[Gitarre] - Gibson SG Special

von SG Rocker, 02.05.06.

  1. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 02.05.06   #1
    Hallo und Willkommen zu einem neuen Review von mir und es geht auch schon los:

    Diesmal dreht sich alles um meine 2 Jahre alte Gibson SG Special, warum ich dieses Review nach so einer langen Zeit schreibe ist schnell erklärt: Es gibt hier immer wieder Threads wo die billigen Gibson Gitarren schlecht geredet werden und dem möchte mal auf den Grund gehen, here we go:

    Ich hab die Gitarre vor 2 Jahren in einem großen Versandhaus in Treppendorf gekauft für 750!!! Euro statt UVP 1290 Euro, dies ist in gewisser Hinsicht also auch ein langzeit Review, AMP ist mein heiß geliebter Marshall TSL 100 über die 1960 LEAD Box!

    Verarbeitung:

    Hier wird immer gerne von den Forumsmitgliedern gemosert, ich kann das gar nicht nachvollziehen für eine 750 Euro Gitarre ist diese hier wirklich super verarbeitet, die Mechanicken laufen auch nach 2 Jahren und täglich 2 Std. Betrieb wie am Schnürchen oder eher gesagt wie am ersten Tag und gerade die bei SG's kritische Stelle, der Halsübergang zum Korpus ist perfekt verleimt, kein Grund zu meckern also, man muss aber auch sehen das das vielleicht bei einer 3000 Euro LP noch besser ist aber das ist was ganz anderes und ich glaube daran wird zu oft gemessen! Ach und der Lack ist auch super, ausserdem ne gibson in Schwarz ist einfach umwerfend!

    Sound:

    Trocken gespielt klingt die Gitarre sehr brilliant, ich würde schon fast sagen funky, sehr schön! Die Bespielbarkeit ist durchweg exzellent, die Special hat zwar ein breiteren Hals als die Standard, ist aber super zu bespielen, man kommt selbst in den 22 Bund mühelos, wenn ich bedenke wie ich mich mit einer Strat da abmurckse!

    Clean: Im Cleanen Bereich kann man schon erahnen wo die Reise hingeht, viele Mitten und Höhen beherrschen das Klangbild, trotzdem lassen sich auch funkige Sachen sehr gut reallisieren man muss die Miten ein bisschen raus drehen und Treble rein und nicht zu viel Gain dann klingt es sehr brilliant unhd wie schon gesagt funky. Dreht man Bass auf 3-4 und dreht die Mitten rein genau wie Treble dann und jetzt Gain auf, na ihr könnts euch bestimmt schon denken, Hey Joe von Hendrix kommt natürlich fetter als mit einer Strat aber trotzdem gelungen für eine Gitarre mit Humbuckern!

    Crunch: Im crunchigen Bereich fühlt sich meine SG am wohlsten, nicht zu viel Gain am Amp und der klassische 80er Hard Rock Sound mit vielen Mitten und krachenden Höhen ist mühelos realisierbar, dreht man das Volumen Poti zurück hat man einen wunderbaren Crunch der sich ideal für mit dem Plektrum gezupfte Akkorde eignet jetz noch etwas Hall und man denkt man könne schweben, nein natürlich schwebt nur der Sound, das hat was! Jetzt aber mal ein bisschen mehr Gain, wir drehen auf, ja natürlich bleibt die Assoziation zu AC/DC nicht aus und genau in diesem Sound wenns richtig mittig mit richtig krachenden höhen ist da fühlt sie sich auch am wohlsten, Accept's Balls to The Wall kommt nicht mit übermässig viel Druck sondern mit einem donnernden Sound der sich geradezu buchstäblich durch das Bandgefüge schneidet, in einen Marshall gespielt ergibt das natürlich Rock and Roll Pur da gibt es auch nichts dran zu deuteln!

    Lead: Wer spielt noch SG, richtig der legendäre Black Sabbath Gitarrist Tony Iommi und diesen Sound habe ich definitiv im Lead Channel meines Amps, Paranoid klingt mit keiner anderen Gitarre so spritzig und lebendig wie mit dieser und das schwere Iron Man kommt mit Gewaltig viel Biss, ganz besonders haben es mir aber Hand of Doom und N.I.B. angetan , auch mit viel Gain ist nie ein Hauch von Mulm oder matsch zu spüren, die Gitarre drückt alles gnadenlos nach vorne, klingt aber trotzdem durch die mittig abgestimmten PU's immer sehr klassisch was mir sehr gefällt selbst mit Drop Tunings kommt sie spielend klar, natürlich gibts da bessere Gitarren für aber das alles für 750 Euro???

    Fazit:

    Die SG Special ist zwar eine vielseitige Gitarre fühlt sich aber dennoch im klassischen Rock zuhause, sie klingt immer spritzig und dynamisch, ich hab selten eine Gitarre gesehen die über so eine Dynamik verfügt, durch ihre mittige Abstimmung wird sie wohl eher was für klasischen Hard Rocker sein als für die New Metaller, wer einen fetten Gibson Sound sucht ist auch hier falsch beraten, derjenige sollte doch zur Les Paul greifen, jedoch ich möchte sie nicht mehr missen, die absolut krachenden Höhen sind einfach nur mit einer SG realisierbar und diese Gitarre rockt was das Zeug hält und bei deisem Preis muss man von einem sehr guten Preis/ Leistungsverhältnis gesprochen werden!

    PS: Ich möchte noch darauf hinweisen das man sich unbedingt mit den reglern der Gitarre auseinandersetzen sollte, ein voll aufgedrehtes Tone Poti hat mir z.B. zu viele Höhen und klingt schon mal schrill bei 6-7 liegt bei mir das Optimum und arbeitet mit dem Volumen Poti es lohnt sich, wer die PU's tauschen möchte gegen vielleicht mittenärmere der sollte nach dem Iommy PU schauen ansonsten rate ich streng davon ab weil gerade bei einer SG kann das schnell sehr schrill klingen z.B. bei einem EMG!

    + Rock Sounds
    + Flexibilität
    + Preis/Leistung
    +Verarbeitung

    Ein Bild gibts hier:

    http://img256.imageshack.us/img256/3659/im0040210di.jpg

    Leider kann ich keine Soundsamples hochladen, das macht mein Provider nicht mit, wer Intresse hat dem schicke ich gerne eins per E-Mail!
     
  2. sophistree

    sophistree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 02.05.06   #2
    schönes review!!!
     
  3. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 02.05.06   #3
    Dumme Frage aber warum steht denn dein Halfstack auf ner Getränkekiste?
     
  4. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 02.05.06   #4
    Gut geschrieben wie ich finde. Nur hättest du etwas zur Bespielbarkeit sagen können ;) Und die Verarbeitung am hals...Find ich jetz noch besonders so toll das ma da die Bundstäbchen an den Seiten sieht...
     
  5. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 02.05.06   #5
    Recht hübsches Review, war die neu? für auch gebraucht 750€ echt ein Schnäppchen! Mir persönlich ist die Special allerdings wirklich etwas zu schrill, die Standard klingt da doch um eine hübsche Ecke weicher und wärmer. Man kann ja aber wie gesagt einfach die Regler zurück drehen.

    Sound-Samples wären nett, schick mir bitte welche.

    Danke
    Bört
     
  6. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 02.05.06   #6
    "Jo mei", würde der Franz jetzt sagen, nein mal im Ernst, die Gitarre kostete 750!!! Euro, ehrlich gesagt ist mir das Scheiß Egal ob man die sieht oder nicht!

    Die Bespielbarkeit ist durchweg gut ich werde es aber ins review einfügen!
     
  7. TenYearsAfter

    TenYearsAfter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Syke bei Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.06   #7
    Toll geschrieben! Ich will mir demnächst auch eine Sg kaufen, weiß aber nicht was für eine. Zu teuer sollte es nicht sein, aber ich hätte schon gerne eine Standart.
    Weiß jemand, wo man gebrauchte aber gute Gibson Sg Standarts bekommen kann?

    Grüße
    TYA
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 07.05.06   #8
    In der Bucht :confused:

    PS:
    schönes review.
    so ein langzeit review gefällt mir persönlich besser als ein aus frischer euphorie geschriebenes . is irgendwie objektiver :great:
     
  9. Donkühli

    Donkühli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bad Krozingen - Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 08.05.06   #9
    gut geschrieben =) ein musiker mit seinem instrument eben aber der marshall auf der getränke kiste.. autsch ;)
     
  10. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.05.06   #10
    Ja nu, der Sound ist halt besser wenn man das Ding halbwegs auf Ohrhöhe stellt, ich hab aber bald Geburtstag und ich denke es wird Zeit fürs Fullstack egal was alle sagen dann bin ich halt bekloppt und werde noch mehr meinem Poser Image gerecht!

    Wer Soundsamples will bitte melden!
     
  11. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 09.05.06   #11
    Ich glaub das diese Gibson special gitarren am anfang was ganz anderes sein sollten, was ich damit meine is das diese modelle mal was teureres sein sollten aber wegen produktionsfehler dann einfach zu special geworden sind. Ich hab mir diese Gibson Special mal genau angeguckt und muss sagen manche epiphone Modelle gefallen mir mehr.

    gruß Ali
     
  12. blue angel

    blue angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
    Erstellt: 09.05.06   #12
    nur angeguckt oder auch getestet?
     
  13. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 09.05.06   #13
    Genau, deswegen sind alle Specials von Gibson einfach kaputte Gitarren :screwy:
     
  14. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 09.05.06   #14
    exzellentes Review!

    hättest etz noch n richtig tollen Marshall (ja ich weiß geschmacksache, die neun dinger mag ich nich, vllt kommt etz auch nur der neid vor...^^ ) so JCM 800, dann könntest aber Ober-Poser-Club aufmachn xD
     
  15. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.05.06   #15
    Ach Bub, der hat TSL hat für mich nur Vorteile und vor allem klingt er auch leise verdammt gut und ausserdem finde ich der 800er lebt nur von seinem Mythos und jetzt werde ich zwar erschossen, dennoch wenn ich im Lead Kanal wenig Gain fahre und richtig Laut aufdrehe dann klingts vor allem mit der SG sehr nach 80s British Hard Rock, man muss natürlich ein bisschen sich damit beschäftigen, er bietet halt sehr viele Sounds statt einem!
     
  16. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 09.05.06   #16
    Ich meine damit eigentlich nur das sie dann weiterverarbeitet worden sind (die Fehler wurden behoben) .

    Wenn ich mir Beispielsweiße die Gibson Les Paul special faded anguck dann merkt man das die Verarbeitung wünsche offen lässt. Sie ist solide verarbeitet aber nicht so wie man es von Gibson sonst erwartet.

    Ja ich habe die Gitarre angetestet:great:

    gruß Ali
     
  17. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.05.06   #17
    Völliger Blödsinn, die Epis die mit der Gibson gleichziehen können sind die Limeted Custom, die Zakk Wylde und die Joe Perry und diese kosten genauso viel!
     
  18. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 09.05.06   #18
    Ich hab das wie gesagt nur vermutet, das hat ja nichts zu heißen!
    War halt ma ein gedanke der mir so durch den kopf gegangen ist nichts weiteres:D


    gruß Ali
     
  19. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 13.05.06   #19
    Hier steht was drinnen, was die Vorgeschichte der Special etwas anschneidet.

    PS: Solid Guitar? Warum genau die Gibson SG?

    Edit: @ Threadersteller: Du wolltest mir doch Soundfiles schicken, könntest du das bitte machen? danke
     
  20. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 13.05.06   #20
    Ja das dauert wohl bis Donnerstag oder gar Freitag da ich im Moment wenig Möglichkeiten hab was aufzunehmen, sorry!
     
Die Seite wird geladen...

mapping