Gitarre mit richtig fettem Hals gesucht

von VisionaryBeast, 20.01.08.

  1. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #1
    Meine Freundin hat gesagt wenn ich dies Jahr noch ins Studio will, solle ich mir doch auch bitte ne passende Gitarre zulegen, sie zahlt die Hälfte (!!!). Da ich nur endlos fette Rhytmusgitarre aufnehmen möchte brauch also was mit mordsfettem Grundsound. Musikrichtung ist halt so irgendwo zwischen Hi Gain Metal Brett und Rock.

    Ich will das Ding halt im Studio spielen desshalb sollte es im Sitzen gut zu spielen sein. Der Hals so fett wie gerade noch auszuhalten ein angenehmer Radius (also ein abgerundetes Griffbrett) wäre auch noch optimal. Der Sound im allgemeinen sollte, klar, fett aber nicht mumpfig sein. Hals am betsen Thru oder geleimt. Minimum ein Humbucker sollte drin sein und KEIN Vibrato.
    Jetzt kommen wir zur Sache, kosten dollte es nicht mehr als 600€, das ist die absolute Grenze! Ich habe eig. nur 500€ zur Verfügung aber bis 600€ ist noch möglich.

    vielen Dank für die Aufmerksamkeit
    VB
     
  2. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.17
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 20.01.08   #2
    Epiphone Custom LP, Std. + passende PUs oder ne gebrauchte Zakk Wylde.
     
  3. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 20.01.08   #3
    durchgehender hals/ 600€.. du stellst ja anforderungen :D

    ne mal ehrlich mit durchgehendem wirst du in dem Preisbereich nichts kriegen, aber geleimt ist ja auch ganz schön. mir fällt immoment auch nur ne Les Paul ein, wo du vllt n EMG reinhaust , dann sollte das teil shcon ganz schön abgehen. Ansosnten ne ltd Ec-400 oder ne Static Signature, wobei cih glaube das die zwar geil ist aber n bissel zu drahtig für dich klingt...
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #4
    Najo sagen wir mal so, er sollte halt nicht geschraubt sein ^^

    Ich finde Epi hat keine wirklich fetten oder überhaupt gut bespielbare Hälse ;)
    Allgemein kann ich Epi nichmehr viel abgewinnen... aus Erfahrung, aber danke schonmal für die Beteiligung :)
     
  5. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.17
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 20.01.08   #5
    Ltd? :)
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.17
    Beiträge:
    9.964
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    448
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 20.01.08   #6
    Was du bräuchtest wär ne Gibson LP mit 50´s Hals. Das isn halbierter Baseballschläger (welcher sich sehr angenehm bespielen lässt), allerdings liegt das _etwas_ über deinem budget.


    Die ESP LTD MH-250 hat nen durchgehenden Hals und nen recht guten sound, durch nen anderen Pickup an der Brücke (ich denke da in deinem Fall an einen Seymour Duncan SH-4JB Pickup. Der brät ordentlich.) kann man da noch zusätzlich nachhelfen. Der hals ist halt nicht mega-fett, aber das findest du in dieser Preisklasse sowieso nicht bei Gitarren die du dir vorstellst.

    Zusammen würde sich das ganze im Rahmen von ca. 550€ bewegen.




    Viel wichtiger für nen gescheiten sound is halt n gescheiter amp . . .
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #7
    Ltd gibt in diesem Preisbereich doch nur Agathis Body's raus und das ist doch schon sehr weich und mumpfig (referenz sit hier LTD F250)

    Weiß jemand was über Schecter Hälse? Die Damien( kann übrigens auch 7-Saitig sein) schaut nett aus :D
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.17
    Beiträge:
    9.964
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    448
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 20.01.08   #8
    Bei der Klampfe ist der Hals halt durchgehend, da hat dann der hals den größten Anteil am sound, die Bodyflügel sind dann "nur" noch abrundendes Beiwerk.

    Da dürftest du mit den Schecters aus Linde auch nicht wirklich glücklich werden im übrigen.


    Im übrigen, wenn du meine ganz ehrlich meinung hören willst: Fürs studio ne 500€ gitarre ist fürn arsch, v.a. wenn du dann noch extravagante ansprüche stellst (neck-thru oder geleimt (was "fettheitstechnisch" gegenüber einem geschraubten hals nicht unbedingt vorteile bietet), extrem fetter hals (was man bei heutigen gitarren praktisch garnicht mehr findet)). . .

    Um deinen Wunsch wirklich erfüllen zu können musst du halt mit ca. 1000€ rechnen wenn die Gitarre halt auch wirklich gut sein soll (dann hat sie aber immernoch keinen extra-fetten hals ;) ).
     
  9. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #9
    Hmm da hast du natürlich auch wieder recht... ich werd mir die LTD's auf jeden mal ansehen und auch ne Epi Paula kann man nochmal in die Hand nehmen. :D

    Im Studio wird haupsächlich über nen 5150+ gespielt gelegentlich könnte ein Engl Thunder noch dazu kommen.

    Hat Fender nich auch Teles mit Baseballschläger im Angebot?
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.17
    Beiträge:
    9.964
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    448
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 20.01.08   #10
    Wenn du über nen 5150+ und/oder nen ENGL thunder einspielst . . .

    Nimm ne Gitarre mit die stimmstabil ist und nen differenzierten sound bietet. Fertig, den Rest macht dann der amp. Spar dir die 500€ lieber für ne richtig gute Gitarre und nicht für so einen halbgaren kompromiß.

    Zur not kannst du auch bestimmt ne Gitarre ausm Musikladen gegen kaution haben.
     
  11. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #11
    Hmm naja is zwar was dran, aber dennoch wollt ich mir für das rhytmuszeugs eben was zulegen. Für Lead taugt meine Cort auf jeden, aber für das andere Zeug passt mir das Teil nich so.
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.17
    Beiträge:
    9.964
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    448
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 20.01.08   #12
    Ich weiß wie hart GAS ist. Aber am Ende bereut mans trotzdem häufig wenn man sich so n 500€ Teil gekauft hat. Das sind gute back-up gitarren wenn man live spielt oder aber als erstes richtiges Instrument nach dem Einsteiger-Prügel. Für deinen Zweck würd ich sie aber nicht extra kaufen.
     
  13. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #13
    Mit GAS hat das eigentlich wenig zu tun ;) Ich kaufe eher selten was und ich denke mit 600€ kann man schon ein wenig was bewegen.

    Die Idee mit em Leihinstrument ist allerdings eine echte alternative da man so für die Rhytmustracks was ordentliches nehmen kann. Dennoch werde ich erstmal nen bissi was antesten gehen was hier jetzt genannt wurde :D
     
  14. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 20.01.08   #14
    alta wenn es auch 7-stirngsein darf , dann auf alle fälle ne ltd 307. AUf jeden , das ist deine GItarre. Suhc bei ebay oder so.. momentan ist auch hier im flohmarkt eine. soooo geil das teil... und durchgehenden hals. da kanste deine cort in müll werfen ;) ...
     
  15. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #15
    Hey :p Ich mag meine Cort :D
    Klingt natürlich toll die 307 aber so gänzlich ungeteste eine kuafen ist schon gewagt. Aber ich halt die Augen offen, danke

    €dit:
    Hat schonmal eienr ne Cort Pagelli in der Hand gehabt? mit 480€ wäre noch geld für PU's drin.
     
  16. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 20.01.08   #16
    ja schon klar... das ist das problem bei gitarren die nciht mehr hergestellt werden. aber ist echt ne geile gitarre.. wenn du die chance hast probier mal die stephen carpenter sc-607 rein. ...wenn die dir gefällt ist die 307 echt gut... das gelcihe halsprofiel... nur bei der 307 ist wie ich finde die pickupbestücken besser... alsi sie sind besser angelegt.. probiers ma ;)
     
  17. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #17
    ich werds mal ausprobieren danke =)
     
  18. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 20.01.08   #18
    wie gesagt teste aba auch mal ne epi zack wylde

    also das war nen echt verdammt fetter hals, ich denke dicker als der der epi custom...

    da sind schon vernünftige tonabnehmehr drin und auch so is die schon ordentlich.
     
  19. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 20.01.08   #19
    teste mal die bc rich exotic und special an die liegen so um 600 sind neck through und hals profil ist ordentlich, pickups sind sehr gut in meinen augen. ich würde die auf jedenfall mit in betracht ziehen!
     
  20. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 20.01.08   #20
    Hmm BC Rich, da hab ich gar nimmer dran gedacht. Ich denke ich werd mir da mal was anschaun und auch testen fahren :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping