Gitarre richtig lagern

von shaolin, 11.05.05.

  1. shaolin

    shaolin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 11.05.05   #1
    Hallo,

    kann mir jemand Tips geben, wie ich eine Akustik-Gitarre richtig aufbewahre?
    Man soll sie ja möglichst nicht an die Wand hängen, dennoch hatte
    ich das Problem, dass meine "alte" sich total verzogen hat.
    Wir mussten diesen Winter mit Holzofen schüren, somit hatten wir ständig
    krasse Temperaturwechsel von eiskalt bis sauwarm im Wohnzimmer.

    Ist es richtig, dass Kälte dem Holz nichts ausmacht sondern nur übermässige
    Erwärmung und zu wenig Luftfeuchtigkeit?
    Wie verhält es sich mit E-Gitarren?

    thx im voraus!
     
  2. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.05.05   #2
    also mit aufhängen an der wand habe ich keine probleme bis jetzt!!!


    es gibt aber einen Befeuchter für A-Gitarren zu kaufen...der erhöht die luftfeuchtigkeit, sofern nnicht genug vorhanden ist, wenns passt schaltet er sich aus!!!

    schau mla bei www.musik-produktiv.at rein, da kannst sowas ordern!!!

    mfg Mike
     
  3. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.05.05   #3
    Also normalerweise sollte das aufhängen an der Wand kein Problem darstellen, ausser du wohnst in einem Papphaus mit schnell wechselnder Aussentemperatur.
    Ansonsten vielleicht mal ein Gitarrenkoffer kaufen.
    http://www.kraushaar-gitarren.de/tipps/Bodycare.htm
     
  4. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.05.05   #4
    Un wie ist das bei e-gitarren
    wirkt sich da das aufhängen irgendwie schädlich aus ?!?!
     
  5. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.05.05   #5
    NÖ, ist ja auch nur ne Gitarre!!!

    Wenn sie nicht hängen stehen sie alle bei mir in meinem 5-fach ständer!!!!
    geht beides sehr gut!!!!

    mfg Mike
     
  6. shaolin

    shaolin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 11.05.05   #6
    komisch, also mir hat bisher jeder Fachmann im Gitarrenladen
    bestätigt, dass sich meine Gitarre vom an die Wand hängen bzw.
    Temperaturwechsel verzogen hat und dass man dies generell keinesfall machen sollte.
    Bei E-Gitarren ist das vielleicht etwas anders !?

    Jedenfalls werde ich meine neue Ibanez wohl besser jedesmal
    zurück ins Case packen und in einen kühlen Raum stellen.
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 11.05.05   #7
    Bei einer akustischen mag das sein (diesbzgl. kenne ich mich nicht genug aus). Aber Frauen und Instrumente sperrt man nicht weg - im Extremfall fangen sie an zu gammeln ;) . Dazu kommt noch der Temperaturunterschied (->Stimmung) beim Wechsel in den warmen Raum ... .
    In "meinem" Forum hat jüngst ein Kollege gerechnet, dass beim E-Bass ca. 10kg an einer Seite zerren - das macht beim 4s ergo 40kg. Bei ´ner E-Git sollen es natürlich weniger sein, aber bei ´ner 6s ergo mindestens ähnlich viel Zugkraft. Da kann es nach meinem physikalischen Verständnis nichts ausmachen, wenn man seine "Lieblinge" schön vertikal an die Innenwand hängt (einen Instrumentenständer habe ich natürlich auch, brauche ich u. a., wenn ich auf der Couch liege und spontan ´mal zum Instrument greifen will).
    Eigene Erfahrung: Billigbass hing 12 Jahre an der Wand: Nix krumm. Deshalb das Gleiche auch für mein jetziges "Edelteil".
     
Die Seite wird geladen...

mapping