Gitarren Tuning aber WIE?

von contender, 30.05.07.

  1. contender

    contender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #1
    Hallo LEute.
    Also ich spiele schon seit 3 jahren selbständig gitarre.
    und bin uach sehr gut
    jetzt denkt ihr wahrscheinlich der spielt bestimmt schlecht.
    mag sein
    also ich kann nach noten spielen , tabs sowieso.und ich kann ncoh bass , keyboard(mein 1. instrument 4 jahre lang) und ncoh ein bisschen schlagzeug.

    Egal aber was ich damit sagen will ich kann gitarre spielen nicht das ihr hier denkt ich sei völlig verblödet(oder d)?! XD

    Meine 2 Gitarren sind :
    LP copy, Westone XL-5
    Tele. Copy, Dimavery TL-201

    So meine frage ist unswar folgendes:

    Bei meiner Strat hab ich das problem wenn ichs ganz normal stimme... mitm stimmgerät
    dann passt alles aber wenn ich auf der tiefen e seite ein a drücke sprich 5.
    und dazu die a seite selber anschlage hören die sich nicht gleich an
    da is iwas kaputt o. nnicht in ordnugn... so wie kann man das beheben?!

    so Zu meiner lp
    das is mein absoluter schatz.
    Bloß. Wenn ich auf der hohen e seite ein f spiele sprich 1 dann schnarrt die gitarre voll
    das is bei der b seite auch so.


    und zu beiden zusammen sie sind total schlecht bespielbar im gegensatz zu den gitarre z.b. bei musik-produktiv. da gleite ich förmlich über das griffbrett ...
    bei meinen gitarren ist das wie son weg mit schlaglöchern drin
    aber es geht...

    so wie kann ich die fehler beheben?!
     
  2. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 30.05.07   #2
    Hört sich nach Intonationsproblemen an, da musst du unten an der Brücke Feineinstellung vornehmen. Geh am besten ins Musikgeschäft und lass es dir zeigen.
    Da ich mal davon ausgehe das du noch sehr jung bist sag ich mal nix in Bezug auf Rechtschreibung.
     
  3. Ar.Key

    Ar.Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.05.07   #3
    Bei der Strat könnte es auch ne Bundunreinheit sein. Das ist, wenn der Hals etwas krumm ist und deswegen die Halbtonschritte nicht mehr ganz genau stimmen, wenn man greift. Das lässt sich soweit ich weiss nicht beheben und wenn, nur sehr teuer... hat meine Gitarre auch, aber da merk ichs quasi nicht. Einfach mal am Hals entlang schauen, ob er gerade ist
    MfG
     
  4. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Also ersteinmal danke für die Antworten.
    So, die Sache mit meiner LP wäre geklärt.
    Ich werde damit mal nach Musikproduktiv gehen.
    Ja und meine Strat., da werde ich mal gucken was sich machen lässt.
    Und jetzte der letzte Akt. Die bespielbarkeit.
    Wie kriege ich das in den Griff.

    @JensDance: Ja ich bin 14 Jahre alt.
    aber ich beeile mich so weil ich gleich noch ins Bett will. :D
     
  5. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 30.05.07   #5
    Die Frage warum du noch nicht im Bett bist wollte ich uns beiden ersparen.
     
  6. PopeOnDope

    PopeOnDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 30.05.07   #6
    Hast du denn nun eine Tele oder Strat? (hat zwar auf die Problemstellung keine Auswirkungen, ist für mich dennoch interessant)

    zur behebung wurden die mir bekannten massnahmen schon genannt. würde empfehlen, die oktavreinheit mal zu prüfen (leersaite und 12.bund muessen überein stimmen), das laesst sich am steg mittel schrauben einstellen. ggfs mal die batterie des stimmgeraetes wechseln, manchmal liegts an den einfachsten sachen.

    danach erst der weg zum fachmann.
     
  7. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #7
    Also ich habe eine tele und lp.
    so und ich hatte mal ne Strat die hab ich aber auseinander gepflückt weil die tonabnehmer so was von sch.... waren.
    Die war von goldenton für 100€ mit verstärker und nem heft , von MARKTKAUF und die Gitarre wog grade mal nen halben kilo... also die war wirklich seltsam.
    Naja. Aber weil ich sie jetzt ja nicht mehr hab.... also schon ich hab noch alle teile aber nur nicht zusammengebaut... :D:D
    ja und jetzt , will ja nich nerven, mir hat aber noch niemand die eine Frage beantwortet :
    Wie krieg ich das hin das die gitarre besser bespielbar ist.
     
  8. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 01.06.07   #8
Die Seite wird geladen...

mapping