Gitarre Umbauen???

von juhecomp, 03.10.07.

  1. juhecomp

    juhecomp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo
    Ich spiele ich jezt ca. seit einem jahr e-gitarre und habe mir anfangs ein billiges set gekauf :o von dimavery mit der dimavery st-312
    der klang ist nicht sehr gut aber anfangs hat mir das gereicht.
    Aber jetzt würde Ich würde gerne einen rockigeren sound haben.

    Meine frage ist ob es sich lohnt sie umzubauen also neue pickups, neue mechaniken usw...

    die gitarre:
    2x single coil
    1x Humbucker
    Regler: 1 x Volumen, 2 x Tone, 5 Way Switch
    Korpus: Lindenholz
    Griffbrett: Rosenholz

    Ich würde mich über eure antworten freuen.:)

    MFG juhecomp
     
  2. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.07   #2
    ich hab mir damals von meinem Gitarrenbauer in meine 1. Gitarre (Anfänger Johnson Strat) 2x Tex Mex, Jeff Beck Jr. (brücke) und nen Fender5waySchalter einbauen lassen.
    hatte genau 100€ gekostet (oder 105€) ?!
    für den Preis hat sich das damals für mich voll gelohnt. Und ich weiß noch, dass ich sie dann nicht wieder erkannt hatte.

    Inzwischen werkeln die PUs aber in einer richtigen Fender :D :D


    ach PS:
    dein griffbrett ist sicher aus Rosewood, was nicht Rosenholz ist :cool:
     
  3. jonas S.

    jonas S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 03.10.07   #3
    ganz erlich..es lohnt sich eigentlich nicht so eine gitarre umzubauen..weil generell alles was verbaut wurde nicht sehr gut ist. also für den anfang ist so eine gitarre natürlich gut, aber ich würde dir eher empfehlen eine neue anzuschaffen. da musst du dir dann natürlich überlegen was du ausgeben willst und was das für eine gitarre sein sollte. und bei dieser frage werden dir alle antworten in verschiedenste musikgeschäfte zu gehen und alles mögliche mal auszuprobieren.
     
  4. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.07   #4
    ach ich muss nochmal ran!

    du willst ja mehr als nur die PUs wechseln. Was heißt denn USW??
    wieviel hast du denn für die gute damals bezahlt?

    geht nur darum, dass ein anfängerset mehr oder weniger immer ein anfängerset bleiben wird. PUs kannste wie gesagt tauschen, aber kommt letztendlich drauf an wie gut das Fundament ist auf dem du baust; Das Holz, besonders der Hals.

    Wenn du komplett umbauen willst, dann solltest du dich vllt nach ner gebrauchten Squier oder sogar Fender(mexico) umsehen.

    joar.. ich warte erstmal auf Feedback :D
     
  5. juhecomp

    juhecomp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #5
    ja ich möchte einfach dass sie sich besser kraftvoller anhört sie hat damals im set 180€ gekostet also schon ziemlich billig
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.10.07   #6
    Das hängt nicht unwesentlich von Deinem Amp (welcher?)

    und (falls vorhanden) Effekten und deren Einstellungen ab...

    ...sowie der Substanz der Gitarre allgemein und Deiner Spielfähigkeit. Die PUs sind da nur ein einzelnes Glied in der ganzen Tonerzeugerkette. Erwarte also nicht, dass Du mit anderen PUs automatisch ganz doll besser klingst.
     
  7. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.07   #7
    bevor man hier weiter sich den kopf zerbricht...
    wieviel Geld steht überhaupt zur Verfügung..

    und wie angesprochen : Der Amp :(
    die beste Gitarre wird sicher nicht so rüberkommen wenn du nur nen 10watt anfänger Amp hast.
     
  8. juhecomp

    juhecomp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #8
    also der verstärker war auch dabei 30w
    und dann habe ich noch das ax 3000G von korg
    mit wieviel € müsste ich denn rechnen???
     
  9. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 04.10.07   #9
    huh.. kommt echt drauf an wie weit du aufrüsten willst...

    naja.. also ich bin noch immer der meinung du sagst uns ne Preisspanne und dann könnte man dir vllt was zusammenstellen.
     
  10. juhecomp

    juhecomp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #10
    ok also bis jetzt könnte ich 300 € ausgeben
     
  11. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 05.10.07   #11
    Dann würde ich empfehlen:

    Spar weiter...

    ...bis du dir ne "gute" Gitarre kaufen kannst, da ist dann der Nutzen wesentlich höher, denn jedes Tuning hat seine Grenzen.
     
  12. juhecomp

    juhecomp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #12
    könntet ihr was empfehlen auf das ich sparen soll???
     
  13. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 05.10.07   #13
    Ja, aber da solltest du erst mal die SuFu benutzen, da gibts nämlich unzählige Threats über Gitarren in allen möglichen Preisklssen!!

    Außerdem solltest du auch mal ein paar Gitarren im Laden deines vertrauens antesten...
     
  14. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 06.10.07   #14
    Also ich denke für wenig mehr als 300€ hat man mit dieser hier schon eine sehr ordentliche Gitarre http://www.musik-service.de/ibanez-rg-321-mhwk-prx395749891de.aspx. Wenn man kein Vibrato braucht, muss man imho nicht unbedingt mehr sparen, da die schon in den Mittelklassebereich geht und gegenüber der Dimavery schon eine wesentliche Verbesserung bringen sollte. :great:
     
  15. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 10.10.07   #15
    Naja, kommt drauf an, wie weit du noch sparen willst:
    Ich empfehle Ibanez, ich find die Gitarren ziemlich gut, hängt aber natürlich vom Geschmack ab, haben aber ein gutes Preis/Leistungsverhältnis:
    http://www.musik-service.de/ibanez-sa-120-bk-prx395740433de.aspx

    Schecter hört man auch immer öfter, hab selbst aber noch keine gespielt:
    http://www.musik-service.de/schecter-demon-sbk-prx395759117de.aspx

    Hier wieder Ibanez, die SZ Serie find ich cool, die Gitarre jetzt hab ich noch nich gespielt, aber andere SZ Modelle:
    http://www.musik-service.de/ibanez-sz-320-mhdrf-prx395754445de.aspx

    wie zb dieses Hier
    http://www.musik-service.de/ibanez-sz-520-fmtks-prx395754444de.aspx

    Das ist jetzt natürlich einiges mehr als deine 300 € die du bis jetzt hast, aber die Frage ist ja, was du erreichen willst.
    Fakt ist: Du wirst wahrscheinlich mit jeder Gitarre ab 250 € glücklicher sein als mit der aus deinem Starterset, nur würde ich noch ein bisschen weitersparen (ist ja bald Weihnachten ...) und dann was vernünftiges anschaffen! Dann bist du langfristig zufrieden. Wenn dir das zuviel Geld ist, auch immer mal auf dem Gebrauchtmarkt umschaun ! Der wirft auch oft ziemlich gute Angebote ab !
     
  16. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 11.10.07   #16
    "Der Verstärker war dabei, 30W"
    Ist das einer von diesen Billigamps, die man eig. nur in Startersets packt damits doll aussieht? Hol dir doch erstmal nen ordentlichen Amp, der wertet die Sache viel mehr auf als nen Satz neue PUs.
    Wenn du zuhause spielen willst kannst du dir nen kleinen MicroCube gönnen, wenns lauter werden soll z.B. Peavey Bandit 112 oder Hughes&Kettner Attax 40/50/80/100/200. Das sind "richtige" Verstärker und der Klang ist im Vergleich zu so einem Billiging aus dem Set eine andere Dimension. Gebraucht bist du mit maximal 100-200 Euro dabei...
    ... für die restlichen 100-200 kannst du ja immer noch PUs kaufen (ich für meinen Teil liebe z.B. den Seymour Duncan SH-6 als Humbucker, aber es gibt viele gute). Oder du sparst auf eine der oben erwähnten Gitarren.

    Generell gilt ja aber oft: eine mäßige Gitarre an einem guten Amp klingt besser als eine gute Gitarre an einem mäßigen Amp.

    Mfg Mathy
     
  17. juhecomp

    juhecomp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #17
    danke für die vielen antworten werde mich jetzt erst mal ach nem guten Amp umschauen und dann später vielleicht noch nach ner besseren gitarre
    noch mal vielen dank
     
Die Seite wird geladen...

mapping