Gitarrenendstufe vs. PA-Endstufe

von AlX, 02.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 02.06.06   #1
    Nur mal so eine Frage (auf Anhiebh nix entsprechendes in der SuFu):

    Warum will ich eine Gitarrenendstufe haben, wenn eine PA-Endstufe für weniger Kohle mehr Watts Nennleistung hat? (Röhrenendstufen jetzt mal aussen vor gelassen);

    19"-Gitarrenendstufen in Transistorbauweise kosten einiges mehr als vergleichbare PA-Endstufen; sind Gitarrenendstufen irgendwie absichtlich "ent-klangneutralisiert", oder warum sind die Dinger teurer?
     
  2. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 02.06.06   #2
    Die Endstufe ist Teil der Klangbildung des Instruments "E-Gitarre".
    Genauso wie die Gitarre selber, die Tonabnehmer, die Vorstufe und die Box verändert die Endstufe den Klang und bildet ihn mit.

    Im Gegensatz zu einer Hi-Fi/PA Enstufe, die eigentlich versucht, das eingehende Signal möglichst neutral zu verstärken.

    Eine Ausnahme bilden Vorstufen die gleichzeitig eine Endstufe (und meißt auch gleich eine Box die per Mikro abgenommen wirs) simulieren. Modeller wie Pod tun dies.
    Man kann damit direkt aufnehmen, oder über eine PA-Endstufe in eine PA-Box gehen.
    Aber auch eine Abschaltung der Endstufen/Boxen-Sim und dann über eine Gitarren-Endstufe in eine Gitarren Box zu gehen, wäre eine Möglichkeit.

    Edit:
    Außerdem sollte man, um die Preise zu Vergleichen, auch das Marktsegment vergleichen.
    Im PA-Bereich sind Endstufen fürs Rack in Transistor-Bauweise absoluter Standard.
    Im Gitarren-Bereich ist die ganze Rack-Geschichte eher etwas für den Semi-Profi bis Profi Bereich.
    Und da sind die Transistoren-Endstufen eher in der Unterzahl.
    Daraus resultiert eben, dass sich im PA-Transen-Endstufen Bereich eher ein Niedrigpreissegment etabliert als im Gitarren-Transen-Endstufen Bereich.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping