Gitarren"stimme" an konkretem Textbeispiel (Hilfe!)

von amorphous, 18.02.08.

  1. amorphous

    amorphous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Hallo liebes Board.

    Ich weiß. Es gibt zum Thema - wie bring ich meine Gitarre an einen Text ran schon xxx Themen - aber vielleicht hilft es mir mehr, wenn ihr direkt meinen Text dazu lest.

    Ich spiele jetzt seit ca. 1,5 Jahren Gitarre. Wenn ich Riffs schreiben will, komme ich über die Powerchords einfach nicht drüberweg. Aber irgendwie. Ich schaffe es nie, etwas zu "kreieren", das rockig klingt. Ist irgendwie ziemlich arm. ^,^
    Ich schiebs auf meine musikalische Untalentiertheit (falls das Wort existiert).

    Nunja. Ich habe einen Text geschrieben, den ich mit meiner Band gerne zu einem Lied machen würde. Soll ´ne ziemlich rockige, schnelle Nummer mit markanten E-Gitarren Riffs werden. Ich denke dazu ist der Text ganz gut geeignet.

    Das ist jetzt mein erstes Lied, das ich versuche selber musikalisch zu gestalten, was die Gitarre anbelangt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich poste einfach mal den Anfang des Liedes rein. Copyright liegt natürlich bei mir.

    Strophe:

    Suchst du ein Feindbild
    dann schau in den Spiegel
    bist lange schon Freiwild
    mit gebrochenem Siegel.

    Brauchst du Geschichten
    in denen du lebst
    weil du deine eigene Geschichte
    längst in deinem Zwiespalt vergräbst?


    Refrain:

    Erzähl doch nicht
    immer das Gleiche
    Verrat doch nicht
    was du selber versteckst
    stell zur Abwechslung
    einfach mal gar nichts dar
    hör auf zu sagen, was unwichtig ist
    Hey, erzähl doch nicht!

    Copyright Domenik Schuster^^

    Ehm ja. Wie gesagt der Text gibt was schnelles her meiner Meinung nach.
    Übrigens. Weiß nicht inwie weit das eine Rolle spielt:

    Unsere Sängerin ist weiblich. Ja. Und singt deswegen auch ziemlich hoch finde ich. Sie singt seit 9 Jahren. Das Problem ist, dass sie das was sie singt nicht aufschreiben kann. Macht das das Hinzufügen von Instrumenten schwieriger ?


    Puh; das war harter Stoff. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen ^,^

    Liebe Grüße,
    der Domenik
     
  2. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 22.02.08   #2
    Hi,
    Du wunderst Dich vielleicht, warum dir keiner antwortet?
    Ja, das liegt zum einen daran, dass es tatsächlich schon etliche threads mit dieser Fragestellung gibt.
    Zum Anderen liegt es wohl daran, dass Du mehrere Themen gleichzeitig ansprichst.
    Bisschen viel auf einmal.
    Du musst den Text beim Komponieren nicht in den Vordergrund schieben.
    Es muss nicht sofort alles zusammenpassen, obwohl der Text, wenn er auch etwas kurz geraten ist, schon ganz gut für einen Song eignet. Die Worte scheinen mir auch ganz gut singbar. Das wird deine Sängerin schon hinkriegen.
    Jetzt such dir auf Deiner Gitarre mal eine Tonart aus, in der Deine Sängerin sich wohlfühlt.
    In dieser Tonart nimmst die Tonika, die Dominante und die Subdominante, dazu kannst Du dann auch noch die Mollparalelle der Tonika nehmen. Mit diesen vier Akkorden versuchst Du jetzt eine Kadenz zusammenzustellen, die für Dich nett klingt. Nimm Dir vielleicht für eine interessante Rythmik einen Drummer oder einen Drumcomputerdazu. Komponieren einen einfachen Strophenteil mit zwei oder drei der genannten Akkorde und einen Refrainteil mit allen vieren. Dann lass Deine Sängerin frei singen.
    Viel Spaß
    Schreib mir ob´s geklappt hat.
    Wenn Du mit den Begriffen nix anfangen kannst, ist das Nachschlagen und Lernen auch notwendig und Teil des Sinns meiner Antwort.
    Grüße
    willy
     
  3. Strom123

    Strom123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.10
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Pulheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.01.10   #3
    Probieren irgendwann passt es schon so wie du es willst :)
    Wäre auch mal schön bald eine neue Musikrichtung zu hören :D
     
Die Seite wird geladen...