[Gitarre] - Ibanez ARC-300 DVS

von dj_thunder, 04.07.06.

  1. dj_thunder

    dj_thunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.07.06   #1
    So endlich ist meine neue Ibanez angekommen und ich konnte sie ausgiebig testen. Und da in diesem Forum noch fast keine Infos zur ARC-300 DVS vorhanden sind dachte ich, ich schreibe mal ein kleines Review. Aber bitte habt Gnade, da das hier mein erstes Review in diesem Forum ist.:D

    Als vergleich besitze ich noch eine Epiphone Les Paul Custom Ebony, sowie eine Epiphone SG-400.


    Optik & Verarbeitung

    Also. Als ich die Gitarre das erste mal in Natura gesehen habe gefiel sie mir fast noch besser als auf den Fotos im Internet. Schöner Body und hübsche Inlays (ich weiss sind Geschmackssache). Die Gitarre liegt super in der Hand und ist trotz ihres sehr geringen Gewichts kaum kopflastig. Sie ist absolut sauber verarbeitet und war von Werk her gut eingestellt.
    Was mir sehr gefällt ist die Gibraltar III Brücke mit dem Quick Change Tailpiece.

    Sound

    Ich bin begeistert. Es ist genau das was ich erwartet habe. Für mich ein zwischending zwischen der Les Paul und der SG-400. Mir waren die Höhen der SG immer zu aggresiv aber ich wollte trotzdem eine Gitarre die bessere Höhen liefert als meine Les Paul. Die Tonabnehmer klingen sehr gut und sauber. Die Saitenlage ist angenehm. Die Gitarre spielt sich vom Feeling her wie eine Les Paul. Die Humbucker können einen schönen Cleanen Sound liefern, aber auch ein ziemliches Brett.

    Bespielbarkeit

    Wie schon gesagt ist die Bespielbarkeit für meinen Geschmack top. Wenn man sich die Les Paul gewöhnt ist hat man kaum Mühe umzusteigen.

    Fazit

    Also ich habe aufgrund der fehlenden Antestmöglichkeit lange gezweifelt ob ich mir die Gitarre holen soll. Aber ich bereue es nun auf keinen Fall. Die Ibanez ist für mich eine Ideale Rock-Klampfe. Nicht unbedingt für Metal und auch nicht unbedingt für Blues. Einfach straight rockig. Und genau dafür brauchte ich sie. Also für den Preis von 389.- kann ich sie jedem Empfehlen. Bis jetzt ist mir noch nichts negatives aufgefallen.:great:

    Greetz
     
  2. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.07.06   #2
    so schlecht das Review?
     
  3. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.07.06   #3
    vielleicht fügst du noch ein paar bilder hinzu.
    die gitarre wird womöglich viele hier nicht interessieren. das heißt aber nicht , dass das review schlecht sein muss.:)
     
  4. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 05.07.06   #4
    Ich würde mich auch für ein paar Soundsamples interessieren. Ich hab mir die schon als Zweitgitarre überlegt.
     
  5. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.07.06   #5
    Also ich hab mal hier wie gewünscht ein paar Fotos gemacht. Und ein paar Soundsamples sind auch dabei (Aufgenommen ohne Bearbeitung und mit neutralen EQ Einstellungen über ein T-Bone MB75). Bitte entschuldigt meine Spielweise. Spiele noch nicht wirklich lange Gitarre. Hab bei Spielen zwischen Bridge, Middle, und Neck Pickup gewechselt. ich hoffe ihr könnt was damit anfangen.

    Samples:
    http://www.silo.ru/dl/folders/7008/IBANEZ_ARC300_DVS.html
     

    Anhänge:

  6. Trawe

    Trawe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    263
    Erstellt: 05.07.06   #6
    Mit welchem Amp hast du die Samples eingespielt? Und die Gitarre sieht in echt ja tausendmalschärfer aus als in den ganzen onlineshop bildern :great:
     
  7. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 05.07.06   #7
    Sie klingt gut und ist eine echte Beauty... Aber ich muss sie echt mal live mit der DelRey '59 vergleichen die es mir auch ein wenig angetan hat.
     
  8. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.07.06   #8
    Ja in echt sieht sie noch tausendmal besser auf als auf den Bildern. Bin total angetan von der Gitarre. Also die Samples hab ich mit einem Crate VTX-212 eingespielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping