Gitarre umstimmen?!

von Smoked Illusion, 23.06.04.

  1. Smoked Illusion

    Smoked Illusion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #1
    Hi

    Ich weiss net obs das richtige Forum is, ich hoffs mal....

    Wollte fragen wie ich am besten meine gitarre umstimme, bspw auf A# oder B oder solche Sachen....Krieg das irgendwie nicht hin, hab auch nur son analoges Stimmgerät

    Danke schonmal für die Hilfen

    Simon
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 23.06.04   #2
    Greif die A-Saite im ersten Bund und stimmt die tiefe E-Saite nach diesem Ton eine Oktave tiefer.

    Und nach der E Saite dann die anderen.

    Wenn du unbedingt mit Stimmgerät stimmen willst, brauchste eins, das man entsprechend einstellen kann. Keine Ahnung, ob deins das kann. Mit analog oder digital hat das afaik nix zu tun.
     
  3. Smoked Illusion

    Smoked Illusion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #3
    erstmal danke für deine antwort

    wirklich weiterhelfen tut mir das nicht *grml*
    ich weiss net wie man "eine Oktave tiefer" stimmt :(

    Gibts keine Applets oder Software, die mir die Töne vorspielen wo ich einfach nachspielen und raushören kann?!

    simon
     
  4. ESP_LTD

    ESP_LTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    24.09.07
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #4
    Das müsste eigentlich mit Guitar Pro und dem Power Tab Editor gehn.
    Guitar Pro hat sogar ein integriertes Stimmgerät (Weiß aber nicht ob das dort so einfach geht mit dem tiefen Tuning)
     
  5. Honkman69

    Honkman69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    2.08.12
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 23.06.04   #5
    Hiho. Wenn ich meine A-Klampfen in recht mysteriöse Tunings bringen will/muss (z.B. Nick Drake - BEBEBE - ), benutze ich Guitar Pro. Da erstelle ich ne Tabulatur und lass mir die Töne der Leersaiten vorspielen. Dann stimme ich die Saiten danach.

    Edit: aaargh, zu langsam :eek:
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 23.06.04   #6
    Das hört man doch. Deine hohe E-Saite z.B. ist zwei Oktaven höher als die tiefe E-Saite. Und die D-Saite am 2. Bund ist 1 Oktave höher als die tiefe E-Saite. Diese Töne kommen doch laufend vor.

    Danach kann man selbst als Anfänger stimmen. Auch mit weniger gut geschulten Ohren.



    Wenn du die A-Saite im ersten Bund greifst, ist das ein A#. Und dann drehst du die tiefe E-saite so weit runter, bis es genauso klingt. Nur eben tiefer. Aber den Ton hört man doch. A# bleibt A#, egal wie hoch oder tief.


    Ist Anfangs vielleicht etwas mühsam, aber auf Dauer können deine Ohren das dann schon.

    Ansonsten bräuchtest du ja gar nicht Gitarre zu spielen, denn du würdest ja gar nicht hören, ob du richtig spielst. Von bendings (die nur nach Gehör gehen) ganz zu schweigen.

    Nur Mut, ausprobieren.

    Vielleicht nicht gleich mit A#, erst mal mit nem Halb- oder Ganzton tieferm, auf Eb oder D.

    Einfach die D-Saite mal leer anzupfen, und währned sie noch klingt, die tiefe E-Saite langsam runter drehen. Irgendwann hörst du dann ne Übereinstimmung im Ton. Wenn auch ne Oktave tiefer.
     
  7. Smoked Illusion

    Smoked Illusion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.04   #7
    Cool Ray,danke habs jetzt hinbekommen!!

    simon
     
Die Seite wird geladen...

mapping