Gitarre umbauen! Hilfe?

von Evil Dead, 01.03.04.

  1. Evil Dead

    Evil Dead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.03.04   #1
    Hi,
    ich möchte meine Gitarre etwas tunen/verschönern. Link -> http://home.arcor.de/michaelmeyers/misc/02.JPG
    Ich würde gerne einen Humbucker an der Bridge einbauen, doch dann muss man ja den Body ausfräsen! Meine Frage: Wo kann man das machen lassen, wie teuer ist das und rentiert sich das (bei einer Squier)?
    Dann möchte ich noch ein neues Pickguard und andere PU-Kappen. Kann ich das selber machen (ich hab noch nie an meiner Gitarre rumgeschraubt), aber kann schon mit Werkzeug umgehen. Wenn ja, wie (Schritt für Schritt)?
    Was hat es sich mit den PU-Kappen ohne Löcher auf sich?

    Schon einmal danke im voraus!
     
  2. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 01.03.04   #2
    Haste schon mal unter dem Pickguard geguckt??? manchmal ist es so, dfass da eine so genannte swimmingpoolfräsung drunter is, wo du beliebige TAs einsetzen kannst. wenn das nich geht, weil eine entsprechende Fräsung nicht vorhanden ist, kannste immernoch einen Humbucker im Singelcoilformat einbauen. Da gibt es mittlerweile viel anbieter, z.B. Seymour Duncan's Hotrails sind gut für den Steg. Hoffe ich konnte dir helfen
     
  3. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 01.03.04   #3
    Achso, Die PU-Kappen ohne Löcher haben nix besonderes auf sich, haben halt keine Löcher. Ein Pickguard kannst du dir z.B. einfach bei www.rockinger.de bestellen. Das würdest du allerdings nicht brauchen, wenn du eben diese Humbucker im SC-Format einbaust.
     
  4. Evil Dead

    Evil Dead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.03.04   #4
    Weiß denn jemand, ob Squier-Gitarren solche Swimmingpoolfräsungen haben? Ansonsten muss ich halt mal aufschrauben. Hört sich jetzt zwar dumm an, aber ich will halt nichts kaputt machen: Saiten abnehmen -> Schrauben vom Pickguard abnehmen -> FERTIG ???

    Wenn es nicht all zu große Umstände bereitet, würde ich gerne einen normalen Humbucker nehmen, andernfalls den im SC-Format.
     
  5. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.03.04   #5
    jo genau so einfach ist das... saiten ab schrauben lösen und kucken....
    aber ich kanns dir sagen..die fräsungen sind normalerweise schon für humbucker vorgesehn..is doch klar..spart geld inner produktion....

    aso und hier das doch chic oder ? >>> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3707700457&category=2384

    die humbucker kappen bringen soundtechnisch nach allem was ich gelesen hab nich viel sehen dafür aber chic aus
     
  6. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 01.03.04   #6
    Also, do machst die Saiten runter, schraubst die Schrauben raus, und guckst mal drunter. is ganz easy. Brauchst dir auch keine Sorgen machen, dass sich der hals dann verzieht, is n Gerücht, dass das so schnell geht. Sollte tatsächlich eine ausreichende Fräsung da sein, dann steht deinem Humbucker eigentlich nix im weg bis auf das pickguard. das kannst du entweder selber so zurecht schneiden, dass der humbucker reinpasst, oder du kaufst dir eben ein passendes bei obengenannter Adresse
     
  7. Evil Dead

    Evil Dead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.03.04   #7
    Danke für die Antworten. Ich hab jetzt einfach mal ans Pickguard geklopft und man hört ganz klar, dass es darunter holt ist, nur wie bringe ich die PU`s aufs andere Pickguard? Löten? Fachmann?
     
  8. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.03.04   #8
    du lötest z.b. erst den alten ab und lötest den neuen an die gleichen stellen...falls dus dir nicht zutraust kannst du auch einfach den neuen pickup und pickguard zum gitarrenladen bringen und die machen dir das...wird sicherlich nich sooo teuer....ia ne arbeit von ner halben stunde
     
  9. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 01.03.04   #9
    um die PUs aufs andere Pickguard zu bringen musste nix machen ausser die schrauben der PUs rauszudrehen, und die PUs ans neue Schlagbrett schrauben. is wegen den Federn zw. PU und Schlagbrett zwar jedes mal n lustiges unterfangen, aber es is nich schwer
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.03.04   #10
    junge, schmarr nicht so ne scheisse -_-

    da braucht man nichts anderes als nen schraubenzieher.
    neben den pu's sind zwei schrauben zum anpassen der Höhe. Diese so weit schrauben bis der pickup unten durchfällt und man die schraube rausziehen kann. dass mit allen drei PU's machen. dann am neuen Pickguard wieder festschrauben. so einfach ist das. (PS: unter das Pickguard müssen noch federn, aber das wirst du schon herausfinden ;))
     
  11. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.03.04   #11
    er wollet doch nen neuen einbaun.. deshalb das löten....

    das er ansonsten den müll nur rausschrauben brauch weis ich auch....

    hatte ja auch mal ne squier...
     
  12. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.03.04   #12
    ich glaub er sprach von dem vorgang, den neuen pu in die alte gitarre reinzulöten, abgesehen von einfachen rein- und rausschrauben des neuen bzw. alten pus.

    nur mit schraubenzieher und ohne lötkolben wirste nicht viel signal bekommen...
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.03.04   #13
    da steht nix mit neuen PU's :p lesen sollte man schon können :p
     
  14. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.03.04   #14
    lies mal den titel text

    zitat: Ich würde gerne einen Humbucker an der Bridge einbauen..

    das meint ich
     
  15. Evil Dead

    Evil Dead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.03.04   #15
    Streitet euch doch wegen so etwas nicht! Ich wollte zwar schon wissen, wie das funktioniert, den Humbucker anzulöten, aber vielleicht habe ich mich auch etwas undeutlich ausgedrückt. Na ja, egal, denn jetzt weiß ich es ja. Ich werde das schon hinkriegen. Danke für eure Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping