Gitarren-Rack-EQ

von Totengraeber, 20.06.05.

  1. Totengraeber

    Totengraeber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 20.06.05   #1
    Hoi.

    Also folgendes:
    gibts einen Equalizer in 19", der speziell auf Gitarren zugeschnitten ist? Am besten noch MIDI-fähig. Oder muss ich da auf ein MultiFX zurückgreifen, dass einen EQ eingebaut hat?
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 20.06.05   #2
    hi totengräber!

    speziell auf gitarren zugeschnitten? nimm einen studio-eq, dann hast du sogar noch mehr frequenzen, die du bei der gitarre nicht wirklich gebrauchen kannst :D

    midi-fähig, da fällt mir im moment nur der rocktron pro-q (parametrisch, nur noch gebraucht zu kriegen) und die ALESIS-DEQ reihe ein. wie sie allerdings wirklcih klingen, weiss ich nicht, hab die noch nirgends zum antesten gefunden... schade eigentlcih :o


    mfg kusi

    ps: wie gehts dem rack-wah? ;)
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.06.05   #3

    MultiFX muss net sein, es gibt ja spezielle EQ Bodentreter, die da praktischer und meist umfangreicher sind.

    Z.B. http://www.music-town.de/onlineshop/hersteller/mxr/mxr_m108_big.jpg

    Kann man ja ins Rack bauen...


    19" fällt mir nix ein, allerdings sind diese Gitarrenbodentreter EQs ja eigentlich auch nix anderes als Oktavband-EQs (der mxr da oben geht von 32 bis 16k, das ist auch nicht grade typisch Gitarre), und die solltest du ja problemlos in 19" kriegen.

    Terzband is vielleicht bissel teuer und übertrieben. :D
     
  4. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 21.06.05   #4
    da fällt mir der rocktron pro q ein. is ein parametrischer rackequalizer für gitarre und auch midifähig. dazu hat er noch das "hush" noisegate. gibt es nur noch gebraucht zu kaufen.

    x-man

    EDIT: da war ich wohl etwas zu langsam.
     
  5. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 21.06.05   #5
    bei ebay gibts grad nen gerät von bell, das kann 2 signale mischen und hat nen (fuß-)schaltbaren 2-band parametrischen eq sowie nen hoch und tiefpass und anderen schnickschnack, sowas hatte ich mal im rack is ne nette sache. is im moment bei 1 euro ;)
     
  6. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 21.06.05   #6
    dass es auf sowas hinauslaufen wird, dachte ich mir eigentlich schon fast.

    danke, werd ich mir mal anschauen :)

    naja... hänge noch an der Poti-Problematik. MIDI-Implementierung ist von den Grundlagen her schon geklärt. Das Konzept für die Software hab ich auch shcon fertig. Soll alles auf Basis von MIOS laufen (-> www.ucapps.de)
    Sobald das Ding irgendwann mal funktionieren sollte, werd ich hier aber mal nen Angeber-Threat starten :D :screwy:

    Sry, aber seid der allgemeine Trend mehr zu Bodentretern geht bin ich schon aus Prinzip ein gegen-den-Strom-Schwimmer und hab eine natürliche Abneigung gegen Bodentretern entwickelt :D :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping