[Gitarre] - Ibanez RG321 MHWK

von Jimmy365, 13.10.06.

  1. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 13.10.06   #1
    Guten Abent Community da ich jetzt seit kurzem (genau genommen seit Dienstag) stolzer besitzter dieses Leichtgewichts bin hab ich mich entschlossen ein Review zu schreiben. Bitte seit nicht zu streng mit mir is mein erstes:p . Da ich noch nicht soviel Ahnung da von hab eigentlich keine orientier ich mich mal an Mr. Distortions Review für seine Jackson hoffe der er hat nischt da gegen:D.

    Die Verpackung

    Das gute Stück kam in einem riesen Karton zu mir in ihm war ein weiter Karton mit schicker Ibanez aufschrifft. In der Pappschutzhülle wurde die Klampfe zusätzlich durch Luft polster und Styropor gesichert. Zusätzlich wurde eine Plastiktüte mit Werkzeug, ein streng genommen unbrauchbares Instrumentekabel und eine Bedienanleitung in Deutsch und Englisch mit geliefert. Das Werkzeugtütchen enthielt einen 1er und ein 6er Imbusschlüssel der jedoch schon leicht angerostet ist.

    Allg. Infos

    Ibanez gehört zur Hoshino Gakki Group und ist ein japanischer Gitarren-, Bass- und Effektgerätehersteller, der sich am Markt zu einem der führenden etabliert hat. Hersteller der Gitarren ist jedoch überwiegend die Firma Fujigen Gakki in Matsumoto (Präfektur Nagano). Sie ist gleichzeitig der Hersteller von Fender in Japan.Sie ist extrem flexibel einsetzbar und macht von AC/DC bis ZZ-Top von Eric Clapton bis White Zombie alles mit.

    Body und Hals wahrscheinlich das Thema wo ich am wenigsten Ahnung hab ^^

    Der Korpus is in seidigem schwart matt lackiert was einfach nur wunderbar aussieht. Er besteht aus Mahagoni, obendrauf is der dreiteilige Ahorn Hals angeschraubt. Das eingebundene, 24 Bündige Palisander Griffbrett läst sich wunderbar bespielen man kann auch in den untersten Bünden toll spielen. Der Body ist sehr Leicht und besitzt eine modifizierte Stratocaster Form die sich dank der prima gesetzten Gurtpins praktisch mit dem Körper verschmilzt. Die RG is sehr gut ausbalanciert es macht keine Probleme auch auf längere Zeit im sthen zu spielen.
    Der Hals ist sehr schmal und liegt dadurch einwandfrei in der Hand.
    Der Lack ist an sich gut aufgetragen hat jedoch am Elektronikfach einige Macken die aber nicht weiter Stören.

    Die Hardware

    Die Pick-Ups sowie der 5-Wege Schalter sind in Schwarz, die Brücke, die Potis und die Wirbel in Chrom lackiert. Die Mechanik Hält schön die Stimmung nachdem die Saiten eingespielt wurden. Die Schrauben scheinen einen stabilen und nicht billgen Eindruck zu machen.

    La Electronice^^

    Die Elektronik is gut Eingebaut und Verarbeitet das einzigste Manko hier: bei voll aufgedrehter Lautstärker knistert der 5-Wege Schalter wenn man ihn bewegt aber auch das fällt nicht sehr ins gewicht da man sowieso beim Spielen nicht den Schalter bedient.

    Der Sound

    Unplugged klingt die Klampfe einbisschen Blechern was wohl an denn Saiten liegt. Der Toogle Switch(hoffe das is die richitge bezeichnung^^) ermöglicht ein recht großes Klangspektrum.
    Der IBZ INF3 in der Halsposition ist schön bluseig wo bei der IBZ INF4 am Steg ordentlich dampf macht und schöm spitze Höhen bringt. Beide verlieren auch bei niedriger Lautstärke nicht an Höhen.
    Clean klingt die Klampfe so gut wie Astrein keine Verzerrung so wie halt Clean klingen muss. Übersteuert macht sie wie gesagt ordentlich Dampf Metallica und Co klingen einfach nur fett nicht zu bassig und nicht zu hoch. Alles im allen ein Allround Talent was den Sound angeht.

    Fazit

    Für 315 euro eine echte Hammer Gitarre auf jedenfall besser als meine billige Fernost Strat:D Ich kann sie bedenken los Jedem ans Herz legen der eine günstige Gitarre haben will aber trotzdem ncoh Qualitativ hoch wertig



    So fertisch^^ ich hoffe och hab nicht zuuu viel Stuz erzählt^^ und es hat einwenig Spaß gemacht (Soundbeispiele und Bilder folgen eventuell noch^^ jenachdem wie ich lustisch bin (mus morgen Arbeiten:( ))

    edit:
    So hier jetz die versprochenen Sound Samples
    IBZ INF 3 am hals: Highgain: http://up.universalhoster.net/1590_V001.MP3
    IBZ INF 3 am hals: Clean: http://up.universalhoster.net/1591_V004.MP3
    IBZ INF 4 am Steg: HG: http://up.universalhoster.net/1592_V002.MP3
    IBZ INF 4 am Steg: Clean: http://up.universalhoster.net/1593_V003.MP3


    So hier die Versprochenen Bilder

    http://up.universalhoster.net/1632_AUT_0026.JPG
    http://up.universalhoster.net/1633_AUT_0027.JPG
    http://up.universalhoster.net/1635_AUT_0028.JPG
    http://up.universalhoster.net/1636_AUT_0029.JPG
    http://up.universalhoster.net/1637_AUT_0030.JPG
    http://up.universalhoster.net/1638_AUT_0031.JPG
    http://up.universalhoster.net/1639_AUT_0032.JPG
    http://up.universalhoster.net/1640_AUT_0033.JPG
    http://up.universalhoster.net/1641_AUT_0034.JPG



     
  2. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.10.06   #2
    Bilder :D
     
  3. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 13.10.06   #3
    tut mir leid bilder kann ich erst ma net hochstellen da ich keine DigiCam hab muss mal mein vadder fragen ob ich mal seine Videokamera haben kann sound sampels mach ich morgen versprochen^^
     
  4. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 13.10.06   #4
    Zur Farbe: Du solltest die wirkliche Besonderheit hervorheben: Man sieht die Holzmaserung. Das find ich persönlich toll, bei den ekligen Hochglanzdingern, könnte man Plastik in der Hand halten, GEFÜHLT wäre es dasselbe, nur GEHÖRT dann nicht...wobei...wer weiß...
    1. Sehr leicht-> NEIN. Sehr leicht ist alles andere, aber die nicht. Wenn ich kein Training machen würde, wäre die sicher alles andere als leicht, da allein meine Billig-Strat leichter ist. Also ich weiß net, wann ne Gitarre bei dir schwer ist, aber leicht ist sie nicht. Klar, kein Schwergewicht, aber sehr leicht..ähäm^^
    2. Nicht die Gurtpins: der Korpus mit Rippenspoiler

    Die Metallteile sind nicht lackiert, höchstens überzogen und hier isset auch nicht Chrom. Guck dir ne Harley an: DAT ist Chrom: Spiegel. Dat hier heißt anders. Wie auch immer. Hab die Beschreibung nicht zur Hand.

    Da muss ich mich mal kurz einklinken: Selbst bevor ich den SH-2 und den SH-6 da eingelötet habe, hat da nichts geknistert und auch kein Poti geknackst oder sonstwas. Also entweder hab ich ein Mittwochs-Modell oder du ein Montags-5-Way ^^

    Da sage ich: Jain. Denn wenn man die PUs raushaut, geht bei der Klampfe VIIIIIEEEEEL mehr. Die sind echt der Nachteil an ihr. Du solltest mal den Vergleich INF's versus Duncans hören. Ich hatte den Vergleich und es ist...schon einiges. Der eigentliche Klang kommt viel besser rüber als über die INF's, gerade INF3 versus SH-2, da geht wirklich die Sonne auf, der ein wenig vermumpfte Sound ist weg, alles wunderbar klar, das Biest kann sogar richtig jammern und heulen wenn sie will. Und der SH-6 am Steg bietet dann auch die Aufklärung für den INF4. Mehr Dampf, mehr Differenz und all sowas, aber das ist Geschmackssache. Viele würden den Sh-4 oder nen SH-5, nen T490 oder sonstwas besser finden ;)



    Aber damit es nicht so wirkt, als würde ich dich niedermachen: Gutes Review! :great:
    Was ich oben geschrieben hab: KONSTRUKTIVE Kritik. Ich hab sie ja selber...und ich liebe sie. Ich geb sie nie wieder her, allein, weil der Lack schon an manchen Stellen abscheuert und sie somit MEINE, MEINE, MEINE ist.
     
  5. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 14.10.06   #5
    Wenn man sie mit eine Paula vergleicht wiegt die fast nix ;)
    Lustig, ich habe wirklich noch niemanden gefunden der auch nur ansatzweise etwas negatives über die RG321MH sagen konnte oder wollte. Als ich mich für eine Gitarre entschieden habe hat mich einfach das Gesamtpaket angesprochen, das Feeling als ich sie das erste Mal in die Hand nahm, der trockene Sound und das was rauskam als sie am Verstärker hing. Für den Preis einfach nicht zu schlagen. Von Blues bis Metal kann sie einfach alles.

    Bis auf die genannten Kritikpunkte ein schönes Review, Kratzen beim 5-way hab ich aber auch keins.
    Ein aber hab ich aber noch. Ich würde sie mir nicht mehr als WK kaufen wenn ich nochmal die Wahl hätte. Die RG321MHMOL gefällt mir persönlich nochmal einen Tick besser.
     
  6. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 14.10.06   #6
  7. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 14.10.06   #7
    Häts ja schon fast selber ein Review gschrieben^^. Naja wie gesagt is mein erstes was ich geschrieben hab ohne viel Ahnung von der Materie zuhaben also nicht das ich absolut keine Ahnung hab aber naja man siehts ja an deiner Tollen kritik :D aber das knacken beim 5-Wege schalter hab isch trotzdem :p^^
     
  8. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 14.10.06   #8
    Deswegen schreib ich's dir ja, ansonsten wüssteste ja auch nicht weiter, was du bei dem nächsten Review beachten solltest ;)

    Haste dat Knacken wenn du gaaaaanz langsam und wenn du gaaaaanz schnell schaltest? Ich hatte es bei meinem "Modernisierungs"-Projekt bei dem 3-Way nur, wenn ich laaangsam geschaltet hab, hab alles ab und wieder drangelötet und weg war's. Weiß bis dato nicht warum, aber ist so...probieren geht über Studieren. Aber nuja, wenn du beim Spielen eh nicht schaltest: Who cares and Wayne intressierts? :D


    Ahja: Ich hatte schon mehrere Paulas in der Hand, die sind klar schwerer. Aber die RG ist halt auch kein Fliegengewicht, wie er's gesagt hatte. Deshalb die Anmerkung. ^^
     
  9. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 14.10.06   #9
    das is ja grad mein problem ich hatte noch nicht sehr viele Klampfen in der hand als kann ich auch noch nicht so aus dem nhkästchen plaudern wie ihr^^ bloß meine billig fernost strat is um einiges schwerer aber danke noch mal für die kritik werde sie beim nächsten review beachten ^^ (falls ich mir irgentwann nochmal ne neue kaufen sollte:D)

    der schalter macht immer geräusche aus wenn ich ihn seeeeeeeeehr langsam und vorsichtig bewege und auch die potis wenn ich bei voller lautstärke gegen ihre begrenzung stozen (is mir grad auf gefallen)
     
  10. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 14.10.06   #10
    komisch bommel, ich finde die gitarre auch extrem leicht!
    sag mir eine gitarre die leichter ist wie dei 321er.

    hm wenn ich schätzen müßte würd ich die 321er auf 2,5-max 3 kilo schätzen!!
     
  11. flo2

    flo2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.10.06   #11
    Hi hat die 321 standartmäßig 009 oder 010 Saiten drauf?

    Also leicht find ich die 321 auch nicht. Vielleicht muss ich mich erst dran gewönnen. Naja erste Gitarre halt:D
     
  12. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 14.10.06   #12
    sie hat 010er standard mäßig drauf also die saiten stärke is jedenfalls von 010 bis 046 ob man das als 010 bezeichnet weiß ich net ^^ :D
     
  13. Burndown

    Burndown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    801
    Ort:
    São Paulo
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    2.222
    Erstellt: 14.10.06   #13
    Ich glaub' das heisst "Onix"... das ist so ein verdunkeltes Chrom, was sich leider allerdings zeimlich schnell abnutzt und hell wird.
     
  14. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 14.10.06   #14
    echt?? na toll soll ich die teile denn extra noch galvaniesieren lassen?^^
     
  15. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 14.10.06   #15
    Lol wie geil, meins läuft an und wird immer dunkler. Also die Potis hab ich gegen ganz schwarze getauscht, weil's besser aussah. Aber so die Brücke und der hintere PU-Rahmen werden immer dunkler, aber dabei nicht matt. Nuja, ist mir Wurscht...
    VINTAGE ;)

    @optimusprime
    Die mir geschenkte Squier Strat ist leichter. Und da werkeln zwei Ultrasonics und der INF3 drin, zusätzlich blockiert n verpackter 9V-Block das Tremolo. Also die ist schon beschwert und noch leichter^^
    Aber ich sag ja nicht, dass sie schwer ist um das mal Klarzustellen. Nur SEHR LEICHT ist sie nicht. Da gibbet andere Teile. Z.B. find ich die SG Special WC von Gibson ne ganze Ecke leichter. Aber um noch was anderes zu sagen: Ich merke das eh nicht, weil ich bis 5 kg mit schätzen eh immer daneben lieg, durch das Training ist das alles leicht :D
     
  16. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 14.10.06   #16
    ab wann fangen denn die teile an dunkler/heller/vintage^^ zu werden?
     
  17. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 14.10.06   #17
  18. cyrus-der-virus

    cyrus-der-virus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.15
    Beiträge:
    76
    Ort:
    WoB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #18
    Hey! Tolles Review!!!

    Da ich mir auch diese Gitarre im nächsten Jahr holen will, hat mir das wirklich geholfen! :D Und danke für die Soundsamples! Bilder wären echt noch Klasse (vor allem würde mich diese Maserung interessieren).

    Darf ich noch fragen, welchen Verstärker du benutzt ?


    so long...
     
  19. Jimmy365

    Jimmy365 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 15.10.06   #19
    Ja mit bilder is sone sache da ich keine DigiCam hab aber das wird nach geholt aber kannst ja mal Hier kucken und dann aufs bild klicken dann siehst sie in grooooooß auch die maserung is schön zu sehen

    Ich benutzte einen kleinen Fender Frontman 15g mit Digitech RP80 Tretmine für mich (noch^^^) aus reichend
     
  20. cyrus-der-virus

    cyrus-der-virus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.15
    Beiträge:
    76
    Ort:
    WoB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #20
    ahh danke die ist ja mal richtig groß :D mhmmm aber da geht die farbe doch sicherlich auch schneller ab oder? ist so ne überlegung wert....ist aber auch mal was anderes als dieses Matt-Finish.......EDIT: grad in anderem Thread gelesen danke :D

    naja das mit den Bildern hat sich dann ja auch fast schon erledigt ;) wollte nur die Maserung sehn :)) aber so in natur wie sie dann bei dir steht wär geil :D (aber das hat ja noch Zeit, bei mir jedenfalls)
     
Die Seite wird geladen...

mapping