Gitarre selber Lernen, wie?

  • Ersteller RoyShallPerish
  • Erstellt am
R

RoyShallPerish

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.09
Mitglied seit
15.01.09
Beiträge
86
Kekse
0
Moin Leute,

Also ich bin eigentlich Bassist aber werde nun sehr bald (morgen xD) von den 4 Saiter zu den 6 Saiter umsteigen wegen meiner Band und würde erstmal gerne gucken ob ich dafür geeignet bin und ggf. es mir selber beibringen (ich habe mir auch Bass selber eigebracht)

meine frage wäre also wie ich damit anfangen soll, also ich habe Guitar Pro 5 (für eigentlich Bass Tabs^^) aber irgendwo habe ich gehört das ich damit auch ¨Lernen¨ könnte Gitarre zu Spielen :confused:

aber indem ich nur Tabs Spiele :confused: also bringt das was auf dauer damit man irgend wann was eigenes Komponieren kann? weil man will ja nicht irgendwelche 0 8 15 Akkorde Spielen und daraus Songs Komponieren (damit meine ich aber natürlich nicht das die 0 8 15 Akkorde sich blöd anhören ;))

Also ich würde mich sehr auf irgend einer Hilfe, Ratschlag oder wie auch immer freuen.

Tut mir leid wenn ich irgendein Müll Poste, also ab heute geht das eigentlich los wo ich mich um Gitarren kümmern muss ;)

Aber weshalb ich es mir gerne auch selber beibringen will ist, weil mein Musik-Lehrer, mein Bass Leher (bzw. ein Bassist der in unserer Schule jeden Dienstag vorbei kommt und Unterricht gibt und ich war 1 - 3 male bei ihm und habe gefragt wie er mich einschätzt...) und meine Freunde von mir meinen das ich Musikalisch begabt wäre.

Naja, ich schätze mich selber jetzt nicht sehr gut, ich habe auch beim Bass meine Grenzen <.< schon bei etwas leichteren Songs sogar^^ aber das ich wieder ne andere Sachen...

würde mich auf Hilfe freuen!!!

mfg,
WelcomeToRapture
 
tuckster

tuckster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
12.10.08
Beiträge
4.433
Kekse
15.912
Ort
Weißwursthauptstadt
Ich weiss nicht, wies die anderen sehn, aber neben den Büchern finde ich justinguitar.com sehr hilfreich.

Guitar Pro/Tux Guitar ist als Hilfmittel sehr gut, wenn du was nachspielen willst. Aber nur dadurch zu Lernen halte ich für nicht möglich.
 
M

Mr. NoName

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.13
Mitglied seit
11.01.08
Beiträge
699
Kekse
1.270
Ort
Frankfurt am Main
http://www.justinguitar.com/

der gute Herr bietet die besten Online Gitarren"kurse" an die es gibt, einfach mal reinschauen, der hat zig Videos (auch einen Anfängerkurs etc.).

PS: lol, da waren wir ja fast gleichschnell @ tuckster (naja, du warst wohl einige Millisekunden schneller) ;D
 
rog_72

rog_72

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.11
Mitglied seit
13.03.07
Beiträge
506
Kekse
659
Ort
Schweiz
aber indem ich nur Tabs Spiele :confused: also bringt das was auf dauer damit man irgend wann was eigenes Komponieren kann? weil man will ja nicht irgendwelche 0 8 15 Akkorde Spielen und daraus Songs Komponieren (damit meine ich aber natürlich nicht das die 0 8 15 Akkorde sich blöd anhören ;))

Ehm, schau Dir mal Stücke von bekannten Bands an... Zumindest im Pop/Rock/Indie-Bereich (von Punk will ich gar nicht reden) basieren die meisten Songs auf 08/15-Akkorden wie Du sie nennst... Daraus kann man durchaus eigene Songs komponieren...
 
Wildshake

Wildshake

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.20
Mitglied seit
08.06.09
Beiträge
339
Kekse
1.154
Mich würds mal interessieren ob es dazu auch brauchbare deutschsprachige Alternativen gibt?

Ich habe mich zur Zeit bei "openmusicschool.de" angemeldet und bin davon nur bedingt begeistert, zumal es auch an die 10 €ier/Monat kostet. Der "Lehrer" ist zwar sympathisch und bringt einem das was er erklärt auf eine gute und lustige Art und Weise rüber, aber mir fehlt die Antwort auf einige "warum-" und "wieso-Fragen". Finde die Seite irgendwie ein wenig unvollständig, zumal auch komplett ohne Noten gelehrt wird.
 
riffbrett

riffbrett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.10
Mitglied seit
17.05.09
Beiträge
186
Kekse
976
Ich denke das das gut möglich ist. Eine gute Grundlage hast du ja mit dem Bass. Ich würd mir Stücke aussuchen die dir gefallen und an denen du bestimmte Techniken lernen kannst.
Solltest du z.B. Farin Urlaub mögen
Sonne --> Powerchords
Leiche, Phänomenal Egal --> Zupfen und Umgreifen (schau mal in mein tutorial...)
OK --> Solos und schnelles Umgreifen
und so weiter.

Ich würd mir aber auf jeden Fall einen erfahrenen Gitarristen suchen, der so ein bischen ein Auge auf die Technik wirft, damit man sich nichts falsches angewöhnt. Ein Buch kann auch nicht schaden, ich find Rockgitarre von Peter Bursch ganz gut, da lernst du Powerchords und Solotechniken.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben