gitarre + gesang

von gitarrenschrott, 30.06.07.

  1. gitarrenschrott

    gitarrenschrott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #1
    hallo zusammen,

    keine ahnung, in welches unterforum meine frage gehört ... da ich mich aber wohl im gitarren-anfänger-bereich vermutlich mein leben lang am wohlsten fühlen werde, einfach mal hierher ...

    also ... ich spiele gitarre und bass und singe auch mal gelegentlich ganz gern ... alles nur mäßig gut und zum hausgebrauch, aber das stört mich eigentlich auch nicht weiter ...

    das einzige, was ich wirklich gern verbessern würde, ist aber das zusammenspiel von gitarre bzw bass und gesang. das klappt zwar bei vielen sachen recht automatisch, bei manchen aber eben nicht und da komm ich dann oftmals auch mit viel üben nicht wirklich weiter.

    daher wollt ich mal fragen, ob ihr irgendwelche tipps hat, wie man das gleichzeitige spielen und singen gezielt üben und in den griff bekommen kann. auf dass ich in zukunft die lagerfeuer rocken werde ...

    vielen dank für viele antworten!
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.135
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.944
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 30.06.07   #2
    Hi Gitarrenschrott,

    imho fängst du am besten erst mal damit an, daß du die Songs nicht mit dem zugehörigen Text singst, sondern nur mit "la la la" oder so, dann kannst du dich auf das Spielen konzentrieren und gleichzeitig übst du dazu zu singen. So kannst du dich an das (evtl unterschiedliche) Timing von Schlaghand und Gesang gewöhnen. Wenn du dir dann beim "La la" sicher bist, kannst du anfangen, den Text zum Spielen hinzuzunehmen.

    Umgekehrt kannst du auch üben, den Song zu singen und begleitest ihn dazu aber nicht auf der Gitarre sondern nur mit rhythmischen Schlägen der Hand oder Hände. Auch das gibt dir ein Gefühl dafür wie Gesang und Rhythmus gleichzeitig zu bewältigen sind.

    Viel Spaß beim Üben :great:
    Greetz :)
     
  3. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 30.06.07   #3
    Ich muss in meiner Band gezwungenermaßen auch spielen und "singen" (Hey ihr Sänger da draussen, erlöst mich!), und machs eig. immer so: Erst übe ich den Gitarren-Part. Ich übe ihn so lange, bis er tief genug sitzt damit ich nicht mehr ständig denken muss "warte, nach dem nächsten Powerchord muss das Bending auf C kommen..."... naja nicht so, du weißt was ich meine^^ Wenn der Gitarrenpart erstmal sitzt, wird es mit dem singen meist ganz einfach^^
     
  4. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 01.07.07   #4
    Grundlegend solltest du das Lied in Takte einteilen. Wenn du einen 4/4 Takt hast, dann kannst du als Rhytmusgitarre den entsprechenden Akkord mit je 4 Abschlägen spielen. Das sollte dich nicht sonderlich fordern. Die Konzentration kannst du demnach auf den Gesangspart legen und austesten, wann bzw. in welchem Takt dein Gesang einsetzt bzw. endet. Wenn das Timing nun stimmt kannst du komplexere Schlagmuster einfließen lassen. Ein Metronom kann hier sehr nützlich sein (Koordination Gitarre - Gesang).

    Gruß

    Andreas
     
  5. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 01.07.07   #5
    In meiner Band spiele ich Gitarre und mache die BackingVocals.

    Ich mach es meist so, dass ich erst einmal den Gitarrenpart so stark lerne, dass ich ihn ohne zu überlegen frei spielen kann.
    Dann fange ich mit einem einfachen Lalala o.ä. an darüber zu singen.
    Danach füge ich bei La la la den Text ein ;)

    Als Anfänger ist es relativ schwer (m.M.n.) Gitarre GUT zu spielen und dazu zu singen.
    Ich machte meist den fehler, dass ich mich zu sehr aufs singen konzentriert habe und deshalb das Gitarre spielen und singen verhauen habe ;)

    Der beste Tip: Langsam angehen und vor allem erst mal die Gitarre WIRKLICH verinnerlichen!

    Gruß
    Dime!
     
  6. Indy_aner

    Indy_aner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.07.07   #6
    Ich kann ohne Gesang überhaupt nicht spielen - TABs sei Dank :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping