Gitarre verstimmt,lässt sich nichtmehr umstimmen

von Keweico, 11.04.08.

  1. Keweico

    Keweico Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.08   #1
    Hey,ich hab heute meine Gitarre bekommen,also das brümmer Set 4 von thomann.de
    Aber ich brauche schon Hilfe...ich hab direkt nen Lied gespielt,und zwar Tell me baby von den RHCP,jetzt hab ich mal gedacht ich stimm die Gitarre mal,aber seit dem stimmen hört sich alles total anders an :eek:

    Ich kann auf meinem Stimmgerät die Herzzahl von 435 - 445 einstellen,hab gerade auf 44 gestellt aber es hört sich absolut kacke an...brauch Hilfe =/
    Bin jetzt sogar alle Frequenzen durchgegangen,aber es will nicht...Das Stimmgerät ist chromatisch.

    Habt ihr noch irgendwelche Tipps,ich hab nämlich keine Ideen... :(

    Danke schonmal
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 11.04.08   #2
    Wär ja eher ein Problem, wenns andersrum wäre :o

    Mehr Infos? "Anders an"? Schlechter?
    Stimm die Gitarre mal nach Gehör, unten eine Midi, wie die dicke E-Saite klingt.
    Dann 5. Bund E-Saite greifen = A Saite leer.
    5.A= D
    5.D= G
    4.G = H (!)
    5.H = e

    EADGHe - Standard-Tuning
     

    Anhänge:

    • E.mid
      Dateigröße:
      357 Bytes
      Aufrufe:
      16
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 11.04.08   #3
    440Hz ist normal.
    Hast du mal einen Link zu der Gitarre? Kann auch "einfach" sein, dass sie grausam eingestellt ist.
    Nach dem Stimmen nochmal von Vorne anfangen und überprüfen, ob sich bei den anderen Saiten nichts verändert hat.
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 11.04.08   #4
    hier
    Mit der Einstellung der Oktavreinheit (wird ein Anfänger vermutlich nicht in dem beschriebenen Maße merken) und Saitenlage ginge es weiter, aber erstmal stimmen wär gut :).
    Wenn sie denn die Stimmung hält...
     
  5. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 11.04.08   #5
    Hier noch zum Stimmgerät: Klick.
    Vielleicht hilft das ja schon ein wenig?

    Gruss, Ben
     
  6. Keweico

    Keweico Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.08   #6
    Schlechter...definitiv.
    Zu hoch irgendwie...bin ja Laie,ist deshalb schwer zu erklären...ich merk halt nur dass es nicht passt...


    EDIT:Habs geschafft,vielen Dank an alle von euch :)
    Besonders geholfen hat der link von BenChnobli,habe immer etwas falsch gedacht was die Bedienung des Gerätes angeht :)

    So,jetzt wird weiter geübt :)
     
  7. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 11.04.08   #7

    .........das Set ist nicht so schlecht, das hätte mich schon gewundert. Als Anfänger ist eben schon das stimmen und einstellen des Verstärkers eine Wissenschaft für sich.

    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping