gitarre mit dünnen hals und breiten griffbrett bis 700€

von cynozr, 29.03.07.

  1. cynozr

    cynozr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.03.07   #1
    wie oben im titel suche ich eine gitt mit dünnen hals und breiten griffbrett
    war heut im laden und und hab dort auch nix richtiges gefunden
    hab aber mal ne epi flying v 1958 gespielt und die hat mir vom hals schon ziemlich gefallen
    wollte fragen ob es noch alternativen gibt
    sollte 2 humbucker haben
    vom werk sollen die pu's schon recht kräftig sein
    holz ist mir egal und die form auch

    danke im vorraus
     
  2. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.03.07   #2
    weiß keiner was?
     
  3. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 29.03.07   #3
    die ibanez RG serie hat solche hälse. ich weiß jetzt nicht welche von denen grad noch in dein budget paßt und ob die dann abgesehen vom hals deinen vorstellungen entspricht.
     
  4. Erinnerung

    Erinnerung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 29.03.07   #4
  5. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 29.03.07   #5
    Da kann ich dir nur zu einer gebrauchten Hamer centaura raten!
     
  6. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.03.07   #6
  7. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 30.03.07   #7
    gebrauchte gibson flying V
     
  8. skaterbenni

    skaterbenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    28.06.09
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 30.03.07   #8
    Ibanez Rg 320!!

    Der Hals ist so wie dus dir vorstellst,glaub sogar noch dünner als Flying V.Musst halt gucken ob du mit dem Floyd Rose zurechtkommst!!
     
  9. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 30.03.07   #9
    Wizard II is ja mal dünn würde ich behaupten *g
    Versuch mal die Ibanez s520ex. Dann hast du noch genug Kohle um wenigstens in der Stegposition einen richtig geilen Pickup einzubauen. DIe INF sind nämlich ziemlich bescheiden.
    Ansonsten ein Topgerät!
     
  10. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 30.03.07   #10
    PRS SE-Serie
     
  11. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 30.03.07   #11
    Die Hälse der Ibanez Gitarren sollten Dir in Jedem Fall gefallen, wobei ein Hals mit ordentlich "Material" IMHO deutlich besser zu bespielen ist ;) Hier ein paar Kaufempfehlungen:

    http://www.musik-service.de/ibanez-s-670-fmatf-prx395759191de.aspx - DAS Arbeitspferd schlechthin im Ibanez Stall. Mahagonie/Ahorn Body und Ahorn/Palisander Hals. Die Gitarre vereint Best of both Worlds. Das Rollengelagerte NULL-Wiederstand ZR Tremolo tut das Übrige ;) Die S gibts auch noch in der 520er Variante aber nicht in H-S-H sondern einer H-H Pickup Kombi.

    http://www.musik-service.de/ibanez-rgt-42dx-ipt-prx395759183de.aspx - mit 2 Bünden mehr als die S und einen etwas agressiveren Äusseren, was den universellen Einsatzmöglichkeiten der RG nicht entgegenwirkt. Die Gitarre kommt anders als die S mit einem Lindenkorpus was aber tonal prinzipiell in keinen Karton gesteckt werden kann. Man muss die Gitarren halt mal selber angespielt ahben. Die Ibanez RG-570 (H-S-H) wäre auch im Preisrahmen gewesen ... nur leider nicht mehr bei MS erhältlich :o
     
  12. daveGer

    daveGer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 30.03.07   #12
    Die Ibanez XPT700 solltest du mal testen. Hab die vorhin auf der Musikmesse mal gespielt, ein Traum an Bespielbarkeit und Sound, Griffbrett is breit und er Hals dünn :)
     
  13. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 01.04.07   #13
    jackson rr3. dünner hals mit schön breitem griffbrett.
     
  14. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.04.07   #14
    danke schon mal an alle.......
    hatte bis jetzt nur die kleine rg 321 angespielt und der hals war ganz ok aber auch irgendwie nicht das wahre........
    wie ähnlich ist jackson mit den hälsen im vergleich zu ibanez rg?

    danke
     
  15. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 01.04.07   #15
    also ich hatte bis jetzt eine ibanez rg-320 fmtl und im moment noch ne jackson DXMG und ne Jackson RR3 (und noch ne strat).

    der rg hals war mit abstand der dünnste der dreien. irgendwie zu dünn für mich und auch ein wenig eckig.

    der hals der DXMG dinky ist eher rundlich und dicker und auch nicht so breit. gefällt mir aber schon besser als die extrem flachen rg-hälse.

    der hals der RR3 rhoads ist ein wenig dicker als der der rg-320, aber dafür schööön breit. ein sehr sehr angenehmes spielgefühl. bisher für mich vom feeling her das beste was ich je gespielt hab. vom preis dürfte die dir auch gut rein passen.
     
  16. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.04.07   #16
    hat er nicht gesagt mit dünnem hals?
    PRS SE sind ja richtige baseballschläger :D
     
  17. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.04.07   #17
    sowas hatte ich auch gehört von daher fällt die prs raus
     
  18. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 01.04.07   #18
    Uuups, war auf das breite Griffbrett fixiert (weil ich auf sowas steh - hab nen Warmoth-Hals mit 1-3/4" Sattel...) :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping