Gitarren solos ....

von Mr.DuceOnFire, 25.10.04.

  1. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #1
    auf e-bass ? Klingt vielleicht ungewöhnlich aber irgendwie hab ich da im Moment seeehr viel Lust drauf ! Kennt ihr vielleicht Seiten wo man Tabs kriegen kann ?
    (also gitarren solos in Bass tabs )
    Zerfleischt mich nicht gleich ^^
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 25.10.04   #2
    Ich kenn zwar keine Seite für solche Tabs, aber mit Guitar Pro ist das relativ leicht umsetzbar, du musst einfach nur aus der 6-saitigen Gitarrenspur ne 4-saitige Bassspur machen. Klappt ganz dolle ;)
     
  3. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.10.04   #3
    neee sowas gibts glaubich ned aber mach es halt wie oben gesagt oder mach es dir selbst :)

    also gucken was das für nen ton ist und dann irgendwo selbst in den höheren lagen spiuelen
     
  4. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #4
    das ist klar dass man das machen kann .... aber das dauert ewig son Gitarren solo umzuschreiben ...deswegen fagte ich auch nach ner seite ...
     
  5. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 25.10.04   #5
    Deshalb ja auch mein Tipp mit dem Guitar Pro, da musste nix selbst umschreiben!
     
  6. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #6
    Das ist zwar ne Möglichkeit aber die halte ich für relativ Plump .Aber erstmal sollte es reichen man muss halkt trotzdem noch sachen umändern ...
     
  7. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.10.04   #7
    die jugend von heute, mit nix zufrieden... :D
     
  8. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.10.04   #8
    Tabs sind doch für sowas eh fürn Arsch... Lern Notenlesen und fertig is. :D
    Wenn ihr das mit Guitar Pro "umwandelt" will ich net wissen was für nen Lagenspiel das Ding einem vorgibt, da hüpfste wahrscheinlich umständlich ohne Ende über das gesamte Griffbrett.
     
  9. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #9
    nee das nich .... aber man soll z.B. auf der G-Saite den 28. oder 30. Bund spielen das geht natürlich etwas schlecht und da muss man dann umändern ...
     
  10. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 26.10.04   #10

    so is es! :rock:
     
  11. Jonathan

    Jonathan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #11
    das geht auch mit nem tool von Guitar Pro. Dann spielst du es halt einfach ne Oktave tiefer.
     
  12. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 26.10.04   #12
    Außerdem kann man bei Guitar Pro die Anzahl der Bünde angeben. Und das Programm hat eigentlich ziemlich gute Algorithmen, also muss man sich um umständliches Lagenspiel keine Sorgen machen.

    So langsam komm ich mir schon vor, wie ein Guitar Pro-Vertreter.
     
  13. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #13
    @jonathan :
    von einem tool hab ich da noch nix gesehen ...aber ich werds halt so umändern ...


    @exciter :
    ich habe eine anzahl von 24 bünden angegeben .... und guit pro macht den shceiss trotzdem !
     
  14. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 26.10.04   #14
    Bass- und Gitarrentabs sind das Selbe! Meist EADG (HE) in der Stimmung. Deswegen gibt es keine expliziten Gitarrensolotabs für Bass, die Tabulatur ist für beide Instrumente identisch. Für die hohe Gitarren-H-Saite gehst du zusätzlich 4 Bünde hoch auf deiner G-Saite, und für die hohe Gitarren-E-Saite gehst du 9 Bünde hoch, da ist der Ton. That's it!
     
  15. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #15
    sag mal hälst du mich für total blöd oder was ? ist dir vielleicht schonmal die idee gekommen dass eine Gitarre mehr als 15 Bünde hat ?
     
  16. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 26.10.04   #16
    Also ich würde einfach mal schaun in welchem Bereich das Solo ist und dann schaun ob ich es genauso nachspiele oder einfach mal eine Tonlage runter gehe, sprich eine Oktave. Dafür solltest du einfach 2 Saiten und 2 Bünde tiefer greifen, aber ich denke das is klar, dass da die Oktave liegt.
    Kommt zwar nich das gleiche Feeling bei auf, kann aber auch geil sein. Ich spiele meine Basssolos auch gerne zum Spaß einfach mal ne Oktave runter, weil es dann was ganz anderes ist.
     
  17. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #17
    :evil:

    was glaubst du eigentlich was ich mit ''umändern'' wohl meine ?
     
  18. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 26.10.04   #18
    Ja. Stimmt schon. Und/Aber? Warum ich mein vorheriges Post, in bester Absicht, schrieb, war, dass du beim simplen Übertragen in zwei Saiten und zwei Bünde tiefer falsche Töne greifen würdest, weil der Witz an der Gitarre ist, dass sie nicht durchgehend in Quartenstimmung gestimmt ist, so wie der Bass. Statt 10 Bünde auf G-Saite zusätzlich sind es nur vier und fünf, in diesem Sinne. Dort wäre der dem Solo entsprechende Ton. Unabhängig davon, ob du ihn da nun genau dort oben spielen kannst, oder nicht.
     
  19. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 26.10.04   #19
    Genau das eben nicht! ;) Geht beim Bass oder der Gitarre, aber nicht von Gitarre zu Bass, es sei denn nur die unteren vier Saiten sind beteiligt.
     
  20. Mr.DuceOnFire

    Mr.DuceOnFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.07.05
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westerbeck (Wolfsburg ,Gifhorn , Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #20
    mag sein das dein post in guter absicht aber wie auch immer ....
    mir brauchst du das nicht sagen .... ich hab selber eine Gitarre (naja ne a-Gitarre :D )
    ich hab schon ein bisschen Ahnung vond em was ich tue :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping