Gitarrensaiten Pflegemittel

  • Ersteller Cricketmaster3000
  • Erstellt am
rmb
rmb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
25.03.17
Beiträge
3.489
Kekse
23.940
Ort
sankt augustin
Zudem: Der TE fragte nach einem Saiten-Pflegemittel, ihr könnt mit Griffbrett-Pflege-Diskussionen also wirklich aufhören.
Tschuldigung, da hab ich wohl auch zu beigetragen:redface:. Irgendwie ist aber beides für mich Blödsinn und das hat sich dann auch irgendwie hier rauskristallisiert, jedenfalls hat mich, wie in anderen Threads auch schon, dann doch nichts überzeugt. Vielleicht hilft das dem TE ja trotzdem weiter:rolleyes:,:). (falls er dem hier noch folgt)
 
Spanish Tony
Spanish Tony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
01.01.14
Beiträge
2.915
Kekse
19.406
Ort
Dortmund
Wenn ich den Experten richtig verstehe, geht es weniger um Pflegemittel. Die Saiten sollen schön flutschen. Je öliger, desto besser
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
03.06.06
Beiträge
22.187
Kekse
207.413
Ort
Zentrales Münsterland
Nur mal so nebenbei: Wir sind mal wieder auf Seite 6 angelangt mit einer "Pflege"mittelchenplauderei - natürlich inkl. aller bekannten bzw. überall im MB zum Erbrechen gestreuten "sidekicks" und Kompetenzrangeleien ;) . Mal schauen, ob ich nicht doch die bereits mehrfach überlegte Bannung dieser Thematik beim Boardbetreiber beantrage :evil:.

LG Lenny (für die Moderation)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Real-JJCale
Real-JJCale
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
04.04.07
Beiträge
3.011
Kekse
34.896
Ort
ex-54321, ex-Deutschland
*** Mal schauen, ob ich nicht doch die bereits mehrfach überlegte Bannung dieser Thematik beim Boardbetreiber beantrage :evil:.

LG Lenny (für die Moderation)
Sehr geschätzter @C_Lenny

hier mein 9. und def. auch letzter post in diesem thread, versprochen... ;)

a. Der TE hat eine Frage gestellt, die -soweit ich das sehe - klar beantwortet wurde.

b. ist dieser Thread auch (mal wieder...) klar abgedrifted, keine Frage...

Allerdings wurde insgesamt - in dem neu aufgetauchten Punkt - doch sachlich argumentiert, einige haben ihre konkreten Erfahrungen mitgeteilt, die nicht von anderen geteilt wurden.

Hierzu gab es dann - ebenfalls sachlich denke ich - diverse Argumente, die den Leser - je nach gusto - weiterbringen können (klassische Diskussion).
Fragen wurden gestellt, die beantwortet werden mussten (-> Nettiquette..., aber "bläht" einen Thread leider auch auf...).

Soweit, so gut..., was den Informationsaustausch betrifft.

c. Allg. Hauptproblem beim Ausufern von Threads ist - aus meiner Sicht - das mehrfache Wiederholen (und extrem Ermüdende) von bereits Gesagtem !

Das sollte jedoch bitte nicht dazu führen, dass Themen, die Kernpunkte eines spezialisierten Forums sind, ernsthaft gebannt werden.

LG
RJJC
 
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
03.06.06
Beiträge
22.187
Kekse
207.413
Ort
Zentrales Münsterland
....dass Themen, die Kernpunkte eines spezialisierten Forums sind, ernsthaft gebannt werden.
Du hast aber schon meine augenzwinkernde und/oder teuflisch grinsende Relativierung registriert :) ?

a. Der TE hat eine Frage gestellt, die -soweit ich das sehe - klar beantwortet wurde.
Oh ja, wenn es dann doch auch möglichst (bis auf kleine Ergänzungen) dabei bliebe :hail:;).......statt hierauf
[...]ist dieser Thread auch (mal wieder...) klar abgedrifted,[...]
[...]das mehrfache Wiederholen (und extrem Ermüdende) von bereits Gesagtem ![...]
hinaus zu laufen (kann gern auch auf die eine oder andere Thematik bezogen werden) :redface:. Da das aber den "Spontaneitäten der User geschuldet ist" und wir keinen Erziehungsauftrag haben, bleibt uns nur, von Zeit zu Zeit einen gutgemeinten Schubser zu posten, um bei allen Zugeständnissen an das Plauderbegehren auch dem Anspruch
eines spezialisierten Forums
ein wenig gerecht zu werden :).

Also: Meine obige Zwischenbemerkung in #103 nicht allzu "kriegerisch" aufnehmen, sondern höchstens auf "die Order von oben" (Regelwerk) schieben :D.

LG Lenny
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
V
Volkri
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
26.05.20
Beiträge
193
Kekse
70
https://umgf.com/no-lemon-oil-on-fretboards-t94108.html

Könnte sein, dass Martinguitars von "Lemon-Oil" spricht und nicht von "Lemon-Oil"? Und selbst wenn sie das Weißölprodukt meinen,

Ich nehme diese Aussage von Martinguitars nicht wirklich ernst.

Zum einen wird von Lemon Oil abgeraten, weil die darin enthaltenen Säuren das Finish angreifen könnte.
Zumindest im Weißöl-Anteil sind keine Säuren enthalten.

Zum anderen empfiehlt Martinguitars auf seiner Webseite zur Pflege des Griffbretts:

3 in 1 Oil (aus der WD40 Familie)

und Dr. Ducks Axe Wax, welches lustigerweise kein Wachs enthält, sondern wiederum ein fast reines Weißölprodukt ist
(und auch zum Pflegen/Ölen der Saiten geeignet sein soll, lieber TE).

https://www.martinguitar.com/blog-categories/tips-tutorials/blog-032322-guitar-care-tips.html

oder auch in diesem Video ab ca. 3:35

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.759
Kekse
96.726
und Dr. Ducks Axe Wax, welches lustigerweise kein Wachs enthält, sondern wiederum ein fast reines Weißölprodukt ist
(und auch zum Pflegen/Ölen der Saiten geeignet sein soll, lieber TE).

Danke für den Hinweis.
Das habe ich auch lange in den 90ern und 00er Jahren benutzt und schon das ein oder andere Mal nachgefragt, was da drin sein könnte.
Gut zu wissen, dass der renommierte Hersteller Martin Guitars das auch empfiehlt.
 
SlowGin
SlowGin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
06.08.10
Beiträge
1.694
Kekse
16.095
Ort
Kreis Heinsberg / Niederrhein
Im Sinne der ursprünglichen Fragen sind wir in der Tat schon sehr weit drüber. ;-)

Hier noch mal gesammelt:

Zitat:
„Ich habe mir teuer GHS fast fret gekauft und es hatte gut die Saiten geölt aber ging nach 3 wochen einfach leer und das macht mich sauer. Ich würde gerne meine Saiten nach schwitzigen spielen ölen und pflegen und meine fingerkuppen schützen“

Zitat:
„Benutze schon elixir saiten und die sind gut aber ich brauche etwas pflegemittel zum schmieren und so“

„Ölen deine vorgeschlagenen Produkte auch so dass man besser über die Saiten mit den Fingerkuppen rutschen kann?“

Zitat:
„Sieht gut aus. Wo kriege ich so einen fender saitenreiniger her?“

Meine abschließende Antwort:
1. Spar dir das Geld
2. Hör auf damit Saiten oder Fingerkuppen zu ölen. Das "flutscht" auch so. Finger kann man wenn/dann nötig auch anders pflegen.
3. Nimm die Gitarre und spiel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
BeWo
BeWo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
28.08.19
Beiträge
1.410
Kekse
10.905
Lustig ist ja wenn sich Leute darüber aufregen dass so viel Geschwätzt wurde, dann es aber dennoch nicht lassen können auch noch was zu schreiben was schon lange geschrieben wurde :ROFLMAO:
:ROFLMAO::ROFLMAO:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben