[GITARRE] Ibanez RGR420EX-SAR Sondermodell

von Darkshadow, 25.06.08.

  1. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 25.06.08   #1
    tach auch bei mir hat sich eine neue gitarre nen platz verschafft und ich wollt mal ne review schreiben damit ihr genau wisst was bei dem teil sache ist......:D

    Specks/Hardware:

    - Linden Korpus
    - 3 pcs. hals (WIZARD II)
    - Palisander Griffbrett
    - 24 Jumbobünde
    - Sharktooth inlays
    - Edge III Tremolo
    - 2x IBZ Humbucker (V7+V8)
    - Farbe: Silver Artic Frost
    - Hardware is komplett in Schwarz

    Bespielbarkeit:

    Typisch Ibanez...durch den wizard II Hals und eine tiefe saitenlage extrem schnell zu bespielen und auch sehr gut in den hohen lagen.
    Selbst schwerere licks flutschen einem da locker von der Hand :great:
    Das gewicht der Gitarre ist schon fast unrelevant da es auf ungefähr 3-4 Kg sind was relativ leicht ist aus meiner sicht.

    Sound:

    FETT, FETT, FETT !!!!!
    die v7 und v8 humbucker haben ein aufjedenfall niedrigeren output meine ich als die ibz inf 3+4 in miener anderen rg.
    Die beiden Humbucker bringen aber viel mehr Druck und klingen auch viel differenzierter sowie clean bis hin zu highgain....konnte an 2 amps antesten (mesa caliber 50 und 6505) und bin durchaus begeistert und werde in nächster zeit mal nen paar samples machen.

    Verarbeitung und Design:

    Das Design hat mich vollends überzeugt und finde ich bis jetzt mit eines der schönsten designs was Ibanez so gebracht hat.
    Die Verarbeitung ist sauber und weisst keine makel auf wie macken im lack oder schlecht lackiert. Selbst das Binding ist für das Geld sehr sauber verarbeitet.
    Das Edge III ist sehr Stimmstabil und lässt sich auch sehr einfach einstellen ohne grössere Probleme.
    Die Inlays sind wie in den meisten fällen die "Shark-Tooth" und sind auch schön ins griffbrett integriert worden.Wobei mir perlmutt besser gefallen hätte als plaste elaste :D.
    Die Fotos im netz sind nicht verkehrt aber trotzdem kommt sie in Natura Tausendmal besser rüber.

    Fazit:

    Ich bin sher zufireden mit der Gitarre und für 475 € kann man da auch nichts flasch machen wenn man mehr auf ausgefallene designes wert legt.
    Sie ist für viele Musikrichtungen geeignet eher blusiges bis hin zum absolutem Brett was einem ins gesicht drückt.
    Für einige scheint die lackierungen gewöhnungsbedürftig aber trotzdessen bis jetzt nur auf positives feedback gekommen.
    Selbst mien Lehrer der nur seine ESP (paula style) spielt is am überlegen :p:great:
    Spiele das Teil über nen 6505 und klingt erste sahne.....
    Einmal antesten ist aufjedenfall eine überlegung wert und ich bin hellauf begeistert von der Klampfe.
    Da Passt das Preis/Leistungs verhältniss auf jedenfall !!!!!!

    Hier sind ein paar bilder.....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    nicht die besten aber besser als garkeine...:D
    hoffe hat euch spass gemacht beim lesen !!!


    Gruss Darki
     
  2. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 25.06.08   #2
    Hey, gutes Review und super schnieke Gitarre! Ich bin echt am Überlegen, ob ich mir das Teil auch mal anschaff, sie hat auf jeden Fall was! Viel Spaß damit! :)
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 25.06.08   #3
    jo danke....dann hau rein....sondermodell...weiss nimmer wie lange es die noch gibt....war schon nen krampf die irgendwo zu kriegen...bis dato nur im grossen T und im Store gefunden....!!!!


    Gruss Darki
     
  4. Ibatz

    Ibatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    372
    Erstellt: 26.06.08   #4
    wo hasse die gekauft und wie teuer war sie?
    Das Design is einfach Bombe!
     
  5. Darkshadow

    Darkshadow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 27.06.08   #5

    oh siehste habe ich im eifer komplett vergessen reinzutippen.....
    die sind schwer zu kriegen....habe sie beim gropssen T gekauft...ansonsten gibts die noch bei musicstore....woanders noch nicht gefunden....in den shops....achja ebay hatte ich eine gesehen....aber da war sie teurer !!!
    Kostet ansonsten 475 € was wenn man design und verarbeitung beachtet ein super preis ist :great:


    gruss Darki
     
  6. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 01.07.08   #6
    Hey,
    ja die gitarre hab icvh letzten montag getestet und kauf sie mir auch bald,
    der sound is echt geil und vom Design kann ich einfach nur schwärmen :D
    Kluge entscheidung sie zu kaufen^^

    Mfg DYves
     
  7. Daniel9363

    Daniel9363 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.08   #7
    hi
    ich überlege mir auch diese Gitarre zu Kaufen
    könntest du bitte noch ein paar bilder hier rein posten?das wäre sehr nett von dir.bei google gibts nur so wenig^^
     
  8. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 27.07.08   #8
    Und wie klingt die Gitarre jetzt ? :confused: Das ließt sich so, als würden nur die Tonabnehmer den Klang formen ;)

    Hat die RGR einen 5-way, oder 3-way switch für die pickups ?
     
  9. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 02.08.08   #9
    einen 5er ich hab se jetz auch,
    hoffe mein Review ist auch so gt gelungen :D
     
  10. Darkshadow

    Darkshadow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 22.10.08   #10

    mich würde ja mal interessieren ob es grössere abweichung vom finish her gibt also vom lack :D bei unsren beiden klampfen !!!!
     
  11. ROCKymountains

    ROCKymountains Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.01.09   #11
    @ Darkshadow
    Komplette Zustimmung^^ Hab die Gleiche und muss auch sagen, dass die Gitarre echt der hammer ist, hat einiges drauf. Ich spiel sie zusammen mit nem Marshall Combo, einfach genial. Klanglich hat sie sogar auf meinem kleinen Fender Frontman was zu bieten, dabei klingt der an sich leider ziemlich blechbüchsig.
    Das Greifen fällt auch erstaunlich leicht, das, was ich auf der Ibanez super hinkrieg, schaff ich auf meiner alten Yamaha nur halbsogut... Das Design ist was besonders und ein netter Blickfang. ;)
    Also, super Gitarre, sehr zu empfehlen.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping