Gitarre mit einer Saite

von Crate, 01.08.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 01.08.04   #1
    hallo,
    ich wollte morgen mit meiner Gitarre zu dem Geschäft fahren, wo ich die Gitarre auch gekauft, um dort neue Saiten draufziehen und den Hals einstellen zu lassen. Jedoch wollte ich die Gitarre vorher komplett jetzt säubern, weil ja neue Saite drauf kommen etc.. und man längere Zeit nichtmehr ans Griffbrett kommt. Also habe ich alle Saiten bis auf die A-Saite abgemacht (damit das Tremolo noch hält) um das Griffbrett säubern zu können.

    Jetzt ist meine Frage: Kann ich die Gitarre mit einer Seite transportieren?? Wegen der Halsstabilität etc... Oder sollte ich vorher noch einen provisorischen Satz draufziehen? Ich hätte hier noch einen, der sowiso schrottreif ist, ist aber wieder nen bisschen arbeit....

    Als Gigbag habe ich einen von Rockbag in der Deluxe klasse.

    Kann ich die Gitarre mit nur einer Saite transportieren?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.08.04   #2
    Kannst sie auch ohne Saiten transportieren, das macht der gar nix.

    Bei fender liegen Halsdatum und Seriennummer auch schon mal jahre auseinader. D.h. die Hälse liegen entspannt in der gegend rum.
     
  3. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.08.04   #3
    Ja, kannst du, danach könnte das Stimmen aber langwieriger werden...
     
  4. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 01.08.04   #4
    ja, ich hab nämlich beschlossen morgen zu Musik-Produktiv zu fahren und das da machen zu lassen. Hoffe mal dass die da Zeit zu haben. Als ich letztes mal da nach ner Seite gefragt habe, hat der Mitarbeiter die Anstandslos draufgemacht.
    Ich werd da circa 4-5 Stunden bleiben, weil ich auch noch viele Sachen anspielen möchte... Hoffe mal, dass die das in der Zeit hinbekommen.

    hmm mal sehen...
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.08.04   #5

    Neid....

    Viel Spaß :-)
     
  6. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #6
    zu nem geschaeft um saiten zu wechseln? naja so kompliziert is das nich *g*

    und gitarren selbst einstellen is auch net schwer wenn man sich mal ein zwei stündchen mit beschäftigt hat, und spart nen haufen geld...
     
  7. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 01.08.04   #7
    ne ich fahre da hauptsächlich wegen dem Anspielen hin. :)

    Letzens hat der mir diese eine Seite umsonst draufgezogen. Deswegen wirds bestimmt nicht sooo teuer...
     
  8. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 02.08.04   #8
    Saite


    Nicht Seite. Das tu ja weh in den Augen ;)
     
  9. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 02.08.04   #9
    hm saite hinten durchziehen (oder festklemmen bei tremolo) und oben per wirbel aufziehen. wozu braucht man da nen fachmann? ich kenn leute, die nichtmal gitarre spielen, die das können. wär mir ja schon peinlich im laden danach zu fragen...
     
  10. Child Stringdom

    Child Stringdom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #10
    als ich mit ungefähr 12 jahren das erte mal nach meinem gitarrenkauf in den musikladen ging um neue Saiten draufzuziehen, sagte mir der verkäufer, dass es an der Zeit sei die selber draufzutun, und schickte mich wieder heim :o
     
  11. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.08.04   #11
    der hätte dir das aber ruhig anhand einer saite zeigen können. der örtliche instrumentenbauer hat mir das früher auch gemacht.
     
  12. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.08.04   #12
    ne, Saaaaaaaaaaaaaiten kann ich auch selber draufziehen nur das Einstellen bei so einer teuren Gitarre lasse ich lieber machen. Die Betonung lag auf Einstellen!
    Habe schonmal bei meiner billigeren Gitarre das Einstellen des Halses, Bundreinheit etc versucht und das Ergebnis war schlechter als vorher.
    Aber soll der Fachmann den Hals, Saitenabstand und die Bundreinheit einstellen um mir dannach ne Gitarre ohne Saiten in die Hand zu drücken?? Da macht er doch gleich mit welche drauf. ;)

    Off-topic:

    Es war auf jeden fall nen cooler Tag. War von 11:30 bis 16:30 da und habe allemöglichen und amps Gitarren ausprobiert. Unteranderem auch die original ESP Kirk Hammet Signature. :)
    Hab auch den Vox Valvetronix angespielt. Der amp hat mich irgendwie nicht so vom hammer gehauen. Son komisches Digizeugs ist einfach zu komplex...

    Welcher amp mir hingegen super gefallen hat, war der Fender Dyna Touch Stage 100 DSP. Der hat einfach nur hammer gerockt und im clean Kanal war er total schön. :) Nur war der total höhenlastig. Man konnte alle höhen rausdrehen und es waren immer noch viele höhen drin.
    Aber eigentlich nen geierl amp.

    das aber nur off-topic
     
Die Seite wird geladen...

mapping