Ist das schädlich für die Gitarre?

von Yard, 15.06.05.

  1. Yard

    Yard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Heek
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.05   #1
    Ich hab mir letzdens selber so Halterungen gebastelt, um meine Gitarre an die Wand zu hängen. :great: So das heisst sie ist praktisch die ganze Zeit im "Freien". Da ich besonders jetzt zu dieser Jahreszeit die meist Zeit über mein Fenster auf habe ist die Gitarre ja eigentlich die ganze Zeit an der frischen Luft.
    Ist das schädlich für das Holz bzw. die Elektronik, oder sonst irgendwas???
    (Weil im Sommer ist die Luftfeuchtigkeit ja höher ??? )

    thx im Voraus!

    Yard
     
  2. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 15.06.05   #2
    denke mal wenn dein zimmer nur durchlüftet wird passiert nichts außer es wird man total warm und in deinem zimmer wirds 30 grad oder mehr....dann könnte es sicher schädlich sein für die gitarre. was aber viel wichtiger ist, dass die gitarre nicht in der sonner hängt das kann böse enden. mein gitarrenlehrer hat seine e gitarre mal im kofferaum vergessen und es war sehr sehr warm draußen. als er sie nachmittags rausgeholt hat konnte er mit der hand unter den saiten hergreifen so weit war der hals verbogen.....

    holz ist eben sehr empfindlich
     
  3. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 15.06.05   #3
    Am Schädlichsten ist es, sie durchgehend im Koffer zu lagern, da rostet sie... Frische Luft ist nicht so schlimm ;)

    Schau nur, dass sie nicht direkt über der Heizung oder neben einem Fenster hängt, zu starke Temperaturunterschiede (sehr kalte Wand z. B.) könnten das Holz verziehen...
     
  4. Hellbound

    Hellbound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 15.06.05   #4
    Meine 6 Gitarren hängen alle im Wohnzimmer an der Wand :)
    Solange sie nicht über der Heizung hängen und die krassesten Temperaturwechsel mitmachen müssen, sollte da eigentlich nix passieren.
    Im Gitarrenladen hängen sie ja auch an der Wand....
     
  5. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.06.05   #5
    1. wie hattest du die denne bitte vorher??? eingepackt im originalkarton oda wie?? ;);)

    2. ich hab meine auch an die wand "gehängt" un imma mein fenster auf... warum bitte sollte ihr das schaden??? die sin doch nich (zumindest meine nich) aus zucka, oda???

    mfg heiko
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.06.05   #6
    nein, aber aus holz.
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.06.05   #7
    naja. Ändert aber nix dran, dass die Klampfe im Koffer immer am besten aufgehoben ist. Temperaturschwankungen erfolgen da drin einfach schwächer und v.a. langsamer. Feuchtigkeit kommt normalerweise auch nicht rein, ausserdem gibts dafür ja diese netten Tütchen.

    Das Hauptproblem, generell, ist fast immer zu viel Trockenheit. Feuchtigkeit macht dem Holz erheblich weniger, vielleicht dehnt es sich minimal aus. Trockenheit aber lässt es schrumpfen, dann springen die Bünde raus. Im zweifelsfall lieber Badezimmer als Ofen :D

    V.a. im Winter in Innenräumen ist aufgrund moderner Heizmethoden die Luft fast immer extrem trocken.


    Auf der anderen Seite muss ne Gitarre einiges aushalten. Wenn ne Band auf Tour ist, dann muss sone Gitarre u.U. aus nem eiskalten Bus im Winter auf ne heisse Bühne, bei Regen wird sie u.U. klatschnass (ich erinnere mich an Bilder von david Gilmour mit triefender Strat, bis zum Kurzschluss), dann kommt sie wieder in die Kälte, im Sommer in die Trockenheit usw...rumgeschmissen wird sie evtl. auch...

    Nach 10 Jahren on tour oder so, da hat die was mitgemacht...

    Deshalb mache ich mir da recht wenig Sorgen und hab alle an den Wänden und auf Ständern. Palisandergriffbretter zweimal im jahr bissel ölen. Und im Winter paar Tassen wasser auf die Heizung stellen. Und nicht unbedingt Gitarren an Aussenwände hängen. Zumindest nicht mit direktem Kontakt zur Wand.
     
  8. Yard

    Yard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Heek
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.05   #8
    Naja sagen was mal so: sie hängt unter nem Fenster anner Holzwand .... allerdings ohne direkte Sonneneinstrahlung.
    Zwischen Fenster und Gitarre ist sonne kleine Fensterbank, d.h Regen oder sowas kommt auch net dran.....
     
  9. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 15.06.05   #9
    Wenn sie geliefert wird, ist sie auch im Frachtraum einer Boeing... und der wird nicht beheizt, Mädels ;)

    Alles nicht so übereng sehen... verzogenen Hals kann man nachstellen nur rostige Bünde sind z.b. schonmal nicht so fein... (passiert, wenn die Gitarre ne Weile lang im Koffer im Keller war oder so).
     
  10. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.727
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 15.06.05   #10
    die zigarre sollte vielleicht nicht unbedingt in der prallen sonne hängen (fenster). passieren kann zwar nichts, aber bei mir ist sie jetzt etwas...vergilbt (nein, kein nikotin-gelb*g*)...ok. ICH bin begeistert davon, da ich sowieso auf aged-look stehe :)

    @saTa: [klugscheiß] alubünde rostet nicht, aber grünspan kann man wegpolieren [/klugscheiß]
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.06.05   #11
    Bünde sind aber aus Neusilber (ganz selten auch Stahl)...<auch klugscheiss>
     
  12. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 15.06.05   #12
    die gitarre kann auch ruhig in der sonne hängen, da die temp auch in der sonne im innenraum keine extremwerte annehmen (kofferraum ist natürlich was anderes).
    allerdings könnten (wie oben schon erwähnt) die farben dabei verblassen (über jahre).

    gitarren sind nicht so empfindlich wie man oft denkt, schliesslich sind (bis auf lackschäden etc) die meisten alten gits auch immernoch gut in schuss (bei pfleglichem umgang), obwohl sie auf alle erdenklichen weisen gelagert und gerockt wurden.
     
  13. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 15.06.05   #13
    Ich bezweifle, dass Gitarren standardmäßig per Luftpost geschickt werden. Ansonsten wären mittlerweile alle amerikanischen Gitarrenhersteller Pleite :X
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.06.05   #14
    So kalt sind Frachträume auch gar nicht. Die, in denen Tiere sind, eh nicht. Aber auch andere liegen wohl über 0, ansonsten würde es wohl sämtliche Flaschen mit Flüssigkeiten im Koffer zersprengen. Bei -50 Grad Aussentemperatur...
     
  15. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 15.06.05   #15
    warum denn? Wegen der Kosten? Ich lach mich tot die schicken doch nicht 1 hier her....! Da kommt ein ganzer Container voll mit den Teilen hier an....! So ein Container kostet halt mein Gott 4000€ da sind aber dann auch 60 Klampfen drin......., aber wenn du das genau wissen willst kein Problem ich hab noch ein paar Kollegen bei der Luftfracht sitzen die sagen mir dann was das ganze kostet aber viel ist das nicht, überleg mal da sind ja 30 Luftfracht-Container drin oder mehr...........
     
  16. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 15.06.05   #16
    jetzt echt? Ich dachte immer das lagern im Koffer wäre das sicherste und das beste für meine Gitarre. :confused:
     
  17. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 16.06.05   #17
    wieso soll dern das schaden! jeder muss mal an die frische luft auch ne gitarre :D! und je mehr frische luft desto besser ^^! auserdem luftfeuchtigkeit im sommer höher? wie denn das bei soner hitze! würd eher mal sagen die is trocken :D!
     
  18. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 16.06.05   #18
    ich hab auch meine E-gitarre 2-3 meter vom fenster entfernt hängen...
    habe immer die jalousien runter und das fenster ist immer gekippt..

    im zimma ist es eher Kühl

    das könnte man doch so lassen oder ??
     
  19. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.06.05   #19
    [OT an]


    unterschätz das nicht! die meistgenutzte transportform, wenn waren aus übersee angeliefert werden, ist das Schiff. Trotz der langen Zeit, die es unterwegs ist, kommt das um welten günstiger, als Luftfracht. Luftfracht wird nur organisiert, wenn eine ware sehr schnell am bestimmungsort sein muss. ist zumindest bei einem weltweit operierendem Sportartikelhersteller (Bekleider nummer 1 im handball) so.

    [OT aus]
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.06.05   #20
    Bewirb dich nie als Wetterfrosch......da haste keine Zukunft :p

    Hitze ist kein Hinderungsgrund für Feuchte. Die Tropen lassen grüssen.

    Es gibt feuchtheiss, trockenheiss, feuchtkalt, trockenkalt.

    Aber für die Gitarre spielen ja eh die Zimmertemperaturen ne Rolle. Und die sind aufgrund moderner Heizmethoden (bei überwiegend gleichzeitig geschlossenem Fenster) im Winter ziemlich ungut. Das merkt nicht nur die Gitarre, das merken auch die Schleimhäute. -> Luftbefeuchter

    In so manchem Wohnungen sackt die Feuchte im Winter unter 40%, in Extremfällen sogar noch tiefer. Bei Akustikgitarren können da ganz schnell die Decken reissen, bei e-Gitarren zumindest noch Bünde überstehen oder rausspringen. Irgendwo bei 25% und tiefer sollte man dann anfangen, sich echte Sorgen zu machen...

    Im zweifelsfall: lieber leicht zu feucht als leicht zu trocken. Lieber 60 als 40.

    Wer das nachlesen will, kann das auf der Page von taylor machen. Ziemlich ausführlich in mehreren pdfs. Zwar für Akustikgitarre (viel empfindlicher), aber bissel Wissen zu dem Thema kann nie schaden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping