Gitarrenkauf-> Metal/Heavy Metal

von pyrohias, 07.11.07.

  1. pyrohias

    pyrohias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #1
    Hallo allerseits,

    hab mir hier schon einige posts durchgelesen zwecks Metalgitarrenkauf aber irgendwie meine Lösung noch nit gefunden...
    Ich spiel seit 2 Jahren ne Strat Squire und brauch jetzt endlich ne Metalgitarre mit geilen pickups und einigermaßen dünnen Hals-wenns geht durchgehend zum schneller spielen...
    Tremolo ist nicht so wichtig..

    Ich hab mich grade auf 4 beschränkt:

    1) ESP LTD AX 260
    2) http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-M-200-FM-prx395741061de.aspx
    3) http://www.musik-service.de/esp-ltd-kh-202-kirk-hammett-prx395501242de.aspx

    wobei ich hier keine guten Erfahrungen über LTD gitarren unter der 400er-Marke gelesen habe --> wären sie das geld wert?

    4) http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-350-DXWH-prx395749892de.aspx



    Als Budget stehen um die 500€ zur verfügung..

    Würdet ihr hier eine Empfehlung/Abratung aussprechen von einer dieser 4,
    oder mir in der Richtung/Preisbereich noch eine Empfehlen können?
    Lohnt sich durchgehender Hals?



    hias
     
  2. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 07.11.07   #2
    http://www.musik-service.de/jackson-dxmg-dinky-black-prx395755981de.aspx
    Währe auch eine Möglichkeit, hat keinen durchgehenden Hals, dafür Erle, kein Agathis.
    Die fand ich beim Anspielen nicht schelcht, diese LTD Kirk Hammet hat mir dagegen überhaupt nicht gefallen, alleine vom Feeling her.
    http://www.musik-service.de/dean-blackgold-prx395753905de.aspx
    Fand ich auch nicht schelcht, hat einen eingeleimten Hals, der ist nicht so klobig wie ein Bolt-On.
    Jedoch würd ich dir Umbedingt raten: Geh anspielen!!
     
  3. pyrohias

    pyrohias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #3
    Flying V hab ich noch gar keine Erfahrung, gefällt mir auch nit soooo....
    Die AX400 hab ich angespielt, gefällt mir sehr gut
    leider sagt das nichts über die 260 aus..
     
  4. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 07.11.07   #4
    Ich würd auch eine Ibanez aus der RG-Serie empfehlen, die LTD's eher nicht, fand die Ibanez da immer besser (aus den Gründen die du auch "gehört" hast ;))

    Da wirst du aber ums antesten nich rumkommen.

    Und das mit dem Tremolo solltest du dir auch nochmal genau überlegen, ich bin der Meinung das man son Ding nur kaufen sollte wenn man es auch benutzen will, weiiiil das zuviel Ärger macht (Saitenwechsel etc.) um eins zu haben dass man nich benutzt.

    Ansonsten in dem Preisbereich vllt noch eine Jackson ausprobieren. Oder halt in einen Laden gehen, dem Verkäufer sagen was du willst und was du hast und dass der mal vorzeigen soll. Dann nimmste die, die dir am besten in der Hand liegt und am besten klingt. Und so.
     
  5. pyrohias

    pyrohias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #5
    Also Tremolo will ich nit wircklich spielen --> deswegen nehm ich keins , ABER:

    Ibanez sind die RG Gitarre die für mich in Frage kommen würden alle unter 400€ und da Frage ich mich ob die dann immer noch mit der ESP LTD Fm200 mithalten können zb..
     
  6. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.11.07   #6
    Warum denn nicht ?

    GHenerell sei abe rmal gesagt dass du nur wirklich lange Freude an der 400er Reihe der LTDs haben wirst. Da sind wirklich sher gute Instrumente die ihr Geld wert sind
     
  7. pyrohias

    pyrohias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #7
    ja das hab ich schon kapiert, nur in den Preisbereicht geht es im moment noch nicht hoch..
    Nur langsam seh ich Preis/Leistungsmäßig keine Alternativlösung mehr geboten....
    gibt es hier nicht irgendwas richtig empfehlenswertes?
    is keine von meine in Betracht gezogenen irgendwie ok?

    Klar anspielen werde ich sie sich vorher, nur würde ich schonmal gerne vorauswahl treffen wollen...

    bis hierher schonmal danke
     
  8. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 07.11.07   #8
    Warte doch bis Weihnachten, dann kannste dich bei der 400er Serie umgucken. Sowas ist zwar bitteres vertrösten, aber auf lange Sicht auch wieder lohnenswerter.


    Ich weiß, das is stinkelangweilig dass die immer und immer wieder empfohlen werden...aber tut man ja nicht ohne Grund.
     
  9. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 07.11.07   #9
    schon mal an gebruchtkauf gedacht?
     
  10. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.11.07   #10
    SPAREN, spiel lieber deine Sqie rnoch so lange
     
  11. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 08.11.07   #11
  12. pyrohias

    pyrohias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #12
    Hm ja 400er würde ich shcon noch erwarten können das würde halt dann noch ne zeit dauernd, hatte eh auf weihnachten eingeplant nur leider siehts so aus als wären es weihnachten erst die 500 also noch länger warten..


    die ibanez hatte ich auch shcon im blick, die jackson sieht auch nicht schlecht aus.

    danke für die einschätzung an alle ich bin mir jetzt um eingies mehr im bilde!
    werd mir nochmal alles genau anschauen und ausrechen und mich dann evtl. nochmal melden:)

    über weitere ansätze freue ich natürlich auch weiterhin.

    Danke soweit an alle!

    hias
     
  13. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.599
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 08.11.07   #13
    HI... ne echte metalklampfe für anfänger wie auch für fortgeschrittene ist das hier:

    Ibanez RGR 321

    [​IMG]

    kostet so um die 350 flocken, entspricht also deinem buged und es ist noch ne anzahlung für einen amp drin. die gitarre wird hier auf dem board immer gelobt und auch ich kann sie bedingungslos empfehlen. sie kann was qualität in puncto sound/vieleitigkeit und verarbeitung betrifft mit den teureren LTDs in jedem fall mithalten. aber wichtig ist, dass du versciedene modelle anspielst.

    viel spaß dabei
     
  14. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 08.11.07   #14
    Die ist auf jedenfall sehr geil!
    Bzw. spiele ich die mtm2, kennst du vielleicht den Unterschied Psywaltz, sehen ja identisch aus, bis aufs VolumePoti und die Dots...
    Aber ich glaube die Mtm2 kostet 500 irgendwas, womit ist das gerechtfertigt?
     
  15. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.599
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 08.11.07   #15
    hallo... auch ne schöne gitarre, obwohl ich mich mit den fehlenden dots auf dem griffbrett sehr schwer tun würde. die unterschiede liegen in den verwendeten komponenten. so hat das signature modell einen mahagony body und einen 5-teiligen ahorn/walnussholz hals. auch die pickups entsprechen den prestigemodellen. als letztes die brücke. die MTM hat die teure fixed bridge III mit feinstimmern. der RGR 321 pedant hat einen lindebody, EMG designed pickups und ne standard fixedbridge.
     
  16. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 08.11.07   #16
    Ah, vielen lieben Dank.
    Bin echt relativ begeistert von der Gitarre, zumal ich neu nur 250 bezahlt hab.
    Ohne Dots find ich sieht sehr viel geiler aus als "Standart-Dots", nur meinem MitinderBandGitarrenSpieler gehts gewaltig aufen Sack, zumal ich auch in nem anderen Tuning spiele...

    Thx

    €: Sry für Hijacking.
    Ich empfehle einfach die MTM2;) geiles Gerääht!
     
  17. pyrohias

    pyrohias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #17
    Die is auf jedenfalls nice
    Ich spiel jetzt das 3te Jahr also bin ich wohl noch fortgeschritten...
    ob die RG321 letztendlich genau das is was ich will kann ich nit sagen
    ich werde sie sicher mal anspielen- danke
     
  18. pyrohias

    pyrohias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.07   #18
    Hallo ich hätte noch eine Frage

    Ich beziehe im Moment Die LTD EX 400 als größere investition in frage:
    Soweit ich weiß sind die beiden 81-Humbucker nit perfekt für Rythm guitar,eher für lead (?) das 81/85 set wurde soweit ich weiß empfohlen

    gibt es jetzt ne gitarre mit so ner Humbucker zusammenstellung oder sollte man sich die EX400 kaufen und noch nen 85 humbucker dazu?+

    gruß hias
     
  19. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 10.11.07   #19
    doch doch mit dem 81er EMG kannste Rythmmässig ne Menge machen,
    weiss gar net, wer sowas erzählt, da der 81er gerade da wirklich klasse ist.

    Robi
     
  20. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 10.11.07   #20
    also das is quatsch das man eher lead mit nem 81 spielen kann.
    Ist jetzt zwar eine cliché aussage aber zakk wylde, metallica & co haben die teile ja auch drin und die spielen nicht 90 minuten lang soli, wenn die auf der Bühne sind...
    hör dir einfach mal hier unter demos die soundbeispiele an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping