    :great:
    was war das für ne beast?
    die son of beast?

    ich hab die pevey rotor mal bei nem gitarrenbauer näher betrachtet - die hat nen ganz vernünftigen eindruck gemacht
     
  16. Dragonguitar

    Dragonguitar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.780
    Erstellt: 25.02.08   #16
  17. Diecken

    Diecken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    135
    Erstellt: 29.02.08   #17
    Ich habe mir im Dezember letzten Jahres die Jackson JS30DKT gekauft bzw. schenken lassen :D (Ja genau Schüler^^)
    Und ich hab zwar noch nicht so viele E-Gitarren angespielt aber ich bin schon ziemlich begeistert und kann sie nur empfehlen-natürlich bleibt dir dann noch die Auswahl zwischen JS30DK(Mit Tremolo) oder JS30DKT(Ohne Tremolo).

    Damit kriegst du nen guten Metal-Sound hin aber kannst ( wenn du musst ;) ) auch alles andere spieln.
    Außerdem passt sie wunderschön in dein Budget^^

    http://www.musicstorekoeln.de/is-bi...ID=tDzVqHzl.7YAAAEVShtWf70R&JumpTo=OfferList#
    (DKT)
    http://www.musicstorekoeln.de/is-bi...yID=tDzVqHzl.7YAAAEVShtWf70R&JumpTo=OfferList
    (DK)

    :great: sehr sehr fein :D

    EDIT: Oh grade gesehn du has ja schon was gefunden :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping