Gitarre umstimmen auf dropped D

von BfmVroxx, 21.07.07.

  1. BfmVroxx

    BfmVroxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    6.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #1
    Hallo allerseits,
    wie das Thema schon sagt würde ich gern meine Gitarre auf Droppe D umstimmen,
    um bfmv zu spielen etc.
    hab jetzt schon weile im inet nachgeschaut und weis au wie man darauf stimmt.
    nur was muss man beim umstimmen jetzt noch beachten??
    können die saiten reißen oder sonst irgendwelche unangenehmen sachen ^^??
    danke schonma für eure hilfe
     
  2. System

    System Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 21.07.07   #2
    Hy

    Saite reisst keine da du die ja nicht anziehst sondern löst.
    Wenn du ein Floyd Rose System hast musst du warscheinlich alle Saiten nachstimmen.
    Was auch sein kann wenn du zu dünne Saiten hast das die E-Saite die du auf D runterstimmst ziemlich schwabbelig wird. Wenn das der Fall wäre einfach ein Satz dicker Saiten aufziehen.

    Aber probiere es einfach wirst es dann schon merken was du machen musst.

    grusss

    System
     
  3. BfmVroxx

    BfmVroxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    6.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #3
    dankeschön für die antwort :), werds gleich ma ausprobiern
     
  4. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 26.07.07   #4
    auch wenns schon älter ist...

    aber für Drop D brauchst du um gottes willen noch keine dicken saiten.
    der eine ganztonschritt an der dicksten saite macht den kohl nicht fett. richtung C wirds schon was anders.
     
  5. System

    System Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.11
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Schweiz / Kt. Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 26.07.07   #5
    Kommt drauf an was er jetzt für Saiten aufgezogen hat;)

    Selber spiele ich auch meisten nur dopped D und bin mit 10-52 Saiten wesentlich glücklicher als mit 9-46 und 9-42 oder was auch sonst heutzutage "standart" ist.

    System
     
  6. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 26.07.07   #6
    standard
     
  7. R0bSt4R

    R0bSt4R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #7
    naja, 9er Saiten werden dann vielleicht wirklich shon kritisch, aber das hängt auch ganz davon ab. Mir schlabern 9er Saiten auf E auch schon zu viel, auf F könnte ich die vielleicht spielen ;) Da hat eben jeder seine eigenen Geschmack und seine eignen Finger. Eine große Änderung in der Spannung gibt es bei Drop D auf jeden Fall bei keinem Satz Saiten.
     
  8. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 30.07.07   #8
    was habt ihr für Finger? 09-46er auf ner Stratmensur sind top, also ich für meinen teil schaff mit 10er Saiten im Standardtuning keinen Ganztonbend:er_what:
    ne 52er Basssaite is ja Gitarrenvergewaltigung :D
     
  9. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 30.07.07   #9
    :D so sind die finger halt verschieden

    ich spiel nen 10er satz mit heavy bottom, aber standard tuning. sonst schlabberts zuviel *g*

    naja, ich kenn auch leute die spielen 12er mit standard... also wie gesagt, jeder wie ers braucht
     
  10. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 30.07.07   #10
    OMG, 12er Saiten auf Standard Tuning! :eek:

    Ist das nicht ein bischen zu viel Spannung auf den Saiten? Ich hätte da etwas Angst um den Hals...da kommt nämlich schon viel Zugkraft zusammen!
     
  11. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 30.07.07   #11
    Auf Westerngitarren sind 12er-Saiten (Standard-Tuning) ganz normal. Da sollte also noch nichts passieren ;)

    Ich spiele auf meiner E-Gitarre 10er-Saiten, tendiere aber eher in Richtung 11er, als in Richtung 09er - ich spiele halt auch Western mit 11er-Saiten und bevorzuge es, wenn Saiten ein bissel Spannung haben.

    Aber dennoch sollte es auch mit 09er-Saiten möglich sein - wobei ich da die mit den kräftigeren Bassaiten nehmen würde :rolleyes:
     
  12. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 30.07.07   #12
    mir wär fast ein Satz mit ner 08er unten und nach oben hin dann ne 46er am liebsten :D weiß wer obs sowas gibt?
     
  13. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 30.07.07   #13
  14. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 30.07.07   #14
    ok, 08 auf 48 is ein bisschen sehr krass :D aber die Teile hab ich noch gar nicht gesehen^^ nun ja aber die Stärke bei den Basssaiten ist auch ein wenig strange :D
     
  15. nihlist

    nihlist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.08
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.08   #15
  16. JoNi22

    JoNi22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    4.452
    Erstellt: 24.08.08   #16
    sagter doch: "D-Tuner" und sowas kann man kaufen ;)
     
  17. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 24.08.08   #17
    Hi,
    ganz einfach: der hat keine Floyd Rose, sondern ein "normales" Vintage-Tremolo;)


    Edit:
    SORRY, man sollte sich das Video ganz anschauen *rotwerdundimbodenversink*
     
  18. dugabe

    dugabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 23.09.09   #18
    Jup, im Prinzip könntest dus auch selbst runterstimmen, er hat sich halt nen Gerät gekauft und sein Tremolo so fest gezogen, dass es kein freischwebendes mehr ist :)
     
  19. Robots

    Robots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 23.09.09   #19
    ich würde die saiten nie kaufen, es ist eine gefahr.

    untergrundagenten berichteten, dass der besagte gitarrist der auf dem cover zu sehen ist, den erlös welchen er durch den saitenhandel erwirtschaftet, in sündhaft teure friseure und dauerwellen umsetzt. darum ist er auch so erfolgreich und so ein supermensch, seine haare sind mittlerweile ein lebender superorganismus, mit einem 4stelligen iq. mittlerweile spielen auch seine haare alle instrumente. auch führen sie die kinder aus und regeln sein leben, während er faul herumsitzt.

    das problem ist, sobald er einmal die macht an sich gerissen hat, werden seine haare die menschheit auffressen, stück für stück, nur damit er sich zu super-malm verwandeln kann und wenn es erst einmal soweit ist, kann ihn niemand mehr aufhalten, außer vielleicht eine 300meter große riesen discounter haarspraydose, die ihn zu tode verklebt...

    robots, gitarrenheldensupermonsterforscher (spezialeinheit)
     
  20. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 23.09.09   #20
    Leute, wir haben nicht mehr 2008...

    MfG Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping