Gitarre in Ordnung?

von Evy, 17.04.07.

  1. Evy

    Evy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #1
    Hallo Musikfreunde,
    ich würde gerne mit E-Gitarre spielen anfangen, jedoch möchte ich am Anfang nicht soviel Geld für eine Gitarre ausgeben. Ich habe jedoch eine Gitarre bei Ebay gesehen die meinen Preisrahmen entspricht und wollte nun wissen, ob die Gitarre und der Verstärker überhaupt etwas taugt. Hier die Daten:

    Alle Informationen über diese E-Gitarre:

    • - Korpus: Plywood
    • - Hals: Ahorn, 648 mm
    • - Griffbrett: Rosenholz, 21 Bünde
    • - Form: Stratocaster
    • - Mechanik: geschlossen
    • - Tonabnehmer: 3 x Single Coils
    • - Regler: 1 x Volumen / 2 x Tone
    • - PU-Schalter: 1 x 5-Wege-Schalter
    • - Brücke: Classic „ST“ Style Tremolo
    • - Imbus-Stellschraube im Hals
    • - Verbindung Hals/Korpus zusätzlich geleimt
    • - 1 Instrumenten Kabel 6m
    • - 1 Gitarrenständer
    • - 3 Plectren
    Informationen zu diesem Verstärker:
    • Ausgangsleistung: 5W Musik (3 Watt RMS)
    • Spannungsversorgung: 9V Block (im Lieferumfang enthalten)
    • Eingang: 1x 6,3mm Klinke
    • Klangregelung mit großer Bandbreite
    • Gain-Regler zur Einstellung der Verzerrung
    • Kopfhörerausgang: 6,3mm Klinke
    • Lautsprecher: 3"
    Würde mich echt freuen, bald eine Antwort zu haben, vielen Dank im Vorraus.
    Liebe Grüße Evy
     
  2. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.04.07   #2
    Also wenn ich das jetzt rein meiner Meinung nach beurteil.

    Ich empfehle nie bei E-Bay Gitarren oder Verstärker zu kaufen. Du hast doch überhaupt nicht die Möglichkeit das ganze anzutesten. Woher willst du wissen das die technischen Daten richtig sind?
    Hört sich wie ein billiger Stratnachbau an. Vielleicht lohnt er sich ja. Aber ohne die Gewissheit es selber angespielt und ausprobiert zu haben würde ich an deiner Stelle nichts kaufen.
     
  3. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 17.04.07   #3
    da kann ich nur zustimmen!! ich wäre sowieso bei internet-käufen von instrumenten sehr vorsichtig...außer bei so sachen wie dem großen T-->da kann man die sachen , wenn man zum beispiel ein montagsmodell erwischt wieder umtauschen...
    und der,wie schon angesprochen, größte nachteil ist das du es nicht anspielen kannst und nicht selbst in die hand nehmen...das ist immer ungünstig:o ...geh doch vielleicht einfach bei dir in der nähe zu nem möglichst großen musikgeschäft mit viel Auswahl und teste da mal welche an...da hast du meiner Meinung nach hinterher mehr von:great:


    Ups sorry habs grade erst gesehn...ist ja dein erster Beitrag im Forum..Willkommen erst mal!!!:) und viel Spaß im Forum!!!
     
  4. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.04.07   #4
    Ich hab nur eine kurze Frage. Was verstehst du unter einen Montagsmodell?^^
     
  5. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 17.04.07   #5
    Montagsmodell ist wenn zum Beispiel in der Fertigung ein Fehler passiert ist oder etwas ungenau augesägt/gefräßt/geschraubt etc. wurde:D ...sollte eigentlich nich vorkommen...kommt auch nur selten vor aber man kann immer Pech haben:twisted: das kommt wie gesagt nicht oft vor...mit der Methode Gitarre-selbst-anspielen kann man sowas (eventuell)ausschließen...ach ja ich glaub es heißt Montagsmodell weil Montags die Arbeiter noch nicht ganz klar sein könnten ...vom Feiern am Wochenende:D


    @Evy...nimm vielleicht jemanden ins musikgeschäft mit der sich nen bissle auskennt...der kann dir Tipps geben...weil es ist oft schwierig alleine zu sagen"das klingt gut" oder eben auch nicht wenn man sich noch nicht so auskennt:great:
     
  6. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 17.04.07   #6
    Ohne dazu mangels der Infos was konkreter sagen zu können, kommt mir dieser Punkt etwas spanisch vor. Gitarren kommen doch aus der Fabrik entweder geschraubt, ODER geleimt. Aber beides finde ich verdächtig, als ob der Hersteller seiner Schraubenkonstruktion nicht traut.

    Generell finde ich nicht unbedingt, dass Internetkäufe immer Risikoreich sind, mit eingeschlossenes Umtauschrecht eines gewerblichen Anbieters durch Fernabsatzgesetz natürlich eingeschlossen. Bei Käufen von Privat muss man aber auf jeden Fall die Augen offen halten.
    Aber sollte auf dem von dir ausgesuchten Gitarren/Verstärker-Paket sowas wie "Keiper" oder "Alba" draufstehen, würded ich persönlich vom Kauf abraten.
     
  7. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.04.07   #7
    Achso jetzt versteh ich das mit dem Montagsmodell. Danke!

    Edit: Argh sry... ne PM häts wohl auch getan aber wie immer weitet sich meine Vergesslichkeit auch auf Foren aus...
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 17.04.07   #8
    sofern neuware vertickt wird gilt sowieso dat fernabsatzgesetz dat man die klmapfe innerhalb vonner bestimmten zeit ohne angabe von gründen zurück schicken kann.

    allerdings würde ich persönlich mich ma über nen link zu besagtem ebay angebot freuen. nur anhand von irgendwelchen zahlen kann man eigentlich wenig sagen ;)

    dat mit der hals korpus verbindung is übrigens echt lustig :D
     
  9. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 17.04.07   #9
    Vielleicht wäre es hilfreicher, wenn du deine Preisvorstellung gleich dazu schreibst.
    So kann man auch sagen ob es eine Alternative zu dem von dir beschriebenen Set gibt.

    Zudem gibt es hier im Forum viele Treads, die dir Tipps zum Einstieg geben. Auch was Gitarrensets und Preise angeht. Einfach mal ein paar Begriffe in die Suchfunktion eingeben und du wirst bestimmt schnell fündig.

    Was einkäufe bei Ebay angeht, habe ich bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht. So lange man von Händlern aus DE kauft, kann einem eigentlich nichts passieren.
    Hier hat man ein Wiederufsrecht von 30 Tagen.
    Bei Privatauktionen, kaufe ich nur Artikel aus der näheren Umgebung, so das man sich das Zeug evtl. schon vorher anschauen und testen kann.
     
  10. Evy

    Evy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.07   #10
    Hallo,
    Vielen Dank erstmal für die zahlreichen Antworten. :)
    Also mein Preisrahmen liegt bei maximal 150€, da ich die Gitarre von meinem Taschengeld finanzieren muss und mir da nicht soviel über bleibt. Also bei Ebay gibt es ja eine ganze Menge Auswahl. Ich werde morgen mal in einen Musikladen fahren und mich dort mal beraten lassen. Nun sind die Meinungen hier ja sehr unterschiedlich was das kaufen bei Ebay angeht. Ein paar Links mal hier:

    http://cgi.ebay.de/XXL-E-GITARRE-KO...ryZ84678QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/E-Gitarre-mit-vi...ryZ84678QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/E-Gitarre-im-Bla...oryZ2384QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

    So ein kleiner Anblick.
    Lg Evy
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 18.04.07   #11
    von dem ganzen kram darfste bestimmt keine wunder erwarten, um auszuprobieren ob dat gitarrespielen überhaupt spaßmachen würd dürftes aber trotzdem reichn. klar werden leute schreiben man soll 350 euro ausgeben um zu starten, aber wenn keine kohle da is, isses nunma so.

    im musikgeschäft hätteste allerdings den vorteil dat du dir die dinger ma anhören kannst, obwohl du damit ohne ahnung überhaupt nix anfangen kannst :D
     
  12. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 18.04.07   #12

    ja genau deshalb wäre es bestimmt hilfreich wenn du jemanden mitnimmst der sich nen bissle auskennt-->siehe mein post oben:great: ...natürlich falls du jemanden kennst:D
    ja wie gesagt im musikgeschäft kann man ebenfalls günstige Sets kaufen nur der unterschied ist du kannst es dir anhören.....--->deshalb meine Meinung...bei sowas wie nem Musikinstrument nie auf die Augen sondern IMMER auf die OHREN verlassen:great:
    grüße
     
  13. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 19.04.07   #13
    Hi Evy,
    das Material "Plywood" wird im LKW-Aufbau verwendet und ist für den Zweck ganz ok aber nicht für eine Gitarre :screwy: .
    Hier wird Sperrholz mehrfach verleimt um eine gewisse Festigkeit zu erlangen.
    Gruß Desperados
     
  14. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 19.04.07   #14
    das ist das eine. das andere ist, palisander ist nie und nimmer rosenholz.
     
  15. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 19.04.07   #15

    Lol,
    stimmt :D.
    Die sollen mal besser Lego Steine verkaufen anstatt Gitarren.
     
  16. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 19.04.07   #16
    :D :screwy: lol echt geil...da hat mal jemand einfach die andere Übersetzung von "rosewood"reingeschrieben :screwy: :D ....also ich find legosteine auch nen gutes metier für diese anbieter:great: :o
     
  17. Phil Fuchsu

    Phil Fuchsu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    19.04.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.07   #17
    ich finde auch das du die finger von den ebay-produkten lassen solltest vor allem bei billigen no-name-einsteigergitarren.Die chance das es einfach miese verbarbeitung und von schlechter qualität ist , ist einfach zu groß.Du meintest ja das du dich im nem Gitarrenladen mal umschauen willst, dass ist wohl der richtige anfang , und naja dort gibt es auch billigere gitarren , wobei es aber grundsätzlich zu großen qualitätsschwankungen kommen kann , trotzdem würde ich dir z.B. empfehlen mal eine squier bullet strat anzuspielen oder ein günstiges model von harley benton , die haben kein schlechtes preisleistungs verhältnis und nen 5 watt verstärker wird zum zu hause spielen total ausreichen , die gibt es von harley benton auch schon für 39€(10watt) und mir gefälllt der nicht schlecht ,reicht für zu hause;) ...
     
  18. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 19.04.07   #18
    ja stimmt an die bullet strat hatte ich noch gar nicht gedacht...die soll echt gut sein....schau mal hier
    da is ne gute und ausführliche Review...
     
Die Seite wird geladen...

mapping