Gitarreneffekte für Bass??

von ISCREAM, 30.05.08.

  1. ISCREAM

    ISCREAM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Monacco di Bavaria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.701
    Erstellt: 30.05.08   #1
    Hey leute ich hab mal ne frage,

    ich bin jetzt von Gitarre auf Bass umgestiegen und hab daheim noch ein paar Boss Distortion pedale und auch ein Wah Wah rumliegen und wollte mal fragen in wiefern die für Bass zu verwenden sind.

    Und bevor ich das mit meinem Hoppusbass und meiner Ampeg box ausprobier dachte ich ihr habt sicher nen tipp für mich was wie weit geht und was nich!

    Habt ihr eigendlich nen geheimtipp für einen Rotaryeffekt für bass als pedal?


    Gruß Bene
     
  2. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 30.05.08   #2
    Ausprobieren... wenns klingt, is gut, wenn nich, dann nicht. Kaputtgehen kann da zumindest nix, das Problem bei Gitarreneffekten könnte ein beschnittener Frequenzbereich sein (sprich: er ist nicht für die selben Frequenzen wie ein Bass-Effekt ausgelegt). Dir könnte also ein wenig Bassfrequenz verlorengehen, wobei es da auch Effekte gibt, die das ganz gut machen sollen... Big Muff zb.

    Beim Wah hab ich aber keine AHnung, wie das klingen wird...
     
  3. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.05.08   #3
    jop ich spiele einen muff und einen gitarrenkompressor (dynacomp) klingt super :)
     
  4. liqid

    liqid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    5.01.16
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    433
    Erstellt: 30.05.08   #4
    also ich habe eigentlich nur einen effekt der explizit für nen bass konstruiert wurde, das ist der boss odb3.
    der rest ( siehe signatur) sind stinknormale gitarreneffekte und klingen alle super.
     
  5. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 30.05.08   #5
    HIER kannste auch sicher mal reinschauen.
     
  6. ISCREAM

    ISCREAM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Monacco di Bavaria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.701
    Erstellt: 30.05.08   #6
    Dankeschön ich werds dann mal durchprobieren :)
     
  7. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 31.05.08   #7
    also kann man generell gitarreneffekte für bass nehmen, ohne das irgendwelche technik kaputt geht? nur dass der klang vielleicht nicht so ist, wie man sich das vorstellt?
     
  8. liqid

    liqid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    5.01.16
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.05.08   #8
    ne kaputt gehen kann da meines wissens nach nichts.
    was heißt das der klang nicht so ist wie man sich das vorstellt? ich hab mir im internet angeschaut wie n flanger mim bass klingt und fands geil also hab ichs gekauft. es gibt viele bassisten die spielen selbst bei vorhandenen basseffekten lieber die gitarrenpendants. es gibt z.b. nen bass chorus von boss aber viele finden den normalen chorus ensemble einfach besser. probiers doch einfach im musikladen aus.
     
  9. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 31.05.08   #9
    gilt das auch für 19"?
     
  10. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 31.05.08   #10
    Klar, warum nicht... seh ich keinen Unterschied zur Tretmine
     
  11. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 01.06.08   #11
    Also zu Wahs kann ich nur sagen: Ausprobieren! Viele Wahs haben einen Regler, der das "angepeilte" Frequenzband einstellt (also LP = LowPass, BP = BandPass, HP = HighPass). Wenn man mitm Bass reingeht nur den Gain sehr niedrig einstellen und dann eher höher gehen. Umgekehrt ist nicht so gut ;) So ist das jedenfalls beim Wah meines Gitarristen.

    Ich selber habe einen Q-Tron (der hat neben LP, BP und HP noch "Mix"), und der funktioniert wundervoll mit Bass, obwohl er für Gitarre konzipiert wurde. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping